• Ausreichend

    3,8

  • 32 Tests

5.453 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Funk­tio­nen: Auto­ma­ti­sche (In-​)Akti­vi­täts­auf­zeich­nung, Wecker, Vibra­ti­ons­alarm, Schlaf­ana­lyse, Kalo­ri­en­ver­brauch, Distanz­mes­sung
Sen­so­ren: Schritt­zäh­ler
Typ: Fit­ness-​Arm­band
Gerä­te­schutz: Was­ser­dicht
Mehr Daten zum Produkt

Fitbit Flex im Test der Fachmagazine

  • „weniger zufriedenstellend“ (34%)

    Platz 3 von 6

    Fitnessfunktionen (35%): „durchschnittlich“;
    Haltbarkeit (15%): „durchschnittlich“;
    App und PC-Anwendungen (20%): „gut“;
    Handhabung (25%): „durchschnittlich“;
    Schadstoffe (5%): „durchschnittlich“;
    Datensendeverhalten Android (0%): sehr kritisch;
    Datensendeverhalten iOS (0%): kritisch;
    Bluetooth-Sicherheit (0%): kritisch.

  • „ausreichend“ (3,8)

    Platz 3 von 6

    „Sendet zu viele Daten. Schmales und leichtes Armband. Ohne Smartphone kaum zu nutzen. Ansprechende Apps mit weniger Funktionen als bei Fitbit Charge HR. Android-App überträgt ohne Hinweis Mail-Adressen.“

  • 4 von 5 Punkten

    Platz 3 von 8

    „Plus: Automatische Synchronisation bei Start der App; Übersichtliche Präsentation der Aktivitäts-Daten.
    Minus: Trainings-Sessions loggen funktionierte nicht; Akkulaufzeit.“

  • Note:2,5

    Platz 6 von 6

    „Plus: Die App wirkt übersichtlich und ausgereift.
    Minus: -.“

  • „gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 6 von 6

    „Beim Fitbit Flex liegen Lifestyle-Faktor und App leider ein wenig vor Funktionalität und einfacher Bedienung. Dennoch ist der stylische Tracker erstaunlich präzise und trumpft mit Funktionen wie einem stummen Alarm zum Wecken oder Trainingsende. Enttäuschend sind hingegen Akkuleistung und eine fehlende Anzeige von Leistungsdaten.“

  • 4 von 5 Punkten

    Platz 4 von 8

    „... Es kommt gänzlich ohne Buttons aus und wird allein über Tapps auf den Sensor bedient, was zunächst etwas gewöhnungsbedürftig ist. Die dazugehörige App ist sehr übersichtlich gestaltet und wartet mit einer Silent-Alarm-Funktion auf, die den Träger per Vibration am Armband aufweckt, ohne etwaige Bettgenossen zu stören. Leider funktionierte das separate Loggen von Trainings-Sessions in der App nicht.“

  • „befriedigend“ (371 von 500 Punkten)

    Platz 6 von 6

    „... ein nettes Gimmick ... der stumme Alarm, der über das vibrierende Band weckt und die erstaunliche Präzision des Flex bei der Berechnung der Wegstrecke. 96 Prozent Genauigkeit sind ein Spitzenwert und mehr, als wir erwartet hätten. Fitbit setzt hier offenbar gute Sensoren und ebenso gute Algorithmen ein. Daumen hoch auch für den in der App hinterlegten Kalorientracker!“

  • „befriedigend“ (371 von 500 Punkten)

    Platz 6 von 6

    „Seinen Lifestyle-Anspruch unterstreicht das Fitbit Flex mit seinem stylishen Auftritt und den austauschbaren Bändern. Der kleine Sensor kann somit auch in die Hosentasche wandern, wenn der Anlass Rolex statt Fitbit erfordert. Das Koppeln klappt bei Fitbit prima, fünf LEDs informieren in 20-Prozent-Schritten über den Zielerreichungsgrad, geladen wird der wasserdichte Sensor über ein proprietäres Ladekabel. ...“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Vorteile: Wasserfest bis zu 10 m; Tracking anderer Aktivitäten möglich; Kompatibel mit insgesamt 36 Apps.
    Nachteile: Kein Display; Kurze Akkulaufzeit; Keine alternative Tragevariante.“

  • „befriedigend“ (3,02)

    Platz 2 von 6

    „Das Fitbit Flex ist nicht nur mit seinem Funktionsumfang, sondern auch optisch eine Nummer kleiner. Nur fünf Leuchtpunkte informieren auf die Schnelle über den aktuellen Aktivitätsgrad – für alle anderen Infos ist die App oder der Browser des Computers notwendig. Das Laden des Flex ist etwas umständlich, weil der Chip dazu aus dem Gehäuse entfernt werden muss.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Dies ist die Armbandvariante des Fitbit Zip. Wasserabweisend (aber nicht wasserdicht) und bequem zu tragen. Das macht den Flex zu einem zuverlässigen Begleiter. Der Akku muss ein Mal pro Woche geladen werden. Statt eines Displays gibt es fünf Status-LEDs, die den Tagesfortschritt andeuten.“

  • „befriedigend“ (3,02)

    Platz 2 von 6

    „Wer keine detaillierte Anzeige am Band braucht, aber auch über seine Ernährung und das Gewicht Buch führen will, dem reicht das Flex.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Plus: Fortschrittsanzeige; Sync bei App-Start; 10 Meter wasserdicht.
    Minus: -.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Mit seinem anpassbaren Gummiarmband (zwei Größen werden mitgeliefert) trägt sich der Fitbit Flex am angenehmsten von allen drei Trackern. Abgesehen von einer wöchentlichen Frischzellenkur für den Akku müssen Sie das Band nicht ablegen – nicht beim Händewaschen oder Duschen, nicht einmal beim Schwimmen. Laut Hersteller hält der Fitbit Flex selbst bis zu zehn Meter Tauchtiefe dicht. ...“

  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test

    „... Der Flex ist sehr angenehm zu tragen und vergleichsweise unauffällig. Modebewussten bietet der Hersteller andersfarbige Armbänder, in die der Schrittzähler eingesetzt werden kann. ...“

zu Fitbit Flex

  • Fitbit Fitness-Tracker Flex Wireless, pink, FB401PK-EU, Einheitsgröße
  • Fitbit Fitness-Tracker Flex Wireless, pink, FB401PK-EU, Einheitsgröße
  • Fitbit Unisex-Erwachsene Fitnessarmband Flex, lime, one size
  • >> Fitbit Flex Orange FB401TE Armband Einheitsgröße >>
  • Fitbit Fitness-Tracker Flex Wireless, Grün , 76969, Einheitsgröße Neu Händler
  • Fitbit FLEX Schwarz Fitness-Armband Schlafüberwachung Weckfunktion

Kundenmeinungen (5.453) zu Fitbit Flex

3,7 Sterne

5.453 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2509 (46%)
4 Sterne
981 (18%)
3 Sterne
709 (13%)
2 Sterne
545 (10%)
1 Stern
709 (13%)

Zusammenfassung

Die zahlreichen Kundenbewertungen auf Amazon zum Fitbit Flex sind durchwachsen. Der Fitness-Tracker motiviert den Nutzer zu mehr Tagesbewegung durch die Aufzeichnung seiner Schritte. Positiver Bewertung erfreuen sich Tragekomfort, App, Lauf- und Aufladezeit sowie der Wecker. Negativ ist, dass der Zähler bei Vibrationen des Handgelenks in den Schlafmodus wechselt, sowie dass das Gerät häufig schnell kaputt geht und nicht wasserfest ist.

Die Schlafaufzeichnung ist relativ genau und wertet die einzelnen Phasen auf einfache Weise grafisch aus. Einige Kunden bemängeln die umständliche Eingabe der Essgewohnheiten über das Dashboard oder die App. Viele kritisieren die Qualität des Armbands. Es löst sich oft nach kurzer Zeit an Ecken oder Übergängen auf, bricht am Fenster auseinander oder verursacht Hautausschlag.

3,7 Sterne

5.452 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Flex

Die zahlreichen Kundenbewertungen auf Amazon zum Fitbit Flex sind durchwachsen. Der Fitness-Tracker motiviert den Nutzer zu mehr Tagesbewegung durch die Aufzeichnung seiner Schritte. Positiver Bewertung erfreuen sich Tragekomfort, App, Lauf- und Aufladezeit sowie der Wecker. Negativ ist, dass der Zähler bei Vibrationen des Handgelenks in den Schlafmodus wechselt, sowie dass das Gerät häufig schnell kaputt geht und nicht wasserfest ist.

Die Schlafaufzeichnung ist relativ genau und wertet die einzelnen Phasen auf einfache Weise grafisch aus. Einige Kunden bemängeln die umständliche Eingabe der Essgewohnheiten über das Dashboard oder die App. Viele kritisieren die Qualität des Armbands. Es löst sich oft nach kurzer Zeit an Ecken oder Übergängen auf, bricht am Fenster auseinander oder verursacht Hautausschlag.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Aktivitäts- & Fitnesstracker

Datenblatt zu Fitbit Flex

Training & Motivation
  • Autozielfunktion/Bewegungstipps
  • Festlegen von Leistungszielen
  • Festlegen von Körperzielen
  • Wettbewerbsfunktion
  • Bewegungserinnerung
Tracking
Funktionen
  • Distanzmessung
  • Kalorienverbrauch
  • Schlafanalyse
  • Vibrationsalarm
  • Wecker
  • Automatische (In-)Aktivitätsaufzeichnung
Sensoren Schrittzähler
Bauform
Typ Fitness-Armband
Stromversorgung Fest verbauter Akku
Geräteschutz Wasserdicht
Kompatibilität
Kompatibel mit
  • Android
  • iOS
  • PC
  • Mac
Schnittstellen
  • Bluetooth
  • NFC
  • USB
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: FB401SL-EU

Weiterführende Informationen zum Thema Fitbit Flex können Sie direkt beim Hersteller unter fitbit.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Just for fun?

connect - Seinen Lifestyle-Anspruch unterstreicht das Fitbit Flex mit seinem stylishen Auftritt und den austauschbaren Bändern. Der kleine Sensor kann somit auch in die Hosentasche wandern, wenn der Anlass Rolex statt Fitbit erfordert. Das Koppeln klappt bei Fitbit prima, fünf LEDs informieren in 20-Prozent-Schritten über den Zielerreichungsgrad, geladen wird der wasserdichte Sensor über ein proprietäres Ladekabel. …weiterlesen

Fitbit Flex Armband

Rund-ums-Rad.info - Es wurde ein Aktivitätstracker geprüft. Eine Endnote hat das Gerät nicht erhalten. …weiterlesen