Huawei P30 Lite Test

(Phablet)
  • Gut (2,3)
  • 5 Tests
  • 05/2019
1 Meinung
Produktdaten:
  • Geräteklasse: Mittelklasse
  • Displaygröße: 6,15"
  • Technologie: IPS
  • Auflösung Hauptkamera: 24 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Dual-SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Huawei P30 Lite

    • connect

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • Mehr Details
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „Plus: elegantes Design und top Verarbeitung; Schutzhülle und Display-Schutzfolie im Lieferumfang; Triple-Kamera mit guter Qualität und großem Brennweitenbereich; Kamera-Oberfläche mit vielen Einstellungsmöglichkeiten; leuchtstarkes LCD füllt fast die gesamte Frontseite aus; Unterstützung für Dual-SIM oder Micro-SD; intuitive Benutzeroberfläche mit vielen Extras.
    Minus: Kameraeinheit steht zu weit aus dem Gehäuse heraus; Schwächen im Audio-Bereich.“

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 11/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 2
    • Mehr Details
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „Das Huawei P30 Lite bietet den P30-Oberklasselook zum Mittelklassepreis. Dafür muss der Käufer mit einer lichtschwächeren Kamera ohne Monsterzoom und langsamerem Prozessor leben. Vor allem schmerzt aber der Wechsel von OLED auf die schwächere LCD-Technik. Mit mehr Helligkeit und Kontrast wäre eine gute Testnote drin gewesen. Ausdauer und Fotoqualität passen hingegen ...“

    • CHIP Online

    • Erschienen: 04/2019
    • Mehr Details

    „gut“ (2,1)

    Pro: hohe Verarbeitungsqualität; schöne Optik; hohe Bildschirmhelligkeit; farbstarke Darstellungsqualität; gute Leistung.
    Contra: mäßige Fotos bei wenig Licht; keine Qi-Ladefunktion; kein Schutz vor Wasser. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • GSMArena

    • Erschienen: 05/2019
    • Mehr Details

    3,4 von 5 Sternen

    Pro: atemberaubendes Design; großes Display mit guten Kontrast- und Farbwerten; nur kleine Notch; Gamer-freundliche Hardware; viel Festspeicher, der erweiterbar ist; lange Akkulaufzeit; schnelle Nutzeroberfläche; großartige Fotos bei Tageslicht; hilfreicher Nachtmodus; tolle Porträts mit der Hauptkamera; gute Selfies.
    Contra: verschiedene Kameras für verschiedene Märkte; Fotos ohne KI sind bei wenig Licht nichts Besonderes; keine 4K-Videoaufnahme; Full-HD-Videos nicht wettbewerbsfähig; teurer als gleichwertige Konkurrenzmodelle. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Expert Reviews

    • Erschienen: 05/2019
    • Mehr Details

    4 von 5 Sternen

    Pro: sieht genauso gut aus wie das P30 Pro; Setup mit drei Kameras.
    Contra: Displayqualität ist nicht die beste; ausbaufähige Akkulaufzeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Huawei P30 Lite

  • HUAWEI P30 Lite Smartphone - 128 GB - Peacock Blue

    (Art # 2526624)

  • Huawei P30 lite Smartphone (15,62 cm/6,1 Zoll, 128 GB Speicherplatz,

    Bildschirm Bildschirmdiagonale in Zentimeter , 15, 62 cm, |Bildschirmdiagonale in Zoll , 6, 1 ", ,...

  • HUAWEI P30 lite 128GB Hybrid-SIM Black [15,62 cm (6,15") LCD Display,

    System: Android 9. 0 (Oreo) Display: 15, 62 cm (6, 15") FHD + , 2312x1080 PixelProzessor: Kirin 710 Octa - ,...

  • Huawei P30 Lite 128GB, Handy Midnight Black, Android 9.0 (Pie),

    (Art # 1535582)

  • HUAWEI P30 lite Dual-SIM Smartphone Bundle (6,15 Zoll, 128 GB ROM, 4 GB RAM,

    Das HUAWEI P30 lite bietet alles, was man für einen perfekten Auftritt benötigt: Stilvolles Design, einfache Handhabung ,...

  • HUAWEI P30 lite 128GB Peacock Blue Dual-SIM Android? 9.0 48 Mio. Pixel
  • Huawei P30 Lite (Midnight Black) ohne Simlock, ohne Branding, ohne Vertrag

    Mit dem höchstauflösenden Bildsensor der Tripple - Kamera im Huawei P30 Lite erstrahlt die Welt in voller Deutlichkeit. ,...

  • Huawei P30 lite (Pearl White) ohne Simlock, ohne Branding, ohne Vertrag

    Huawei P30 lite 128GB Dual - Sim ohne Vertrag pearl - white, Neuware vom Fachhändler, Rechnung inkl. MwSt. ,...

  • Huawei P30 Lite (Peacock Blue) ohne Simlock, ohne Branding, ohne Vertrag

    Mit dem höchstauflösenden Bildsensor der Tripple - Kamera im Huawei P30 Lite erstrahlt die Welt in voller Deutlichkeit. ,...

  • HUAWEI P30 lite Dual-SIM Smartphone Bundle (6,15 Zoll, 128 GB ROM, 4 GB RAM,

    Das HUAWEI P30 lite bietet alles, was man für einen perfekten Auftritt benötigt: Stilvolles Design, einfache Handhabung ,...

Kundenmeinung (1) zu Huawei P30 Lite

1 Meinung (1 ohne Wertung)
  • Super Kamera

    22.05.2019 von TanteG
    • Vorteile: lange Akkulaufzeit, Kamera ist super, echtes Dual-SIM., Benachrichtigungs-LED
    • Nachteile: nicht spritzwassergeschützt
    • Geeignet für: Outdooraktivisten, im Freien Arbeitende

    Das Handy wird in der allbekannten Huawei Papp-Verpackung geliefert, welche alles beinhaltet. Neben dem Handy befindet sich das USB-Ladekabel in weiß, der Stecker mit USB-Anschluss (ebenfalls in weiß), In-Ear Kopfhörer (natürlich auch in weiß, eine Micro USB-Karte mit 16GB Speicherplatz, eine Bedienungsanleitung und die "Büroklammer" zum öffnen des SD-Kartenslot.

    Die Verpackung, aus stabilem Karton, ist schön anzufassen und macht einen sehr stabilen Eindruck, welcher seinen Inhalt gut schützt. Im Inneren des Karton befindet sich neben dem (extra in einer Hülle liegenden) Handy das oben genannte Zubehör. Alles ist übersichtlich angeordnet und gut zu finden.

    Ich habe das Handy in der Farbe blau genommen. Das Handy hat einen, vom Werk aus aufgebrachten Dispayschutz. Es handelt sich hierbei zwar "nur" um eine Schutz"folie", aber dennoch macht auch diese einen guten Eindruck.

    In der Hand fühlt sich das Handy wertig an und ist schön anzufassen, sowie intuitiv einzurichten. Schon beim ersten einschalten befand sich das Handy mit 66% in einem guten Ladezustand. Somit konnte ich sofort mit dem Einrichten beginnen. Die Einrichtung erfolgt intuitiv und lässt sich ohne Probleme schnell durchführen. Vorhandene Apps , Kontakte, etc. können von einem anderen Handy übernommen werden. Dieses erfolgt ebenfalls bei der Einrichtung.

    Ich habe mich für ein Huawei entschieden, da ich bis jetzt ein Huawei P10lite genutzt habe und ebenfalls ein Huawei Mediapad M5 in Gebrauch habe. Bis zum heutigen Tage kann ich über HUAWEI nicht klagen. Was mich jetzt natürlich stört ist die Sache zwischen HUAWEI und Google. Aber dieser „Krieg“ hat in meiner Rezension nichts verloren. Daher gehe ich auch nicht weiter darauf ein.

    Kamera:
    Das Huawei P 30 lite wird durch den Hersteller als „Fotowunder“ beschrieben. Bei einem ersten Test, kann ich das Wort „Fotowunder“ nur unterstreichen. Es handelt sich bei der Frontkamera um eine Kamera mit 24 MP, bei der Hauptkamera um eine Kamera mit 48MP. Des weiteren besitzt das Huawei P 30 Lite einen Kamera-Assistenten, welcher die jeweilige Szene erkennt und die Kamera darauf optimal einstellt. Die Hauptkamera gleicht 22 verschiedene Kategorien ab. Dazu gehören Beleuchtung, Farbe und Kontrast. Ebenfalls kann mit diesem Fotowunder ein 120 Grad Weitwinkelobjektiv genutzt werden, welches die Landschaft somit zu einem wunderschönen Bild einfangen kann.
    Display:
    Bei dem Display des Huawei P 30 lite handelt es 6,15 Zoll, also 15,621 cm FHD-Display. FHD steht für Full High Definition. Die Auflösung liegt bei 2312 x 1280 px. Durch den TÜV Rheinland wurde das Display mit der „Eye Comfort Zertifizierung“ ausgestattet, welches die Augen schonen soll und für ein komfortables Seherlebnis sorgt.
    Der Akku:
    Das Huawei P 30 lite ist mit einem 3340 mAh Akku ausgestattet. Das dem Handy beiliegende Ladekabel ist mitsamt Ladestecker natürlich schnellladefähig. Nach einem Test von teltarif.de beträgt die Ladezeit 1:45 Stunden. Der Akku sollte im GSM Netz 293 Stunden Standbyzeit und 21 Stunden Sprechzeit haben.
    Fazit:
    Bis jetzt bin ich mit meinem Huawei P 30 lite sehr zufrieden, werde es ersteinmal weiterhin ausgiebig testen und meine Rezension fortführen. #InsidersP30lite

Einschätzung unserer Autoren

P30 Lite

Eine kluge Hardware-Wahl, die aber etwas teuer ausfällt

Stärken

  1. starke Kamera-Paarung
  2. sehr viel Speicher & zusätzlich Slot für Speicherkarten
  3. Verwendung von zwei SIM-Karten (Dual-SIM)
  4. normaler 3,5-mm-Klinkenanschluss

Schwächen

  1. weder optische Bildstabilisation noch 4K-Aufnahmen
  2. kein OLED-Display wie im normalen P30
  3. Prozessorleistung dem Preis nicht angemessen

Das Huawei P30 Lite folgt in der Philosophie dem Vorgängermodell P20 Lite: Es liefert die moderne Optik des Flaggschiffs in Verbindung mit einer klug abgespeckten Hardware, die trotz allem für 95 % der Nutzer allemal ausreichen dürfte. Nur an zwei Stellen sollten Sie überlegen, ob das Handy die richtige Wahl für Sie ist. Zum einen stehen anspruchsvolle 3D-Spiele nicht im Fokus des P30 Lite – Xiaomi bietet in dieser Preisklasse deutlich stärkere Chipsätze – zum anderen beherrscht die an sich tolle Kamerapaarung keine 4K-Aufnahmen. Im Unterschied zum Topmodell P30 wird sich der Fingerabdrucksensor übrigens nicht im Display befinden, sondern auf der Rückseite. Das mag weniger modern wirken, ist aber noch immer die zuverlässigere Methode.

Datenblatt zu Huawei P30 Lite

Display
Displaygröße 6,15"
Displayauflösung (px) 2312 x 1080
Pixeldichte des Displays 415 ppi
Technologie IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 24 MP
Blende Hauptkamera 1,8
Dual-Kamera vorhanden
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 32 MP
Blende Frontkamera 2
Frontkamera-Blitz fehlt
Front Dual-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Frontkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 9
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 128 GB
Interner Speicher 128 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 2,2 GHz
Verbindungen
LTE
vorhanden
NFC
fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM
vorhanden
Hybrid-Slot
vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth
vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.2 Smart
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 3340 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 72,7 mm
Tiefe 7,4 mm
Höhe 152,9 mm
Gewicht 159 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Das ist Samsungs Galaxie Computer Bild 3/2018 - Die Kameras enttäuschten im Test zudem bei wenig Licht. Und einen scharfen Full-HD-Bildschirm bietet nur das Galaxy J7. Der Grund dafür: Galaxy A3 (2017) und A5 (2017) bieten gute Technik und ansprechendes Design zu moderaten Preisen. So ist das A3 schon für rund 200 Euro erhältlich. Ein bemerkenswerter Preis für ein bemerkenswertes Smartphone. Denn mit seinem kleinen 4,7-Zoll-Display ist es besonders handlich und somit ein Exot in der Android-Welt. …weiterlesen


Flexibel bleiben connect 10/2017 - Ein Phone für alle Fälle: Ist bei Smartphones eine tiefergehende Spezialisierung gefragt, tritt Le- novos gut ein Jahr altes Baukasten-System auf den Plan. Wer beispielsweise eine erwachsenere Kamera mit einem optischen 10-fach-Zoom wünscht oder sein Phone für Präsentationen in einen mobilen Videoprojektor verwandeln möchte, dockt einfach das passende Erweiterungsmodul an den Rücken eines Moto-Z-Modells an - fertig. Starke Magnete sorgen für den nötigen Zusammenhalt. …weiterlesen


Kompakte Knipse connect 10/2017 - Das elegante Design überzeugt auf Anhieb. Huawei orientiert das Nova 2 optisch am 2017er-Flaggschiff P10, und zwar so deutlich, dass man beide Geräte nur schwer auseinanderhalten kann. Das glatte, ergonomisch gerundete Aluminiumgehäuse fühlt sich hochwertig an und liegt sehr gut in der Hand, was auch an der ultrakompakten Bauweise liegt. …weiterlesen


Mittelklasse-Quartett SFT-Magazin 9/2017 - Übrigens lässt sich die Verpackung des Handys sogar als Cardboard-VR-Brille nutzen - eine nette Dreingabe. Schon beim ersten Anfassen hinterlässt das Aquaris X Pro einen sehr positiven Eindruck, denn das Glasgehäuse mit dem Metallrahmen wirkt nicht nur perfekt verarbeitet, sondern fühlt sich auch äußerst hochwertig an. Genau wie beim Honor 9 wölbt sich die Glasfläche der Rückseite zum Rand hin, was die gelungene Haptik weiter verstärkt. …weiterlesen


All in One Smartphone 3/2017 - Rund 87 Prozent aller weltweit verkauften Smartphones laufen mit Android, rund 13 Prozent mit iOS und der Rest - ja, der bleibt Windows vorbehalten. In Zahlen reden wir von rund zwei Millionen verkauften Geräten im zweiten Quartal des letzten Jahres. Zum Vergleich: Im gleichen Zeitraum gingen etwa 300 Millionen Android-Phones über die Ladentische. Was diese Einleitung mit dem Test des HP Elite X3 zu tun hat? …weiterlesen


Hard Reset connect 3/2017 - Der Hersteller verspricht, dass intelligente Algorithmen die Verhaltensweise des Smartphone-Besitzers verstehen lernen und die Bedienung an vielen Stellen darauf anpassen und vereinfachen. Ein konkretes Beispiel wurde genannt: Durch die Verknüpfung des Energiemanagements mit Kalendereinträgen weist das System den Nutzer schon tagsüber darauf hin, das Smartphone noch mal an die Steckdose zu hängen, wenn der Strom noch für den Abendtermin reichen soll. …weiterlesen


Strauchelnde Riesen Stiftung Warentest (test) 11/2016 - Vorteil: Es gibt keine Lautsprecheröffnung, die am Ohr anliegen müsste - so ist es relativ egal, wie man das Handy hält. Im Test überwiegen allerdings die Nachteile: Die Sprache klingt dünn und leise. Positiv fällt das ME Pro vor allem mit sehr gutem Display und guter Akkuleistung auf. Damit platziert es sich auf Augenhöhe mit dem 765 Euro teuren iPhone 7 - und das für nur 430 Euro. Als dritter junger Herausforderer schafft es OnePlus auf die Bestenliste. …weiterlesen


