Ergonomische Mäuse

264
  • Gefiltert nach:
  • Ergonomische Maus
  • Alle Filter aufheben
  • Maus im Test: GXT 144 Rexx von Trust, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,3)
    • 2 Tests
    • 02/2019
    11 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ergonomische Maus: Ja
    • Gaming-Maus: Ja
    • Kabelgebunden: Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 10000 dpi
    weitere Daten
  • Maus im Test: MX ERGO von Logitech, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,4)
    • 4 Tests
    221 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ergonomische Maus: Ja
    • Kabellos (Funk): Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 440 dpi
    weitere Daten
  • Maus im Test: MX Vertical von Logitech, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    3
    • Gut (1,8)
    • 9 Tests
    • 07/2019
    161 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ergonomische Maus: Ja
    • Kabellos (Bluetooth): Ja
    • Kabellos (Funk): Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 4000 dpi
    weitere Daten
  • Maus im Test: MW 4500 von Cherry, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    4
    • Gut (1,8)
    • 1 Test
    14 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ergonomische Maus: Ja
    • Kabellos (Funk): Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 1200 dpi
    weitere Daten
  • Maus im Test: PRF Mouse Wireless von BakkerElkhuizen, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    5
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    • 07/2019
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Ergonomische Maus: Ja
    • Kabellos (Funk): Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 1600 dpi
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 5 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Ergonomische Mäuse nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Maus im Test: TM137G von CSL Computer, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    1.506 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ergonomische Maus: Ja
    • Kabellos (Funk): Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 1600 dpi
    weitere Daten
  • Maus im Test: VerticalMouse C Right Wireless von Evoluent, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    • 06/2019
    28 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ergonomische Maus: Ja
    • Kabellos (Funk): Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 2000 dpi
    weitere Daten
  • Maus im Test: MX Master for Business von Logitech, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ergonomische Maus: Ja
    • Standard-Maus: Ja
    • Kabellos (Bluetooth): Ja
    • Kabellos (Funk): Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 1600 dpi
    weitere Daten
  • Maus im Test: MX Master von Logitech, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 8 Tests
    1.208 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ergonomische Maus: Ja
    • Kabellos (Funk): Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 1600 dpi
    weitere Daten
  • Maus im Test: HE Mouse von R-Go-Tools, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ergonomische Maus: Ja
    • Kabellos (Funk): Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 1750 dpi
    weitere Daten
  • Maus im Test: HandshoeMouse Wireless von Hippus, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    11 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ergonomische Maus: Ja
    • Kabellos (Funk): Ja
    weitere Daten
  • Maus im Test: Rockstick 2 Wireless von BakkerElkhuizen, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Ergonomische Maus: Ja
    • Kabellos (Funk): Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 2000 dpi
    weitere Daten
  • Maus im Test: EMC-500 von Hama, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    34 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ergonomische Maus: Ja
    • Kabelgebunden: Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 1800 dpi
    weitere Daten
  • Maus im Test: RollerMouse Red plus Wireless von Contour Design, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 06/2019
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Ergonomische Maus: Ja
    • Kabellos (Funk): Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 2800 dpi
    weitere Daten
  • Maus im Test: HE Break von R-Go-Tools, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Ergonomische Maus: Ja
    • Kabelgebunden: Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 2500 dpi
    weitere Daten
  • Maus im Test: Sculpt Comfort Mouse von Microsoft, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    • Befriedigend (2,6)
    • 1 Test
    351 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ergonomische Maus: Ja
    • Standard-Maus: Ja
    • Kompakte Maus: Ja
    • Kabellos (Funk): Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 1000 dpi
    weitere Daten
  • Maus im Test: Vertikale ergonomische Maus (Funk) von Anker, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    1.166 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ergonomische Maus: Ja
    • Kabellos (Funk): Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 1600 dpi
    weitere Daten
  • Maus im Test: Surface Arc Mouse (2017) von Microsoft, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    169 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ergonomische Maus: Ja
    • Kompakte Maus: Ja
    • Kabellos (Funk): Ja
    weitere Daten
  • Maus im Test: IEM-1000 von ISY, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Ergonomische Maus: Ja
    • Kabellos (Funk): Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 1600 dpi
    weitere Daten
  • Maus im Test: Vertical Mouse 4 Wireless von Evoluent, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    157 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ergonomische Maus: Ja
    weitere Daten
Neuester Test: 11.07.2019
  • Seite 1 von 9
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle ergonomischen Mäuse Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Vertikalmäuse.

Ratgeber zu Vertikalmäuse

Die Lösung für schmerzende Handgelenke

Stärken

  1. sorgen für eine natürliche Handgelenkposition
  2. häufig viele Zusatztasten

Schwächen

  1. fast ausschließlich Modelle für Rechtshänder
  2. eingeschränkte Gamingtauglichkeit

Warum sind Ergonomische Mäuse besser für das Handgelenk?

Ergonomische Maus Handgelenkposition Ergonomische Mäuse verhindern eine ungesunde Handgelenkposition (Bildquelle: csl-computer.com)

Wenn Sie eine herkömmliche Maus benutzen, ist das Handgelenk unwillkürlich zur Körpermitte hin verdreht und liegt parallel zur Tischoberfläche. In der natürlichen Handstellung liegt das Handgelenk im 45°-Winkel schräg auf der Unterlage auf. Wenn Sie also dauerhaft eine Maus ohne Pausen oder andere Handgelenkstätigkeiten dazwischen benutzen, kann die unnatürliche Haltung zu Beschwerden führen. Da die meisten Tastaturen dieselbe unnatürliche Handgelenkposition erfordern, bringt längeres Tippen hier auch keine Linderung. Optimal ist deshalb die Kombination aus einer ergonomischen Maus und einer ergonomischen Tastatur.

Die meisten ergonomischen Mäuse sind schräg gebaut, sodass Ihre Hand ganz natürlich aufliegt. Oftmals sind sie zudem relativ groß, sodass auch die Finger nicht ständig in unnatürlicher Haltung aufliegen und der Handballen nicht auf der Unterlage schleift. In Verbindung sorgt das dafür, dass auch stundenlanges Arbeiten mit dem Eingabegerät kaum zu Schmerzen führen kann.

Lohnt sich eine ergonomische Maus, wenn man keine Beschwerden hat?

Wenn Sie vor allem am Bildschirm arbeiten und dementsprechend viel mit Maus und Tastatur arbeiten, ist die Anschaffung einer ergonomischen Maus sehr sinnvoll, um langfristig Beschwerden vorzubeugen. Nachteile beim Bedienkomfort gibt es in den üblichen Anwendungsfällen nicht, auch wenn die ungewöhnliche Form anfangs sicher eine Eingewöhnungszeit erfordert. Auch wenn Sie bereits erste Anzeichen von Gelenkbeschwerden haben, kann die Anschaffung einer solchen Maus einer weiteren Verschlimmerung vorbeugen.

Die Handgelenksprobleme äußern sich anfangs nicht zwangsweise durch Schmerzen. Ein typisches erstes Symptom für einen sich anbahnenden Tennis- bzw. Mausarm (RSI-Syndrom) ist ein Taubheitsgefühl entlang der dem Daumen gegenüberliegenden Seite der Hand.

Penclic Mouse R3 Wireless Die Penclic Mouse R3 erinnert an einen Joystick und sorgt ebenfalls für eine schonende Handposition. (Bildquelle: amazon.de)

Gibt es ergonomische Mäuse, die sowohl rechts- als auch linkshändig nutzbar sind?

Die gängige Bauform mit dem schrägen und relativ hohen Gehäuse verhindert leider eine beidhändige Nutzung. Die meisten Hersteller setzen des Weiteren unglücklicherweise ausschließlich auf ein Design für Rechtshänder. Die als "ergonomisch" beworbenen, beidhändig nutzbaren Mäuse haben in der Regel eine weniger effektive Bauform, die zwar die Hand selbst entlasten kann, aber weiterhin eine unnatürliche Handgelenksposition erfordert. Eine exotische, aber ebenfalls funktionale Alternative für Rechts- und Linkshänder sind stiftartige Konstruktionen, die auf ein Joystick-ähnliches Bedienkonzept setzen (siehe Bild). Diese sind allerdings weniger präzise und gehen mit einer Einschränkung des Bedienkomforts einher.

Gibt es Einschränkungen bei der Bedienung mit einer ergonomischen Maus im Vergleich zu herkömmlichen Mäusen?

Personen mit kleinen Händen könnten bei der Nutzung von ergonomischen Mäusen Schwierigkeiten haben, da sie in der Regel recht groß ausgeführt sind und nicht in verschiedenen Größen angeboten werden. Im Alltag mit Office- und Medienprogrammen arbeiten sie zuverlässig. Die verbauten Sensoren erfüllen aber selten hohe Ansprüche an Präzision und Reaktionsgeschwindigkeit, weshalb die Eignung für PC-Spiele eingeschränkt ist. Für Gelegenheitsspieler ist aber auch eine ergonomische Maus kein wirkliches Hindernis.

Zur Ergonomische Maus Bestenliste springen