• Gut 1,7
  • 36 Tests
Produktdaten:
Displaygröße: 3,7"
Auflösung Hauptkamera: 5 MP
Akkukapazität: 1400 mAh
Mehr Daten zum Produkt

HTC Desire im Test der Fachmagazine

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 7/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,20)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Telefonfunktionen (13%): „befriedigend“ (3,30);
    Foto-, Video- und Musikfunktion (14%): „befriedigend“ (2,73);
    Telefonbuch und Kalender (6%): „gut“ (1,68);
    SMS/Email/Internet (23%): „sehr gut“ (1,32);
    Bildschirm, Tastatur und Bedienung (28%): „gut“ (2,45);
    Technische Daten, Grundfunktionen, Robustheit (14%): „gut“ (1,91);
    Service (2%): „gut“ (2,37).  Mehr Details

    • trenddokument

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Das Desire ist das handlichste, das zusätzlich zum Touchscreen noch die optische Maus aufweist. Und es fasst sich durch die fast schon gummierte Rückseite extrem gut an. ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 9/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • Produkt: Platz 10 von 18
    • Seiten: 10

    „befriedigend“ (2,6)

    „Telefon mit GPS. Bildschirmtastatur für Texteingabe. Kamera mit Autofokus. Klang über mitgelieferte Ohrhörer befriedigend. Speicherkarte schwer zugänglich, erst nach Entfernen der Batterie. Unkomfortabel beim Synchronisieren mit Computern. Akku schwach bei Internetnutzung.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 10/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • Produkt: Platz 7 von 9
    • Seiten: 13

    „gut“ (388 von 500 Punkten)

    „Eine gute Kombination aus Form, Größe und Features hat das HTC Desire zu bieten. Als Android-Smartphone kann es zudem aus einigen Navigationsprogrammen wählen.“  Mehr Details

    • PC NEWS

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • 9 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (3 von 4 Punkten)

    Display: „gut“ (3 von 4 Punkten);
    Design: „gut“ (3 von 4 Punkten);
    Akku: „gut“ (3 von 4 Punkten);
    Kamera: „gut“ (3 von 4 Punkten);
    Extras: „gut“ (3 von 4 Punkten);
    Betriebssystem & Apps: „gut“ (3 von 4 Punkten);
    Preis: „gut“ (3 von 4 Punkten).  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 9/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • Produkt: Platz 4 von 8
    • Seiten: 7

    „gut“ (84 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... HTC ist mit dem Desire ein sehr guter Wurf gelungen. Die Hardware, insbesondere das Display, überzeugt und mit Android 2.1 hat man ein sehr flottes Betriebssystem installiert.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 7/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 1 von 5

    „sehr gut“ (1,2)

    „Testsieger“

    „Plus: Sehr hohes Arbeitstempo; Brillantes, sehr großes AMOLED-Display; Erstklassiger Browser mit Flash-Unterstützung; Tolle Bedienung, schicke ‚Sense‘-Oberfläche.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: 7-8/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: schnell, Multitouch-Display, Funktionsumfang.
    Minus: Probleme mit Sicherheitszertifikaten.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 13/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • 11 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Das HTC Desire punktet mit OLED-Display, guter Ausstattung und der praktischen Oberfläche Sense.“  Mehr Details

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 11/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 3 von 4

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Auf der Habenseite stehen ein sehr flotter Prozessor und die einfache Benutzerführung durch HTC Sense. Aber die Kamera ist nicht wirklich ein Ruhmesblatt, und die 512 MB interner Speicher sind schnell aufgebraucht. Trotzdem: gelungen.“  Mehr Details

    • Telecom Handel

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • 25 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Die Top-Leistung des Nexus One gibt es jetzt auch in einem HTC-Gerät für den Fachhandel. Das Desire macht einen sehr guten Eindruck.“  Mehr Details

    • LetsGoMobile

    • Erschienen: 11/2010

    80%

    Preis/Leistung: 80%

    „... ein leistungsstarkes, vielseitiges Android-Smartphone. Dank des HTC Sense Look&Feel, handelt es sich um ein richtiges HTC-Gerät, wenngleich eines, bei dem diesmal das populäre Betriebssystem Android zum Einsatz kommt. Dadurch ist das Handy mit einem guten Internetbrowser ausgestattet, der auch Flash unterstützt. Natürlich sind zudem Verbindung über HSDPA oder Wi-Fi möglich. Das große, klare Display ist schön zum Filmegucken, aber auch zum Tippen längerer E-Mailnachrichten über die große, virtuelle Tastatur. ...“  Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 09/2010
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Technik-Begeisterte, die Wert auf High-Performance legen, regelmäßig mit dem Smartphone im Internet surfen und eine Vielzahl von Apps installieren wollen, die ihr Smartphone vielleicht als Navigationsgerät-Ersatz verwenden möchten und Lust auf CPU-fordernde Anwendungen beispielsweise aus dem Bereich Augmented Reality haben, werden mit dem Wildfire dagegen nicht glücklich. Investieren Sie stattdessen unbedingt die zweihundert Euro mehr und kaufen Sie sich ein Desire ...“  Mehr Details

    • Plus X Award

    • Erschienen: 09/2010
    • 16 Produkte im Test

    „Plus X Award-Empfehlung“

    „Innovation“,„High Quality“,„Design“

    „Das Desire von HTC vereint ‚State of the Art‘ Technik und elegantes, ansprechendes Design. Das Open Source Betriebssystem Android 2.1 wird von Google zur VerfLügung gestellt und wird dank seiner offenen Plattform von einer Vielzahl Usern weltweit ständig weiterentwickelt. Ausreichend Ressourcen für Multitasking und weitere anspruchsvolle Anwendungen bietet dabei der 1 GHz starke Snapdragon-Prozessor. Das große kapazitive Touchscreen AMOLED-Display unterstützt natürlich die komfortable Pinch-to-Zoom Funktion ...“  Mehr Details

    • PCMasters.de

    • Erschienen: 09/2010

    ohne Endnote

    „... In 99 Prozent der Fälle läuft das Desire flüssig, trotzdem gibt es selten auch Momente, in denen das Desire ruckelt. Kritikwürdig sind der unter hoher Last kurzlebige Akku, der Öffnungs-Mechanismus der Rückseiten-Abdeckung und der magere Lieferumfang. Auch der schwache Video-Player enttäuscht. Dennoch wird das Desire seiner Einstufung als Topmodell gerecht. Das Display ist nicht das größte erhältliche, doch die hohe Auflösung und das dank AMOLED kräftige Bild lassen einen das gerne vergessen. ...“  Mehr Details

zu HTC Desire

  • HTC Desire Smartphone (5 MP, HSPA, Android 2.1, HTC Sense)

    Quad - Band UMTS (GSM 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz) Akku: 1400 mAh Li - Ionen Größe: 119 x 60 x 11, 9 mm Kamera: 5 - ,...

  • HTC Desire Smartphone (5 MP, HSPA, Android 2.1, HTC Sense)

    Quad - Band UMTS (GSM 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz) Akku: 1400 mAh Li - Ionen Größe: 119 x 60 x 11, 9 mm Kamera: 5 - ,...

  • HTC Desire PB99200 Braun Smartphone ungetestet

    HTC Desire PB99200 Braun Smartphone ungetestet

  • HTC Desire braun - AKZEPTABEL

    HTC Desire braun - AKZEPTABEL

  • HTC Desire braun - GUT

    HTC Desire braun - GUT

  • HTC Desire A8181 Weiß! Gebraucht. Ohne Simlock! TOP! OVP

    HTC Desire A8181 Weiß! Gebraucht. Ohne Simlock! TOP! OVP

  • HTC Desire in OVP, ohne Simlock, DEFEKT, Display bleibt schwarz

    HTC Desire in OVP, ohne Simlock, DEFEKT, Display bleibt schwarz

  • HTC Desire Smartphone (5 MP, HSPA, Android 2.1, HTC Sense)

    Quad - Band UMTS (GSM 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz) Akku: 1400 mAh Li - Ionen Größe: 119 x 60 x 11, 9 mm Kamera: 5 - ,...

Kundenmeinungen (355) zu HTC Desire

3,6 Sterne

355 Bewertungen in 2 Quellen

5 Sterne
210 (59%)
4 Sterne
72 (20%)
3 Sterne
31 (9%)
2 Sterne
15 (4%)
1 Stern
25 (7%)

3,6 Sterne

347 Bewertungen bei Amazon.de

3,4 Sterne

8 Bewertungen bei Testberichte.de

  • Für mein Erstes, das Beste

    von ManuealSander
    • Vorteile: gutes Display, ausgezeichnete Fotos, beeindruckt mit edlem Design, gute Funktionalität, Internet/Hintergrunddaten deaktivierbar
    • Nachteile: Akku sehr kurzlebig, störende Hintergrundgeräusche, Videosound schlecht
    • Geeignet für: SMS, alltäglichen Gebrauch, überall, Internetsurfer, Einsteiger, telefonieren, Navigation, Musikhören, Fotos

    Mit der Ära der Smartphones öffnete sich eine Technologie, welche wir nun fast schon als Standard bezeichnen, dabei ist sie noch recht jung. Gefühlt, als hätte ich nie etwas anderes gehabt, war dies mein erstes Smartphone mit Touch. Es war von der Akkuleistung nicht das berauschendste aber welches ist es aktuell grad schon. Bei den Leistungen frisst es auch Saft. Dennoch habe ich mich gut vorher informiert und wollte nicht wirklich auf ein Iphone hinaus, was ja damals, wie heute der Renner ist. Der Markt wandelt sich hier sehr schnell und dennoch bin ich der Meinung, dass es eines des besten "Handys" war, die ich mir besorgt habe. Nun habe ich den Nachfolger, welcher sich auch sehen lassen kann.
    Der Sound bei den Videos ist allerdings unter aller Sau. Konzerte überdröhnen und einfache Partys klingen, als sei ich im Club. Ebenso ist, bei der heutigen Technik, das telefonieren bei normalen Hintergrundgeräuschen oder Wind eine Qual. Da muss echt was dran gemacht werden. Auch die Verarbeitung des Headsets ist mangelhaft. Aber die soll man sich eh nachkaufen. Dennoch, ein guter Begleiter und mit dem Aluminiumgehäuse hat man das Gefühl auch was in der Hand zu haben.

    Auf diese Meinung antworten
  • Pionier und treuer Begleiter

    von HiRnbeere
    • Vorteile: schönes Design, sehr gutes Display, präziser Touchscreen, ordentliche Rechenleistung, vielseitig
    • Nachteile: schlechte Foto- und Videoqualität, teils nur mittelmäßiger Empfang, Sprachqualität mittelmäßig, Lautsprecherwiedergabe schlecht
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch, Business, Navigation, Poweruser
    • Ich bin: technisch versiert

    Das HTC Desire war mein zweites, echtes Smartphone und eins der ersten mit schnellem 1 GHz Prozessor. Dank Android Betriebssystem und allen gängigen Datenverbindungsarten lässt es sich wirklich vielfältig einsetzen. Die Verarbeitung des Geräts bewerte ich als gut. Kaum auffällige Spaltmaße und eine angenehm griffige, gummierte Rückseite. Das Öffnen des Akkudeckels ist allerdings eine nervliche Zerreißprobe. Nach zwei Jahren der täglichen Nutzung bestätigt sich mein anfänglicher, guter Eindruck. Auch das kräftige, farbenfrohe Display und der präzise Multi-Touchscreen haben mich sehr überzeugt. Ich hatte in diesem Smartphone SIM-Karten verschiedener Netze in Benutzung und der Empfang war eigentlich immer durchschnittlich bis gut. Android läuft stabil auf diesem Smartphone. In den zwei Jahren ist es mir nur zwei, drei mal abgestürzt, was bei meiner teils intensiven und vielseitigen Nutzung ein sehr guter Schnitt ist.

    Kein Licht ohne Schatten, so auch beim HTC Desire. Aktuelle Smartphones haben größere Displays, schnellere Prozessoren, größeren Arbeitsspeicher, usw. Relevant ist das aber nur für die neuesten Android-Versionen und anspruchsvolle 3D-Spiele. Immerhin spielt das Desire nach wie vor im oberen Drittel mit.
    Was mich am Desire nicht so sehr begeistert hat, ist die Sprachqualität beim Telefonieren. Auch empfand ich teilweise ungewöhnlich lange Verzögerungen beim Sprechen, wodurch Gespräche manchmal ins Stolpern geraten können.
    Als absoluten Fehlschuss bewerte ich die Foto- und Videokamera im HTC Desire. Die Auslöseverzögerung und Bildqualität ist in beiden Fällen einfach unterirdisch. Verwaschene, unscharfe Bilder trotz ruhiger Hand, das Blitzlicht sorgt bei Motiven unter 1-2 Meter für ausgefressene Lichter.
    Die Akkuleistung ist - für Smartphones typisch - durchschnittlich. Wer mit seinem Desire täglich telefoniert und im Internet unterwegs ist, sollte das Ladekabel immer gleich mit in die Tasche stecken. Denn bei Vielnutzung ist tägliches Aufladen angesagt. Immerhin hält der Akku in meinem Fall nach zwei Jahren noch drei bis vier Tage im Standby (bei deaktiviertem WLAN, UMTS, usw.).

    Auf diese Meinung antworten
  • So ein Müll

    von Knuddelinchen
    • Vorteile: ausgezeichnete Fotos
    • Nachteile: Akku schnell leer, bei Tageslicht schlecht lesbares Display, Auslöser der Kamera ist langsam
    • Geeignet für: SMS, alltäglichen Gebrauch, Anwender, die spätestens nach einem halben Jahr das Handy wechseln, telefonieren, Navigation, Musikhören, Fotos
    • Ich bin: Student/Schüler

    Ich habe mein HTC vor einem Jahr bekommen und seine tolle Leistung bewundet bis nach 2 Wochen ein Fehler auftrat: das Handy hat sich bei höherer Belastung einfach neugestartet.
    Nach einschicken bekam ich es 3 MAL zurück mit "wir konnten den Fehler leider nicht finden" und erst beim VIERTEN MAL hat sich jemand darum gekümmert (Versandkosten müssen selbst übernommen werden).
    Das Handy kommt zurück und ist eine Woche später wieder kaputt und das gleich nochmal ein paar Wochen später. Dann kommt es nach 3 Monaten aus der Reperatur ist heile und ich freu mich. Jetzt hat es einen Wasserschaden und ich wollte einen Kostenvoranschlag der Reparaturfirma: 407 € !! und nochmal 21 € nur damit sie mir das kaputte zurück schicken!

    Ich bin zwar von der Leistung überzeugt aber der Service enttäuscht mich zutiefst weswegen ich HTC nicht weiterempfehlen kann!!!

    Auf diese Meinung antworten
  • Weitere 5 Meinungen zu HTC Desire ansehen
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Desire

HD-Videos und DivX werden nachgereicht

Ab April 2010 wird das HTC Desire beim Münchener Mobilfunk-Provider o2 erhältlich sein. Die Kunden dürfen sich auf ein wahres Highend-Handy mit erstklassiger Hardware-Ausstattung freuen, das sogar mit Adobe Flash aufwarten kann. Nur auf eines werden die Käufer zunächst verzichten müssen: Einem Bericht des Technikblogs mobiltechworld zufolge wird die Kamera des HTC Desire zunächst nicht über HD-Fähigkeit verfügen. Videos würden demnach maximal mit 800 x 480 Pixeln gedreht.

Der Hersteller werde aber die fehlende HD-Unterstützung später per Firmware-Upgrade nachliefern. Denn von der Hardware-Seite her sei das Smartphone für die höhere Auflösung durchaus gerüstet, nur die Software könne nicht mithalten. Das Firmware-Upgrade werde zudem die Möglichkeiten erweitern, Videos abzuspielen. Denn in dem Update sei auch die Unterstützung für den beliebten Videocodec DivX enthalten. Dieser ermöglicht die Erstellung stark komprimierter Videos, was besonders bei kleinen Handy-Displays von großem Vorteil ist.

Leider konnte das Blog nicht mitteilen, wann das Firmware-Upgrade erfolgen wird. Es dürfte aber nicht allzu lang dauern, denn HTC ist eigentlich für eine recht zügige Firmware-Politik bekannt.

Desire

Highend-Flaggschiff mit Android und Flash

Unter den Neuvorstellungen auf dem Mobile World Congress 2010 dürfte diese besonders hervorstechen: das HTC Desire. Bereits im September 2009 durch einen FCC-Eintrag offenbart, erblickte das neue Android-Flaggschiff der Taiwaner nun das Tageslicht – und begeistert mit hervorragenden Eckdaten. Denn das mit Android 2.1 laufende Smartphone verfügt über einen 3,7 Zoll großen AMOLED-Touchscreen, der bessere Kontraste, stärkere Farben und eine bessere Seiteneinsichtbarkeit bieten soll als die bisher von HTC eingesetzten LCD-Bildschirme. Darüber hinaus soll der Stromverbrauch sinken und das Gerät flacher ausfallen. Gesteuert wird das Handy über den Touchscreen und eine optische Maus darunter.

Des Weiteren werkelt in dem Android-Boliden ein Snapdragon-Prozessor von Qualcomm, der 1 GHz Taktrate bereitstellt. Zur weiteren Ausstattung zählen unter anderem WLAN, HSDPA, GPS und eine 5-Megapixel-Kamera. Besonders bemerkenswert ist zudem die Unterstützung von Adobe Flash. Während Microsoft für Windows Phone 7 und Apple für sein iPhone bislang hartnäckig Flashtechnologie ausschließen, geht Android damit einen eigenständigen Weg – und bietet eine echte Alternative an.

Das HTC Desire dürfte zum Traum-Handy für viele Android-Fans werden, wenn es im April 2010 auf den Markt kommt. Nur der vergleichsweise hohe Preis von 499 Euro könnte so manchen Käufer abschrecken – dafür erhält er aber auch ein echtes Premiummodell mit Highend-Ausstattung.

Desire

FCC winkt unbekanntes Android-Handy durch

Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC scheint noch ein weiteres Android-Handy für einen Marktstart Anfang 2010 vorbereitet zu haben. Denn just ist in der Datenbank der US-amerikanischen Zulassungsbehörde FCC ein Gerät aufgetaucht, das mit dem Kürzel ADR6200 bezeichnet wird. Daher scheint es sich um das HTC Desire zu handeln, welches vor Kurzem auf dem Screenshot einer Datenbank des US-Providers Verizon gesichtet wurde. Dort wurde ein bislang unbekanntes HTC-Gerät mit der Bezeichnung „PCD/HTC Desire ADR6200 Digital Googl“ verzeichnet. Der abgeschnittene Hinweis „Google“ am Ende der Produktbezeichnung dürfte dafür sprechen, dass es sich um ein Smartphone mit dem Betriebssystem Android handeln wird.

Ansonsten ist bislang nur bekannt, dass das HTC Desire über WLAN verfügen wird. Denn zeitgleich mit der FCC-Bestätigung wurde von eifrigen Bloggern ein Eintrag in der Datenbank der Wi-Fi Alliance gesichtet, der sich ebenfalls auf ein „ADR6200“ bezieht. Nähere Details werden zumindest seitens der FCC – die ja über umfangreiche Dokumente verfügt und diese üblicherweise auch letztendlich bereitstellt – erst nach dem 31. Dezember 2009 erwartet. So lange läuft die Sperrfrist für die Dokumentenfreigabe.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HTC Desire

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
Kompatible Speicherkarten
  • Micro-SD
  • SD 2.0
UMTS vorhanden
Weitere Funktionen
  • Bluetooth
  • USB-Schnittstelle
  • Aufgabenliste
  • 3,5 mm Klinkenanschluss
Display
Displaygröße 3,7"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version Android 2
Prozessor
Prozessor-Leistung 1 GHz
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
Akku
Akkukapazität 1400 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 135 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 99HKZ014-00, A8181 Brown, A8181EU

Weiterführende Informationen zum Thema HTC Desire können Sie direkt beim Hersteller unter htc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

HTC Touch HD2HTC Touch 2Acer neoTouch S200Acer beTouch E101Motorola MilestoneSony Ericsson XPERIA X10Acer beTouch E200Acer beTouch E100Motorola BackflipLG GT540