Smartphone prüft Smartphones (5/2020): „Top-Phones zum kleinen Preis“

Smartphone: Top-Phones zum kleinen Preis (Ausgabe: 3-4/2020) zurück Seite 1 /von 4 weiter

3 Smartphones bis 100 Euro im Vergleichstest

  • Gigaset GS270 (2GB RAM, 16GB)

    • Geräteklasse: Mittelklasse;
    • Displaygröße: 5,2";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Akkukapazität: 5000 mAh;
    • Display-Technik: IPS

    ohne Endnote

    „... Vor allem das Full HD-Display konnte bei uns punkten, was in diesen Preisregionen auch im Jahr 2020 noch keine Selbstverständlichkeit ist. Ebenso der verbaute Fingerabdruckscanner auf der Rückseite, der das Smartphone zügig und zuverlässig entsperrt. Ebenfalls positiv zu erwähnen ist der verbaute Akku ... Der interne Speicher beträgt zwar nur 16 Gigabyte, allerdings lässt sich dieser per Speicherkarte erweitern. ...“

    GS270 (2GB RAM, 16GB)
  • Huawei Y6

    • Geräteklasse: Einsteigerklasse;
    • Displaygröße: 5";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Akkukapazität: 2200 mAh

    ohne Endnote

    „... Das Display löst mit 1.560 x 720 Pixeln auf und ist mit 6,09 Zoll auch ausreichend groß und hell. Pluspunkte greift das Y6 auch für die starke Akkulaufzeit ab, denn damit kamen wir locker durch den Tag. ... Die Performance ist dem Preis angemessen und reicht für die nötigsten Dinge wie Surfen, Telefonieren oder dem Schreiben von Nachrichten. Spiele oder aufwändige Tätigkeiten empfehlen wir mit dem Y6 hingegen nicht, ebenso wie die Fotografie mit der Single-Kamera. ...“

    Y6
  • ZTE Blade A7 (2020)

    • Geräteklasse: Einsteigerklasse;
    • Displaygröße: 6,088";
    • Arbeitsspeicher: 3 GB;
    • Akkukapazität: 4000 mAh

    ohne Endnote

    „... Da es auf eine größere Aufl ösung verzichtet, hilft dies dem mit 3.200 mAh nur durchschnittlich großen Akku dabei, dennoch gut über den Tag zu kommen. An der Helligkeit hingegen haben wir nichts auszusetzen, auch bei Sonneneinstrahlung lassen sich Inhalte noch problemlos ablesen. Das Blade A7 eignet sich in erster Linie zum Telefonieren, zum Schreiben von Nachrichten und zum Surfen. ...“

    Blade A7 (2020)

3 Smartphones bis 200 Euro im Vergleichstest

  • Huawei P smart 2019

    • Geräteklasse: Mittelklasse;
    • Displaygröße: 6,21";
    • Arbeitsspeicher: 3 GB;
    • Akkukapazität: 3400 mAh;
    • Display-Technik: IPS

    ohne Endnote

    „... Die Auflösung ist mit 2.160 x 1.080 Pixeln im Full HD-Format gehalten, eine Notch sucht man - viele wird es freuen - vergeblich. ... Unterhalb der Dualkamera, die durchaus brauchbare Ergebnisse liefert, verbaut Huawei einen Fingerabdruckscanner. Dieser erfüllt brav seinen Zweck und ist auch ausreichend schnell. Die Akkuleistung ist gut, dem Preis in jedem Fall angemessen. ...“

    P smart 2019
  • Xiaomi Mi A3

    • Geräteklasse: Mittelklasse;
    • Displaygröße: 6,088";
    • Arbeitsspeicher: 4 GB;
    • Akkukapazität: 4030 mAh;
    • Display-Technik: OLED

    ohne Endnote

    „... bietet für einen Preis von rund 200 Euro allerhand technische Raffinessen. Dazu gehört in jedem Fall das Display, welches mit 1.560 x 720 Pixeln zwar nicht über die höchste Auflösung verfügt, für den 6,09 Zoll großen Bildschirm ist es jedoch mehr als ausreichend. Außerdem zieht die niedrigere Auflösung nicht so stark am 4.030 mAh starken Akku und geht sparsamer damit um. So kommt der Nutzer mit dem Telefon locker durch den Tag. ...“

    Mi A3
  • Xiaomi Redmi Note 7 (4GB RAM, 64GB)

    • Geräteklasse: Mittelklasse;
    • Displaygröße: 6,3";
    • Arbeitsspeicher: 4 GB

    ohne Endnote

    „In Sachen Preis/Leistung gibt es wohl kaum ein besseres Smartphone zu kaufen, als das Redmi Note 7. ... Punkten kann das Smartphone der Xiaomi-Tochter Redmi vor allem mit einer mehr als soliden Performance, einer brauchbaren Akkulaufzeit der 4.000 mAh starken Batterie sowie der Dual-Kamera, die solide Fotos erzeugt. Außerdem ist das Note 7 optisch modern verarbeitet ...“

    Redmi Note 7 (4GB RAM, 64GB)

3 Smartphones bis 300 Euro im Vergleichstest

  • Huawei P30 lite

    • Geräteklasse: Mittelklasse;
    • Displaygröße: 6,15";
    • Arbeitsspeicher: 4 GB;
    • Akkukapazität: 3340 mAh;
    • Display-Technik: IPS

    ohne Endnote

    „... Dafür spricht vor allem das runde Gesamtpaket, welches man mit dem P30 Lite für kleines Geld bekommt. Das 6,15 Zoll große Display ist auffallend hell, was uns Bildschirminhalte selbst bei direkter Sonneneinstrahlung noch ausreichend ablesen lässt. Außerdem ist es mit der Auflösung von 2.312 x 1.080 Pixeln auch scharf genug und lässt hier kaum Wünsche offen. ...“

    P30 lite
  • Motorola One Vision

    • Geräteklasse: Mittelklasse;
    • Displaygröße: 6,3";
    • Arbeitsspeicher: 4 GB;
    • Akkukapazität: 3500 mAh;
    • Display-Technik: IPS

    ohne Endnote

    „... Abgesehen vom Display kann das One Vision ... noch mit einer guten Akkulaufzeit, einer vernünftigen Kamera sowie Android One punkten, welches dem Gerät die Updatesicherheit auch für künftige Android-Versionen gibt.“

    One Vision
  • Xiaomi Mi 9T

    • Geräteklasse: Mittelklasse;
    • Displaygröße: 6,39";
    • Arbeitsspeicher: 6 GB;
    • Akkukapazität: 4000 mAh;
    • Display-Technik: OLED

    ohne Endnote

    „... Im Test hatten wir hinsichtlich der Leistungsfähigkeit nichts zu bekritteln, unsere Test-Apps liefen allesamt flüssig. Die verbaute Triple-Kamera auf der Rückseite wurde mittig platziert und erzeugt brauchbare Fotos, vor allem angesichts des Preises. Im Vergleich zur deutlich teureren Konkurrenz fehlt zwar etwa ein optischer Bildstabilisator, aber dies lässt sich definitiv verschmerzen. ...“

    Mi 9T

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones