HiTube 4K Combo im Test

(Linux-Receiver)
  • Gut 1,7
  • 2 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
DVB-T2-HD: Ja
DVB-S2: Ja
DVB-C: Ja
Tuner: Sin­gle
Pay-TV: Ja
Aufnahmefunktion: Ab Werk
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu HiTube 4K Combo

    • DIGITAL FERNSEHEN

    • Ausgabe: 11/2019
    • Erschienen: 10/2019
    • Seiten: 2

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    Installation: 29 von 30 Punkten;
    Bedienung: 45 von 50 Punkten;
    Ausstattung: 27 von 40 Punkten;
    Empfang: 19 von 20 Punkten;
    Darstellung: 37 von 40 Punkten;
    Multimedia: 16 von 20 Punkten.  Mehr Details

    • SATVISION

    • Ausgabe: 9/2019
    • Erschienen: 08/2019
    • Produkt: Platz 1 von 2

    „gut“ (86,7%)

    „Testsieger“,„Preis/Leistungssieger“

    „Pro: USB 3.0, Kartenleser, Hybrid-Tuner, Plugin-Unterstützung, IPTV, WLAN integriert, Bild-in-Bild für UHD-Sender.
    Contra: kein Netzschalter, keine CI-Schnittstelle, keine Batterien im Lieferumfang.“  Mehr Details

zu HiTube 4K Combo

  • Hitube 4K UHD Combo 2160p E2 Linux DVB-S2X Sat & DVB-T2/C Wifi Receiver
  • Hitube 4K UHD E2 Linux Combo Sat- Kabel- DVB-T2 Receiver mit DVB-S2 und DVB-

    Der Receiver ist ein Multitalent und hervorragend ausgestattet mit einem High - End Chipset. Durch die Rechenpower ,...

  • Xaiox HiTube 4K UHD E2 Linux Combo Sat- Kabel- DVB-T2 Receiver mit DVB-

    Der HiTube 4K UHD Combo Receiver ist ein wirklicher Alleskönner HIGH - END ! Das Herzstück ist der 15. ,...

  • Hitube 4K UHD E2 Linux Combo Sat- Kabel- DVB-T2 Receiver mit DVB-S2 und DVB-

    Der Receiver ist ein Multitalent und hervorragend ausgestattet mit einem High - End Chipset. Durch die Rechenpower ,...

  • Xaiox HiTube 4K UHD E2 Linux Combo Sat- Kabel- DVB-T2 Receiver mit DVB-

    Der HiTube 4K UHD Combo Receiver ist ein wirklicher Alleskönner HIGH - END ! Das Herzstück ist der 15. ,...

Kundenmeinung (1) zu HiTube 4K Combo

1 Meinung
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

4K Combo

Flexibler Enigma2-Empfänger zum Niedrigstpreis

Stärken

  1. sehr gute Bild- und Tonqualität
  2. DVB-Empfangswege parallel nutzbar
  3. Smartcard-Reader, USB 3.0 und WLAN
  4. numerisches Display dimm- und komplett abschaltbar

Schwächen

  1. kein Common Interface
  2. ohne Netzschalter

Praktisch: Die fest installierten Single-Tuner für Antenne/Kabel und Satellit sind parallel nutzbar, demnach können Sie, eingehende Signale vorausgesetzt, einen Sat-Sender anschauen und parallel einen Antennen- bzw. Kabelsender aufnehmen – auch umgekehrt. Im Test von „SATVISION“ nennt man das, was dem Mitbewerber von Maxytec nicht gelingt, „Twin-Tuner-Betrieb“. Aufnahmen, ob nun manuell gestartet oder im Timer programmiert, landen im TS-Format auf externen USB-Speichern, anschließend lassen sie sich mit Plugins wie „Moviecut“ bearbeiten. Ebenfalls praktisch: Weil der Receiver Multiboot unterstützt, können Sie weitere Images installieren und beim Bootvorgang einfach entscheiden, mit welchem Image das Gerät startet. In Zukunft soll das auch mit Android funktionieren.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HiTube 4K Combo

Features
  • Display
  • HEVC/H.265
Anzahl der CI-Slots 0
Anzahl Smartcard-Reader 1
Empfangsweg
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-S2X fehlt
DVB-C vorhanden
Empfangsart
Tuner Single
Ultra-HD vorhanden
Pay TV Smartcardreader
Funktionen
EPG vorhanden
Videotext vorhanden
Media-Player vorhanden
Betriebssystem Linux
Aufnahme
Aufnahmefunktion Ab Werk
Manuelles Timeshift vorhanden
Permanentes Timeshift vorhanden
Interne Festplatte Ohne
Netzwerk
TV-Mediatheken (HbbTV) vorhanden
Online-Dienste & Apps vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
HDMI vorhanden
Antennenausgang fehlt
Digitaler Audioausgang Ohne
Analoger Audioausgang fehlt
Analoger Videoausgang AV
Maße
Breite 16 cm
Tiefe 12,5 cm
Höhe 3 cm

Weitere Tests & Produktwissen

Die Box mit dem Plus

video 10/2014 - Als DLNA-Server und -Client lässt sich der iCord Pro ebenfalls einsetzen. Was ihm gegenüber dem iCord Evo fehlt, ist ein Samba-Server für den freien Dateitransfer vom Receiver etwa auf einen Computer im selben Netzwerk. Solche Funktionen lassen sich nicht mit der eingebauten Nagravision-Verschlüsselung und HD+ unter einen Hut bringen. Aufnehmen leicht gemacht Doch auch ohne die Möglichkeit, Mitschnitte direkt am PC weiterzuverarbeiten, bietet der iCord Pro viel Aufnahme-Service. …weiterlesen

Ab ins Kabel

video 9/2012 - Der sollte dann auch hochauflösende Programme darstellen können und PVR-Funktionen (digitaler Videorekorder) besitzen. Die beiden ausgesuchten Modelle von Lenuss und smart electronic erfüllen diese Voraussetzungen. Zudem sind sie relativ preisgünstig. Wir haben die Receiver Lenuss L1 und smart CX70 ins Labor gestellt und ausführlich getestet. Was den äußeren Anschein betrifft, sind beide Geräte sehr ähnlich: klein und schwarz. Beim Lenuss fällt der leuchtende Schriftzug an der Gehäusefront auf. …weiterlesen

Ein Technistar

SAT+KABEL 11-12/2013 - Außerdem hat man die Möglichkeit, so seine Aufnahme-Timer zu verwalten und per UPnP/DLNA auf Multimedia-Dateien im Heimnetzwerk zuzugreifen. Die Bild- und Tonqualität sind Technisat-spezifisch exzellent. Zur umfangreichen Ausstattung gehören unter anderem HbbTV (Hybrid Broadcast Broadband TV), der elektronische Programminformationsdienst "SiehFern INFO" (SFI), der Programmlistenmanager ISIPRO und die Funktion "TechniFamily", um passwortgeschützte Nutzer-Profile anzulegen. …weiterlesen

Spitzen-Spiel

SAT+KABEL 1-2/2013 - Da nach Kabel-BW jetzt auch der Netzbetreiber Unitymedia auf die ver- braucherunfreundliche G r u n d v e r - schlüsselung im digitalen Kabel verzichtet, genügt diesen Kunden jeder handelsübliche Flat-TV mit DVB-C-Empfänger. Die Smartcard wird ab dem Jahr 2013 überflüssig. Sat-Receiver: Die Auswahl ist riesig Sat-Zuschauer haben gut Lachen: Im Markt gibt es ein gigantisches Angebot in jeder Preisklasse mit nahezu jedem beliebigen Ausstattungs-Feature. …weiterlesen

Besser fernsehen

Audio & Flatscreen Journal 2/2017 - Eine Befürchtung, die sich bei der Einrichtung des ISIO nicht bewahrheitet. Stattdessen erfolgt die Installation erfreulich einfach. Senderliste, Netzwerk, Aufnahmemedium. Alles wird selbstständig gesucht und gefunden, der Anwender bestätigt lediglich einige wenige Einstellungen und kann direkt loslegen. Vorbildlich, von dieser Einfachheit kann sich so mancher TV-Hersteller mehr als nur eine Scheibe abschneiden. Neben dieser Einfachheit überzeugt die Bildqualität. …weiterlesen

Richtig scharf

Audio Video Foto Bild 5/2010 - HDTV-Programme der Privaten HD+ nennt sich das HDTV-Angebot der Privatsender RTL und Pro7/ Sat.1 auf Astra. Derzeit lässt es sich nur mit „HD+“-Receivern empfangen (Tests in den Ausgaben 1 bis 3/2010). Solchen Geräten liegt eine Smartkarte zum Entschlüsseln der Programme bei. Sie schaltet die Sender ein Jahr lang frei, jedes weitere kostet 50 Euro. Module, mit denen sich die vier CI›-Receiver im Test für HD+ nachrüsten lassen, sollen erst ab Mitte 2010 erhältlich sein (100 Euro mit Smartkarte). …weiterlesen

T2-Trio

digital home 2/2017 - Betreibt man den Receiver mit einer Aktiv-Zimmerantenne, welche die Versorgungsspannung über das Antennenkabel zulässt, können die Xoro-Receiver dies entsprechend übernehmen. Wird der Receiver mit einer Dachantenne oder Zimmerantenne mit eigener Stromversorgung betrieben, sollte man, um Kurzschlüsse zu vermeiden, die 5-V-Versorgungsspannung abschalten. Unser Testmuster listet die gefundenen TV-Programme zunächst in einer Gesamtliste auf. …weiterlesen

Weltpremiere

Sat Empfang 1/2014 - Neben dem HDMI-Anschluss für Flachbildschirme kann man den AB- COM auch via FBAS an einen Fernseher anschließen. Dann gibt es freilich keine HD-Qualität. Last but not least, verfügt der Prismcube Ruby noch über einen optischen Digitalausgang. Dieser gibt Tonsignale für einen AV-Receiver aus. Intelligente Bedienung Die komplette Steuerung des HDTV-Receivers erfolgt über die mitgelieferte Fernbedienung, die auf der Rückseite mit Buchstabentasten (QWERTY) ausgestattet ist. …weiterlesen

Das Empfangskomitee

Stiftung Warentest (test) 4/2014 - Wäre ja auch noch schöner, wenn der Zuschauer die lästige Werbung einfach ausblenden könnte. Vielseitiges Programm. Zusätzlich zu den gängigen Sendern zeigen TV-Empfänger mit Internetzugang Videos von Youtube und Beiträge aus Mediatheken. Einfaches Programm. Auch günstige Receiver empfangen Sesamstraße und Co. in hoher Qualität. Mehr als klassisches Fernsehen bieten sie aber oft nicht. …weiterlesen

Der neueste Test erschien am 04.10.2019.