• Gut 2,5
  • 10 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Funktionen: Vibra­ti­ons­alarm, Schlaf­ana­lyse, Kalo­ri­en­ver­brauch, Distanz­mes­sung
Sensoren: Schritt­zäh­ler
GPS: Nein
Typ: Arm­band
Geräteschutz: Was­ser­dicht
Mehr Daten zum Produkt

Fitbit Flex 2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2018
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,50)

    „Die gute App des günstigen Armbands ist einfach zu verstehen - so sollte ein Einsteiger-Fitnessarmband sein!“

    • Erschienen: Januar 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das Flex 2 ist derzeit der einzige wasserfeste Tracker von Fitbit. Das macht ihn zum perfekten Schwimm-Accessoire, da er auch Schwimmzüge automatisch erkennt. Allerdings klappt das im Test nicht immer zuverlässig. Auch bei den Schritten stellen wir Abweichungen zu anderen Trackern fest.“

  • „sehr gut“ (1,4)

    5 Produkte im Test

    „Plus: Superleicht und angenehm zu tragen; Viele Armbänder zur Auswahl; Automatische Bewegungserkennung.
    Minus: Kein GPS und Pulsmesser.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Plus: zuverlässige Erkennung von Radfahren und Laufen; wasserdicht, erfasst Schwimmen; misst Stockwerke.
    Minus: nerviger Verschluss.“

    • Erschienen: Dezember 2016
    • Details zum Test

    Note:2,4

    „Plus: Minimalismus, gelungene iPhone-App.
    Minus: wenige Tracking-Funktionen.“

  • „gut“ (2,47)

    2 Produkte im Test

    „... Das Armband sitzt angenehm am Handgelenk und registriert ... automatisch Bewegungen ... Das Erkennen der Sportarten funktionierte im Test zuverlässig. Mit der Schwimmregistrierung ist das Flex 2 unter den Fitnessbändern konkurrenzlos, die Genauigkeit der Messung ist aber weniger exakt als bei den Sportuhren. Mit einem Display wäre die Bedienung einfacher, immerhin ist die Smartphone-App übersichtlich. ...“

    • Erschienen: Dezember 2016
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    • Erschienen: November 2016
    • Details zum Test

    8,8 von 10 Punkten

    • Erschienen: Juni 2018
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    Pro: schlankeres Design; bequem zu tragen; wasserdicht; lange Akkulaufzeit.
    Contra: nur rudimentäres Trainings-Tracking; Benachrichtigungen könnten besser sein; frickeliger Verschluss. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juni 2018
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    Pro: schlankeres Design; bequem zu tragen; wasserdicht; lange Akkulaufzeit.
    Contra: nur Basis-Tracking für Übungen; grundlegende Benachrichtigungen könnten besser sein; frickliger Verschluss. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Fitbit Flex II

  • fitbit Flex 2 Lavendel/Lila Aktivitätstracker Bluetooth 4.0 LED-Display NEU OVP
  • fitbit Flex 2 Navy Blau Aktivitätstracker Bluetooth 4.0 LED-Display NEU OVP
  • fitbit Flex 2 Schwarz Aktivitätstracker Bluetooth 4.0 LED-Display NEU OVP
  • fitbit Flex 2 Magenta/Rot Aktivitätstracker Bluetooth 4.0 LED-Display NEU OVP
  • Fitbit Flex 2 Fitness Tracker Armband schwarz
  • Fitbit Flex 2 Fitness-Armband, Aktivitäts Tracker Wasserdicht Schwarz FB403BK

Kundenmeinung (1) zu Fitbit Flex 2

1,0 Stern

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Unglücklich

    von Barbe60
    • Nachteile: Messungen etwas ungenau

    Moin. Ich habe das Gerät zum Geburtstag geschenkt bekommen. Aus hygienischen und beruflichen Gründen kann und darf ich es nicht am Arm tragen. Also habe ich es mit dem großen Armband am Fuß befestigt. Die schwellen nach 8-10 Stunden bei Hitze an. Also bestellte ich mir den Magnetclip für BH oder Hosentasche/Schlaufe. Da zählt das Geräte nicht mit. Ebendso beim Fahrradfahren.
    Das Gerät funktioniert für den der die richtigen Körpermaße mit bringt bestimmt tadellos. Nur wer körperlich im physiologischen Sinne dieses Gerät benutzen möchte um fit zu werden zu funktional.
    Ich kann und werde es nicht weiter empfehlen.
    Hinzu kommt, das ständig Netztverbindung vorhanden sein muss um sich tagsüber auch mal zu kontrollieren. Das ist machmal nicht ganz einfach auf dem Dorf.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Fitbit Flex II

Fitbit Flex II

Für wen eignet sich das Produkt?

