Huawei Honor 6 25 Tests

(Mittelklasse-Smartphone)
  • Gut 1,7
  • 25 Tests
442 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Mit­tel­klasse
Displaygröße: 5"
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Nein
Akkukapazität: 3100 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Huawei Honor 6 im Test der Fachmagazine

    • Smartphone

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 11/2015
    • Produkt: Platz 5 von 6
    • Seiten: 20

    „gut“ (2,0)

    „Mit einem 3.100 mAh starken Akku hat das Honor 6 sehr viel Stromreserven - wenn man berücksichtigt, dass der Bildschirm ‚nur‘ 5 Zoll groß ist. Das Design des Geräts ist schlicht und funktional, das Gewicht beträgt nur 130 Gramm. Ein Bildschirm mit hoher Punktdichte sorgt für scharfe Darstellung und satte Farben. Der Prozessor hat acht Kerne und ist mit 2 GB RAM ausgestattet. ...“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 22/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Produkt: Platz 42 von 50
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,60)

    Internetgeschwindigkeit: „Mit flottem LTE (150 Mbps).“
    Ausstattung: „Die 13-Megapixel-Kamera löst schnell aus und knipst gute Fotos. Das Datentempo hinkt hinterher.“
    Bedienung: „Die Bedienung ist nicht ganz flüssig ...“
    Alltagstauglichkeit: „Die Akkulaufzeit reicht mit 11,5 Stunden für einen Arbeitstag aus.“
    Telefonie/Empfang: „Der Klang beim Telefonieren ist gut, der Empfang ordentlich.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Seiten: 2

    „gut“ (415 von 500 Punkten)

    „Mit Blick auf den Preis ist das Honor 6 ein top ausgestattetes Smartphone und eine Empfehlung wert. Wer noch dazu ein attraktives Gehäuse möchte, muss einfach mehr Geld ausgeben.“  Mehr Details

    • Android Magazin

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Seiten: 2

    33 von 40 Punkten; 4 von 5 Sternen

    „Das Honor 6 wirkt nicht ganz modern, aber vielleicht gerade deshalb auch zeitlos. Ganz das Gegenteil verheißt das Innenleben. Moderne Technik sorgt für gute Testergebnisse, bis auf das Laden des Akkus geht alles sehr schnell. Diese Kombination gepaart mit dem niedrigen Preis macht das Telefon sicher für viele Kunden attraktiv.“  Mehr Details

    • connect Freestyle

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 11/2014
    • Seiten: 2

    „gut“

    „... Huawei hat dem Phone im Prinzip alles mitgegeben, was in der Oberklasse im Moment Standard ist ... Gespart wurde allerdings am Design: Obwohl das Honor 6 7,5 Millimeter schlank ist und seine Rückseite aus Glas besteht, wirkt es klobig, und dass der metallisch glänzende Rahmen in Wirklichkeit aus Kunststoff gefertigt ist, spürt man schon beim ersten Anfassen. Die Verarbeitung ist aber hochwertig ...“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 18/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Produkt: Platz 10 von 10
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,29)

    „Das Honor 6 macht einen guten Eindruck, aber in der hart umkämpften Preisklasse um 300 Euro kann es nur mit seiner Ausdauer richtig punkten. Die Ausstattung mit flottem LTE und 3 Gigabyte RAM ist ordentlich, es fehlen aber etwa Funktionen zur drahtlosen Bildübertragung an einen Fernseher. Die Fotoqualität des Honor 6 überzeugt, doch die Leistung des hauseigenen Achtkern-Prozessors ist vergleichsweise schwach.“  Mehr Details

    • Area DVD

    • Erschienen: 04/2015

    „überragend“

     Mehr Details

    • Smartphone

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • 18 Produkte im Test
    • Seiten: 10

    „gut“ (1,7)

    „Der zweite Vertreter von Huawei bietet leistungsfähige Komponenten zu einem tollen Preis: Für rund 300 Euro bekommt der Käufer einen achtkernigen Prozessor und einen gestochen scharfen Bildschirm, kombiniert mit viel Speicherplatz und brauchbaren Kameras. Verpackt ist die Hardware in einem schlichten, aber attraktiven Gehäuse.“  Mehr Details

    • Smartphone

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • Seiten: 1

    „gut“ (1,7)

    „Plus:Leistungsfähiges, extrem günstiges Gerät. Spart zwar am Äußeren, wirkt dennoch sehr solide.
    Minus: Definitiv nichts, um Eindruck zu schinden. Weder mit extravaganter Optik, noch mit großem Namen.“  Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 02/2015

    „gut“ (84%)

     Mehr Details

    • CHIP Online

    • Erschienen: 01/2015

    „sehr gut“ (95,3%)

    Preis/Leistung: 86%

    Stärken: preiswert; leistungsstark; toller Bildschirm.
    Schwächen: Kameraleistung bei wenig Licht; NFC nicht vorhanden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 2

    „befriedigend“ (2,60)

    „Das Honor 6 gewinnt mit großem Vorsprung: Außer dem mäßigen Arbeitstempo hat es keine auffälligen Schwächen; die Kamera ist sogar recht ordentlich. ...“  Mehr Details

    • mobi-test.de

    • Erschienen: 01/2015

    ohne Endnote

    „empfehlenswert“

     Mehr Details

    • Ubergizmo.com

    • Erschienen: 12/2014

    4 von 5 Sternen

     Mehr Details

    • Toms Hardware Guide

    • Erschienen: 12/2014
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

zu Huawei Mulan

  • Honor 6 Smartphone (5 Zoll, Touchscreen, Octa-Core, 3GB RAM, 16GB ROM,

    Huawei Honor 6 16GB ohne Vertrag weiß, Neuware vom Fachhändler, Rechnung inkl. MwSt. , Versand an Packstation möglich

Kundenmeinungen (442) zu Huawei Honor 6

442 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
305
4 Sterne
80
3 Sterne
18
2 Sterne
22
1 Stern
18
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Preisgünstiger, toll ausgestatteter Herausforderer für die Spitzenklasse

Stärken

  1. starkes Display mit hoher Helligkeit und Auflösung
  2. performante Hardware
  3. gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  4. Speicher erweiterbar

Schwächen

  1. Selfie-Kamera-Fotos etwas verwaschen
  2. Akku nicht wechselbar
  3. etwas blasse Farben beim Display und bei Fotos

Display

Bildqualität

Huawei hat sich beim Display echt ins Zeug gelegt. Es begeistert Tester und Käufer mit seiner Schärfe und Helligkeit. Auch wenn Du schräg von der Seite auf das Display schaust, ist alles perfekt zu erkennen. Zur Perfektion fehlt nur noch ein etwas besserer Kontrast. Farben wirken teils leicht blass.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht

Bei direktem Lichteinfall kann Dich die spiegelnde Oberfläche stören, aber der Bildschirm ist trotzdem hell genug, um zumindest an bewölkten Tagen oder an schattigen Orten jederzeit gut lesbar zu bleiben. Bei direkter Sonneneinstrahlung muss das Honor 6 aber kapitulieren.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera

Mit der Kamera schießt Du scharfe und natürlich wirkende Fotos mit guten Kontrastwerten. Hinzu kommt eine flotte Auslösezeit, die vor allem bei spontanen Schnappschüssen vorteilhaft ist. Mit den Spitzenkameras von Premiumgeräten wie der Galaxy-Reihe oder dem iPhone kann sie aber nicht ganz mithalten.

Bilder bei schlechtem Licht

Die Kamera wird von einem Doppel-LED-Blitz begleitet, der Innenräume gut ausleuchtet. Leider wirken Fotos mit dem Blitz etwas grünstichig. Bei nicht optimalem Umgebungslicht verrauschen Bilder stark und die Farben wirken merklich blasser. Hinzu kommt ein Detailverlust in Richtung Bildrand.

Fotoqualität der Selfie-Kamera

Die 5-Megapixel-Frontkamera knipst zwar vergleichsweise hochauflösende Selbstporträts, die Bilder wirken aber laut Käufermeinungen etwas blass und verwaschen. Praktisch ist die Panorama-Selfie-Funktion, mit der Du mehr von Deiner Umgebung einfangen kannst.

Leistung

Schnelligkeit

In Sachen Performance ist das Honor 6 über fast jeden Zweifel erhaben. Alle Anwendungen laufen flüssig und flott über das Display. Sogar im Energiesparmodus lässt sich noch alles flüssig bedienen. Einziger Makel: In Testberichten wurden die etwas zu langen App-Startzeiten kritisiert.

Speicherplatz

Mit 16 Gigabyte ist die Speicherausstattung des Honor 6 ausreichend für viele Apps, Songs und Fotos. Wenn Dir der Platz nicht reicht, kannst Du ihn per Speicherkarte noch erweitern. In Tests wurde zudem das hohe Tempo des verbauten Speichers gelobt.

Akku

Akku

Huawei wirbt beim Honor 6 mit "extralangen Laufzeiten". In Tests ist die Ausdauer aber der größte Kritikpunkt. Mehr als einen Tag intensiver Nutzung hält es dort nicht durch. In Kundenrezensionen zeichnet sich aber ein anderes Bild ab: Nicht zuletzt dank der cleveren Energiesparfunktionen zeigt es sich in den Händen der Käufer recht ausdauernd.

Das Huawei Honor 6 wurde zuletzt von Julian am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Huawei Ascend D3

Kann sogar das Galaxy Note 3 in den Schatten stellen

Der chinesische Hersteller Huawei hat erst vor Kurzem mit dem Ascend P7 ein neues Flaggschiff vorgestellt. Das Android-Smartphone überzeugt aber vor allem mit seiner eleganten Erscheinung und ist technisch eher auf eine solide Alltagstauglichkeit hin ausgerichtet. Doch nun folgt scheinbar ein echtes technisches Meisterwerk: das Huawei Honor 6. Das Gerät soll eine Hardware besitzen, die sich gewaschen hat. So berichtet das Online-Magazin areamobile.de, dass das Honor 6 mit einem besonders starken Octa-Core-Chipsatz ausgestattet sein soll.

Acht Prozessorkerne und starke Grafikeinheit

Demnach handle es sich um den von Huawei selbst hergestellten HiSilicon Kirin 920, der gemäß der big.LITTLE-Architektur mit vier 1,7 GHz und vier 1,3 GHz schnellen Kernen ausgestattet ist, von einer Mali T625 als GPU unterstützt wird und satte 3 Gigabyte Arbeitsspeicher an die Seite gestellt bekommen hat. Mit dieser enormen Power soll das Honor 6 sogar das Samsung Galaxy Note 3 in den Schatten stellen können. Zumindest behaupte dies ein erster durchgesickerter AnTuTu-Benchmark, der die Grafikleistung misst.

Full-HD-Display mit erstaunlich zurückhaltender Größe

Das Handy soll dabei überraschenderweise nicht zu den übergroßen Monstern gehören, die mit 6 Zoll oder mehr aufwarten. Nein, das Honor 6 soll mit 4,9 bis 5,0 Zoll Bilddiagonale vergleichsweise zurückhaltend auftreten, trotzdem aber eine starke Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) bieten. Und auch zur restlichen Ausstattung gibt es schon erste Informationen: Demnach soll das Honor 6 über eine 13-Megapixel-Hauptkamera und eine 5-Megapixel-Frontkamera für die Videotelefonie und Selfies verfügen.

Fingerabdrucksensor an Bord?

Weitere Beobachtungen zeigen eine Abkehr von den On-Screen-Tasten, wie sie bei besagtem P7 zum Einsatz kommen. Erste Fotos legen nahe, dass das Huawei Honor 6 stattdessen wohl kapazitive Menütasten verwenden wird. Darüber hinaus könnte das Gerät eine Art Fingerabdrucksensor bieten wie das HTC One Max. Zumindest befindet sich unterhalb der Kameralinse auf der Rückseite ein mysteriöser Quader, der sich vom restlichen Gehäuse absetzt. Hier darf man gespannt sein, was die Chinesen noch in der Hinterhand haben.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Huawei Honor 6

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
HSUPA vorhanden
Kompatible Speicherkarten Micro-SD
Notruf-Taste fehlt
UMTS vorhanden
TV-Empfänger fehlt
Spezialsensor fehlt
Ultrapixel fehlt
Weitere Funktionen
  • Infrarot
  • Bluetooth
  • USB-Schnittstelle
  • 3,5 mm Klinkenanschluss
Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Pixeldichte des Displays 445 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2
Mehrfach-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 3 GB
Arbeitsspeicher 3 GB
Maximal erhältlicher Speicher 16 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,7 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM fehlt
Dual-SIM fehlt
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 3100 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 69,7 mm
Tiefe 7,5 mm
Höhe 139,6 mm
Gewicht 135 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Huawei Ascend D3 können Sie direkt beim Hersteller unter huawei.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Huawei Honor 6

Airgamer.de 12/2014 - Ein Smartphone wurde genauer betrachtet und für „gut“ befunden. Als Testkriterien dienten Touchscreen, Display, Grafikleistung und Sound. …weiterlesen

Das 300-Euro-Smartphone, das es mit den Großen aufnimmt

teltarif.de 11/2014 - Getestet wurde ein Smartphone, das die Note 1,3 erhielt. Technische Ausstattung, Bedienung / Handling / Software, Hardware / Verarbeitung / Material, Basis-Feature und persönliche Einschätzung zählten zu den Bewertungskriterien. …weiterlesen

Drittbesetzung für die Hauptrolle des Flaggschiffs

inside digital 11/2014 - Geprüft wurde ein Smartphone, welches die Endnote 3,5 von 5 Sternen erreichte. Begutachtet wurden die Kriterien Verarbeitung und Design, Display, Ausstattung und Leistung, Kamera, Software und Multimedia sowie Akku. …weiterlesen