Die rote Konkurrenz Smartphone 5/2016 - Die Navigationstasten wurden unter das Display verbannt und lassen den Touchscreen noch schlanker erscheinen. Durch seine hohe Bauform und den geringen Abstand zwischen Bildschirm- und Gehäuserand liegt das grazile Handy gut in der Hand. Das Display setzt auf IPS-Technologie, löst bei 5,15 Zoll Diagonale in Full HD auf und ist somit schlichtweg scharf. Auch die Blickwinkelstabilität ist tadellos. Vor allem aber überzeugt Xiaomis Sinn fürs Detail. …weiterlesen


Microsoft Lumia 950 PC-WELT 4/2016 - Das leicht gummierte Gehäuse liegt gut in der Hand. Allerdings fühlt es sich für den Preis etwas billig an, denn nicht immer sitzt die Rückseite perfekt im Rahmen. Unter der Haube arbeitet die Hexa-Core-CPU Qualcomm Snapdragon 808 mit 1,8 GHz. Im Test zeigt sich das Handy von seiner besten Seite, wir stellen keine Verzögerungen fest. Das liegt auch an dem performanten Windows 10, das noch weniger Ressourcen benötigt als seine Vorgänger. Auch der neue Browser Edge macht eine besonders gute Figur. …weiterlesen


Vorgänger trumpfen auf Stiftung Warentest (test) 8/2015 - Kunden sollten auf den Marketinghype nicht hereinfallen. Die Vorgängermodelle stechen ihre Nachfolger oft aus. Wir haben 4 der 17 aktuell geprüften Smartphones jeweils mit ihrem Vorgänger verglichen. Keines der neuen Geräte schneidet insgesamt besser ab als sein Vorfahre. In einzelnen Disziplinen schlagen sich die Neulinge sogar schlechter als die Vorjahresmodelle. …weiterlesen


Viel Smartphone um wenig Geld E-MEDIA 2/2016 - Das ZenFone 2 reiht sich in die Liga der Top-Smartphones aus dem vergangenen Jahr ein und kann dem Galaxy S5 und dem LG G4 durchaus das Wasser reichen. Das macht sich auch im alltäglichen Gebrauch bemerkbar. Das System (Android Lollipop mit Asus' hauseigener mobiler Oberfläche ZenUI) ist ausgereift und läuft ebenso wie die Apps flott. Selbst wenn man zwischen grafikintensiven Games wechselt, beansprucht das ZenFone 2 die Nerven nicht mit langen Denkpausen. …weiterlesen


Fotografen-Smartphones FOTOHITS 6/2018 - Auch viele Fotografen laufen gern mit diesem Smartphone in der Tasche herum, um jederzeit eine kleine und leistungsstarke Kamera griffbereit zu haben. Es gibt auch viele Foto-Apps, die lediglich für das iOS-Betriebssystem des iPhones erhältlich sind. Das aktuelle Top-Smartphone der Serie firmiert als iPhone X und ist in zwei Farbvarianten und mit zwei Speicherkapazitäten von 64 und 128 Gigabyte verfügbar. …weiterlesen


Bunte Mischung connect 11/2010 - Kommt es für den feuerroten Androiden zu einem frühen Aus im Qualifying oder wird es doch die Pole Position? Auf den ersten Blick sehen sich die meisten Touchphones mit ihren schwarzen oder dunkelgrauen Hüllen und einer Handvoll mechanischer Tasten zum Verwechseln ähnlich. Die Special Edition des Acer Liquid E fällt da zumindest optisch aus dem Rahmen und sticht mit knalligem Rot und dem unverwechselbaren Emblem der Scuderia Ferrari sofort ins Auge. …weiterlesen