Beim Flex 2 von Fitbit handelt es sich um einen einfachen Activity Tracker ohne Display für Fitnessbewusste Personen. Mit stylischem Design und bunten Armbändern richtet sich der Hersteller wohl eher an eine jüngere, sportliche Zielgruppe. Im Gegenteil zu vielen anderen Trackern soll das vorliegende Gerät nicht unbedingt zu mehr Bewegung motivieren, sondern bei den bereits ausgeübten Aktivitäten helfen – es erkennt sie automatisch. Alle Daten werden drahtlos an das Smartphone gesendet, um sie schnell einsehen und mit Freunden teilen zu können.

Stärken und Schwächen

Der Tracker ist kompakt und kann mühelos ausgetauscht werden. So lässt er sich an jedes Outfit anpassen. Er kann zum Beispiel in Accessoires, wie eine Kette oder ein schmuckvolles Armband integriert werden. Auf ein Display muss verzichtet werden. Dafür wird man an Hand von verschiedenfarbigen LEDs über Anrufe, Nachrichten und Termine sowie Zielfortschritte informiert oder daran erinnert, dass man sich mal wieder bewegen sollte. Das Gerät kann immer anbehalten werden, auch im Schwimmbad oder bei Nacht. So wird man beispielsweise auch über die zurückgelegten Bahnen oder über die Schlafqualität informiert.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Klein aber oho – das vorliegende Fitnessarmband bietet viele Funktionen und sammelt zahlreiche Vitaldaten, glänzt gleichzeitig aber mit einem minimalistischen Design in mehreren, anpassbaren Varianten. Die bei Amazon angegebenen rund 100 Euro erscheinen zwar auf den ersten Blick recht viel, dürften aber angesichts der hohen Anzahl der gebotenen Features noch zu verkraften sein. Wer auf ein Display am Fitnessarmband verzichten kann und die aufgezeichneten Daten sowieso nur auf dem Smartphone analysiert, kann sich den Tracker mal genauer ansehen. Mit dem Charge 2 hat das Unternehmen einen weiteren frischen Activity-Vertreter im Portfolio, der sich an ein etwas anspruchsvolleres Publikum richtet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fitbit Flex 2

Training & Motivation
  • Festlegen von Leistungszielen
  • Festlegen von Körperzielen
  • Teilen der Ergebnisse
  • Wettbewerbsfunktion
  • Bewegungserinnerung
Laufzeit Akku 5 Tage
Tracking
Funktionen
  • Distanzmessung
  • Kalorienverbrauch
  • Schlafanalyse
  • Vibrationsalarm
Sensoren Schrittzähler
GPS fehlt
Bauform
Typ Armband
Stromversorgung Fest verbauter Akku
Geräteschutz Wasserdicht
Kompatibilität
Kompatibel mit
  • Android
  • iOS
  • Windows Phone
Schnittstellen Bluetooth
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: FB403BK, FB403LV, FB403MG, FB403NV

Weiterführende Informationen zum Thema Fitbit Flex II können Sie direkt beim Hersteller unter fitbit.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Smart baden gehen

Computer Bild 15/2017 - Schwimmen ist mehr als langweiliges Kachelzählen. Der Sprung ins Becken zählt zu den effektivsten und gesündesten Trainingsmethoden niemand sein Smartphone mit ins Wasser. Das beste Fitnessband und die Top-Sportuhr fürs Schwimmen finden Sie auf dieser Seite. Auch die Apple Watch Series 2 taugt zum Schwimmen: Im Test zählte die Apple-Uhr die Anzahl der Schwimmbahnen exakt. Über die Aktivitäts-App auf dem iPhone behalten Sie Ihr Training bequem im Blick. …weiterlesen