Fujifilm Fujinon XF23mmF2 R WR im Test

(Weitwinkelobjektiv)
Fujinon XF23mmF2 R WR Produktbild
  • Sehr gut 1,5
  • 3 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Objektivtyp: Weit­win­kel­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Kamera-Anschluss: Fuji X
Brennweite: 23mm
Bildstabilisator: Nein
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Fujifilm Fujinon XF23mmF2 R WR

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 03/2017
    • 10 Produkte im Test
    • Seiten: 11

    86 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    „Dieses lichtstarke Weitwinkel für 600 Euro liefert bereits offen ein gutes Ergebnis. Abblenden auf 4 steigert Kontrast und Auflösung in der Bildmitte, während die Ränder etwas absacken. Bei Blende 5,6 passt dann alles bis zum Rand. Trotz der leichten Schwächen bei Blende 4 erhält das 2/23er eine Empfehlung.“  Mehr Details

    • d-pixx

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 02/2017

    „hervorragend plus“

    „... Alles in allem hinterlässt das neue Fujinon 2/23 mm R WR einen erstklassigen Eindruck, denn dank seines kompakten, hochwertigen und gedichteten Gehäuses eignet es sich als ständiger Begleiter, auch bei Schmuddelwetter. Noch dazu bietet es zum moderaten Preis eine rundum überzeugende Bildqualität.“  Mehr Details

    • c't Digitale Fotografie

    • Ausgabe: 6/2018
    • Erschienen: 10/2018
    • 21 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Die Auswertung unserer Testszenebilder zeigt: Wer scharfe Bilder von Ecke zu Ecke benötigt, muss auf f/8.0 abblenden. Bei größeren Blendenöffnungen ist die Abbildung im Randbereich zu weich und unscharf. Bildfehler spielen keine Rolle. ...“  Mehr Details

zu Fujifilm Fujinon XF23mmF2 R WR

  • FUJIFILM 16523169 XF für Fuji X-Mount , 23 mm - 23 mm , f/2, Schwarz

    Art # 2171409

  • FUJIFILM 16523169 XF Festbrennweiten für DSLR Schwarz

    (Art # 2171409)

  • Fujifilm XF 23mm F/2.0 R WR schwarz

    Bestellen Sie Fujifilm XF 23mm F / 2. 0 R WR schwarz bei Kamera Express. Der Spezialist für Foto - und Videoausrüstung. ,...

  • Fujifilm Fujinon XF 23 mm F2.0 R WR 43 mm Filtergewinde (Fujifilm XF Anschluss)

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Wertiges Weitwinkelzoom, das schnell und leise schöne scharfe Bilder liefert

Stärken

  1. auch bei offener Blende gute Schärfeleistung
  2. schneller und leiser Autofokus
  3. sehr hochwertige Verarbeitung
  4. handliches Gewicht

Schwächen

  1. kein Bildstabilisator
  2. recht deutliche Farbsäume

Bildqualität

Schärfe

Mit diesem Objektiv gelingen Dir bereits bei offener Blende scharfe Aufnahmen, die lediglich zu den Bildrändern hin etwas an Schärfe verlieren. Die meisten Nutzer zeigen sich spätestens nach dem Abblenden sehr zufrieden. Nur vereinzelt sprechen sie von weichen Bildern, die erst ab Blende f/5 scharf werden.

Lichtstärke

Die maximale Blende von f/2 ermöglicht auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen noch gute und unverwackelte Aufnahmen ohne Stativ.

Bildfehler

Bei offener Blende treten mitunter einige Farbsäume sowie eine leichte Randabschattung auf. Letztere verschwindet beim Abblenden auf f/2,8 oder f/4, kann allerdings bei kleineren Blenden wieder zurückkehren. Eine auffällige Verzeichnung tritt nicht auf.

Ausstattung

Autofokus

Die Nutzer loben die Geschwindigkeit und den leisen Betrieb des Autofokus'. Wenn der Fokus nicht gleich gefunden wird, ist ein leises Ratschen hörbar, ansonsten hört man ihn nahezu gar nicht. Im Vergleich ist der Autofokus sogar noch schneller als der des lichtstärkeren Fujinon XF 23mm F1.4 R.

Bildstabilisator

Über einen Bildstabilisator verfügt dieses Objektiv leider nicht. Dennoch sind aufgrund der recht hohen Lichtstärke auch in schlechteren Lichtsituationen unverwackelte Aufnahmen möglich.

Makro-Fähigkeit

Für Nahaufnahmen eignet sich dieses Objektiv mit einem Abbildungsmaßstab von 1:7,7 kaum. Ein Motiv von der Größe einer Postkarte kannst Du damit noch prima formatfüllend abbilden. Solltest Du es aber in der Natur für Blüten oder Insekten nutzen wollen, wirst Du schnell an seine Grenzen geraten.

Haptik

Mechanik

Sowohl Blenden- als auch Fokusring gefallen den Nutzern. Der Blendenring lässt sich etwas schwerer drehen, bietet damit aber einen angenehmen Widerstand. Dagegen läuft der Fokusring eher weich, lässt sich aber sehr präzise einstellen.

Verarbeitung

Die Verarbeitung haut die Nutzer regelrecht aus den Socken. So loben sie das Objektiv mit dem Metallgehäuse als sehr hochwertig und stellen keinerlei klappernde oder wackelnde Teile fest.

Gewicht

Trotz seiner Metallverarbeitung fühlt es sich mit 180 Gramm leichter, an als viele Kunden erwartet hätten. Es eignet sich hervorragend dafür, den Fotografen überall hin zu begleiten. Viele Nutzer bevorzugen dieses Objektiv gegenüber dem Fujinon XF 23mm F1.4 R aufgrund seines Gewichts und seiner Schnelligkeit.

Das Fujifilm Fujinon XF23mmF2 R WR wurde zuletzt von Stephy am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Fujifilm Fujinon XF23mm 1:2 R WR

Fujifilm Fujinon XF23mm f/2 R WR

Für wen eignet sich das Produkt?

Das Fujinon XF23mmF2 R WR ist eine wetterfeste Festbrennweite für Systemkameras der X-Reihe von Fujifilm. Mit seinem moderaten Weitwinkel von 23 Millimetern eignet sich das Objektiv beispielsweise für Street -, Reportage-, oder auch Landschafts- und Architektur-Fotografie – ist also vielseitig einsetzbar. Mit einer Länge von gerade einmal 5,2 Zentimetern bleibt es dabei unauffällig klein.

Stärken und Schwächen

Das 23mm verspricht eine hervorragende Bildqualität in einem kompakten, leichten Gehäuse und eine gute Lichtstärke von f/2.0. Das Geschwistermodell Fujinon XT35mmF2 R WR konnte diese Eigenschaften bereits unter Beweis stellen. Da das Objektiv auch nass werden darf, bietet sich die Kombination mit den ebenfalls gegen Wasser und Staub geschützten Gehäusen der Fujifilm-Kameras X-T1, X-T2 und X-Pro2 an. Aber gerade auch für kleinere Kameragehäuse ist das mit 180 Gramm sehr leichte Objektiv praktisch.
Für eine schnelle Fokussierung sorgt ein Schrittmotor, der laut Hersteller extrem leise arbeitet. Die Blende wird manuell am Objektiv über den dedizierten Ring ausgewählt. Einen Bildstabilisator besitzt das Objektiv allerdings nicht.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das wetterfeste Objektiv wird für knapp 500 Euro (Amazon) angeboten. Angesichts der hohen Bild- und Verarbeitungsqualität, die man von Fujifilm-Objektiven gewohnt ist, scheint dies nicht zu hoch gegriffen. Ab Anfang 2017 soll auch eine silberne Variante angeboten werden.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fujifilm Fujinon XF23mmF2 R WR

Stammdaten
Objektivtyp Weitwinkelobjektiv
Bauart Festbrennweite
Kamera-Anschluss Fuji X
Verfügbar für Fuji X
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 23mm
Maximale Blende f/2
Minimale Blende F16
Naheinstellgrenze 22 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:7,7
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz vorhanden
Material Metall
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 52 mm
Durchmesser 60 mm
Gewicht 180 g
Filtergröße 43 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Fujifilm Fujinon XF23mm 1:2 R WR können Sie direkt beim Hersteller unter fujifilm.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen