• Sehr gut 1,5
  • 7 Tests
  • 999+ Meinungen
Sehr gut (1,5)
7 Tests
Sehr gut (1,5)
11.676 Meinungen
Ergonomische Maus: Ja
Kabellos (Bluetooth): Ja
Kabellos (Funk): Ja
Max. Sensor-Auflösung: 4000 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Logitech MX Master 3 im Test der Fachmagazine

  • Fazit ausstehend

    Platz 1 von 4

    „... Das Mausrad aus Edelstahl ist mit seinen zwei verschiedenen Modi nicht nur sehr präzise, mit keiner Maus scrollt man schneller durch ein Dokument oder eine lange Webseite. ... Die MX Master 3 ist das teuerste Modell in diesem Vergleich, bietet aber auch mit Abstand die meisten Funktionen. Beim Material könnte Logitech aber gern auf weniger Plastik setzen, um den hochwertigen Eindruck noch zu verstärken. ...“

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,1)

    „Gadget des Monats“

    „Plus: Enorm hochwertige Haptik und Optik; Viele sinnvolle Features und Tasten; Sehr lange Akkulaufzeit.
    Minus: Nur für Rechtshänder geeignet.“

  • ohne Endnote

    „Gold Award“

    2 Produkte im Test

    Pro: hochwertige Verarbeitung; gute Materialwahl (v.a. Aluminium-Scrollrad); angenehme Haptik; überzeugende Software mit vielen Einstellungsoptionen; lange Akkulaufzeiten.
    Contra: etwas schwammige Seitentasten; nicht für Linkshänder geeignet; fest verbauter Akku. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    16 Produkte im Test

    „... Das kugelgelagerte Mausrad aus Metal drehte sich leicht und lief auf Wunsch sekundenlang nach, sodass schnelles Scrollen zur leichten Übung wurde. Dabei arbeiteten alle Elemente sowie die Gleitflächen für den Tischkontakt angenehm leise. ...“

  • Note:1,2

    2 Produkte im Test

    „Plus: präzise, ergonomisch, innovatives Scrollrad, Laden via USB-C.
    Minus: nur für Rechtshänder.“

    • Erschienen: September 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: sehr gute Ergonomie dank verbessertem Design; praktisches Scrollrad; Logitech-Flow-Support.
    Schwächen: Abtastrate über USB könnte höher sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Dezember 2019
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: sehr präziser Sensor und gute Performance; flexible kabellose Verbindung; verbesserte Ergonomie.
    Contra: hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Logitech MX Master 3

  • Logitech »MX Master 3 Advanced« Maus (Funk)

    Allgemein Anzahl Schaltflächen , 7, Art Schaltflächen , Gestentaste Scrollrad seitliche Tasten, Ausstattung , ,...

  • LOGITECH MX Master 3 Funkmaus, Graphite

    Art # 2590562

  • LOGITECH MX MASTER3 SCHWARZ 910005694

    LOGITECH MX MASTER3 SCHWARZ 910005694 The Master Series by Logitech THINK IT. MASTER IT. DESIGN MEETS PERFORMANCE MX ,...

  • Logitech MX Master 3 Advanced (Kabellos)

    (Art # 11873812)

  • LOGITECH MX MASTER 3 WL-MAUS, GRAPHIT

    DESIGN MEETS PERFORMANCE MX Master 3 steht für Präzision und unbegrenztes Potenzial. Die fortschrittlichste Maus der ,...

  • Logitech MX Master 3 Advanced Bluetooth-Maus Optisch Ergonomisch,

    DESIGN MEETS PERFORMANCE MX Master 3 steht für Präzision und unbegrenztes Potenzial. Die fortschrittlichste Maus der ,...

Kundenmeinungen (11.676) zu Logitech MX Master 3

4,5 Sterne

11.676 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8874 (76%)
4 Sterne
1401 (12%)
3 Sterne
467 (4%)
2 Sterne
350 (3%)
1 Stern
584 (5%)

4,5 Sterne

11.676 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

MX Master 3

Echte Ergonomie trifft auf Mausrad-Magnetismus

Stärken

  1. magnetisches Mausrad für optimierte Performance
  2. Darkfield-Sensor läuft sogar auf Glas
  3. sehr angenehmes Layout
  4. funktioniert mit Logitech Flow

Schwächen

  1. hoher Preis

Die MX Master 3 zeigt bereits auf den ersten Blick, dass Ergonomie hier im Vordergrund steht. Sie wiegt 142 g – das ist ein ziemlicher Klotz. Einem Test zufolge spüren Sie dieses hohe Gewicht bei jeder Mausbewegung. Die Maus besitzt ein Mausrad, das Sie per Knopfdruck freigeben können, sodass es ohne Widerstand dreht. So können Sie wesentlich schneller durch lange Listen scrollen. Der Clou: Das Mausrad ist magnetisch gerastert. Dadurch fühlt sich das freie Drehen angenehmer an als bei der Konkurrenz. Logitech setzt zudem auf einen Darkfield-Sensor, der mit 4.000 dpi ausreichend leistungsstark für alle Aktivitäten ist und gleichzeitig auf nahezu jeder Oberfläche werkelt – sogar auf Glas, wo andere optische Sensoren versagen. Die Maus unterstützt Logitech Flow, ein System, mithilfe Sie ohne Umstecken oder neuer Kopplung beispielsweise den Computer wechseln können.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Logitech MX Master 3

Typ
Ergonomische Maus vorhanden
Gaming-Maus fehlt
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl 7
Beleuchtetes Gehäuse fehlt
DPI-Umschalter vorhanden
Makro-Funktion vorhanden
Modifizierbares Gehäuse fehlt
Ummanteltes Kabel fehlt
Konnektivität
Kabelgebunden fehlt
Kabellos (Bluetooth) vorhanden
Kabellos (Funk) vorhanden
Sensor
Typ Laser-Sensor
Max. Sensor-Auflösung 4000 dpi
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen (mm) 84,3 x 124,9 x 51 mm
Gewicht 141 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 910-005694, 910-005695

Weiterführende Informationen zum Thema Logitech MX Master 3 können Sie direkt beim Hersteller unter logitech.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Top zum Tippen

Computer Bild 6/2017 - rden. Das Microsoft-Trio oft-Trio ist kein Schnäppchen. Schon n die Maus kostet 55 Euro, die Tastatur atur 110 Euro. Für die 165 Euro bekommt mmt der Käufer ein eher schlichtes, , aber funktionales Design und gute Verarbeitung. Bei der Tastatur sitzen beispielsweise i l weise die einzelnen Tasten in einem soliden Aluminiumrahmen, bei der Maus sticht das schicke Scrollrad raus. Die große Kappe des Surface Dial ist ebenfalls komplett aus Alu - sieht edel aus, ist aber sehr glatt. …weiterlesen

Kurztests

SFT-Magazin 2/2014 - So steht beispielsweise die linke Maustaste deshalb weiter hervor als die rechte, da ja auch der Mittelfinger bei den meisten Menschen länger ist als der Zeigefinger. …weiterlesen

Ultramobil auf Reisen

PC Magazin Spezial 53 Ultrabooks - Besonders gut eignen sich so genannte Mini-Mäuse, die es schon ab etwa 5 Euro zu kaufen gibt. Sie nehmen im Reisegepäck nur wenig Platz weg und sind oft mit einem Kabeleinzug ausgestattet, der lästigen Kabelsalat verhindert. Alternativ gibt es auch schnurlose Mini-Mäuse mit Nano-USB-Empfängern, die allerdings auf eine Batterie angewiesen und mit Preisen ab 10 Euro etwas teurer als die kabelgebundenen Modelle sind. Noch etwas teurer sind Bluetooth-Mäuse. …weiterlesen

Aus die Maus

PC Magazin 6/2012 - Bildschirm, Tastatur und Maus sind heutzutage für die überwiegende Zahl der Menschen das alltägliche Arbeitszeug. Da liegt es nahe, auf deren Ergonomie zu schauen. Damit die Arbeit mit den Mäusen nicht krank macht, gibt es verschiedene Designs der Hersteller. VON BERNHARD MÜNKEL Was dem Bauer der Pflug und dem Schreiner der Hobel, ist dem Büroarbeiter der Computer. Die meisten Menschen sitzen viele Stunden pro Tag davor. …weiterlesen

Geht's auch günstiger?

PC Games Hardware 6/2012 - Bis zu 21 Makros lassen sich in drei Profilen in der Maus speichern, mit der beiliegenden Software kann sogar die Polling-Rate auf 1.000 Hz erhöht und die Zeigerbeschleunigung eingestellt werden. Leider spendiert Genius der Maurus keinen eigenen Dpi-Umschalter, sodass Sie diese Funktion per Software beispielsweise auf die Seitentasten legen müssen. Außerdem fehlt eine Option, um die zu hohe Lift-off-Distanz zu minimieren. …weiterlesen

Der Kabel-Guide: Peripherie & Netzwerk

com! professional 4/2012 - Per Thunderbolt lassen sich externe Festplatten, Videokameras, Lautsprecher, Tastatur und Maus, aber auch Monitore mit dem Rechner verbinden. Entwickelt wurde Thunderbolt von Intel und Apple. Ab April wird es die ersten Windows-PCs mit Intels Ivy-Bridge-Chipsatz geben. Dieser Chipsatz integriert dann die Thunderbolt-Schnittstelle in Notebooks und Desktop-PCs. Merkmale Besonders charakteristisch sind die auffällig langen Stecker von Thunderbolt. Das hat technische Gründe. …weiterlesen

Nager für Zocker

SFT-Magazin 1/2012 - Zum anderen besitzt die Sensei eine Abtastrate von 5.700 Cpi (Counts per Inch, entspricht Dpi), die per internem ARM-Prozessor hardwareseitig auf 11.400 Cpi interpoliert werden kann. Da Steelseries die Form und Tastenanordnung der Xai für die Sensei übernimmt, ist diese ebenfalls für Rechts- und Linkshänder geeignet und besitzt darüber hinaus eine sehr gute Ergonomie. Obwohl die Oberschale im Metallic-Look glatter geworden ist, geht die Griffigkeit dank gummierter Seitenteile nicht verloren. …weiterlesen