• Gut

    2,1

  • 21 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 12,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Casio Exilim EX-H10 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,5)

    Platz 3 von 16

    „Zoomstarke, leistungsfähige Kompaktkamera in schickem zweifarbigem Gehäuse.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe Spezial Digitalkameras (6/2010) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (2,5)

    Platz 5 von 58

    „Handliche und leistungsfähige Megazoomkamera.“

  • „gut“ (1,52)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    Platz 5 von 10

    „Die etwas zu niedrige Ausgangsdynamik kann bei kontrastreichen Motiven Probleme bereiten. Dafür war das Rauschverhalten klasse. Pluspunkt: das Weitwinkel-Superzoom.“

    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

    „Plus: 24-mm-Weitwinkel; 10-fach-Zoom; Sehr kompaktes Gehäuse; Schneller Autofokus.
    Minus: Mäßige Displayauflösung; Aggressive Rauschunterdrückung.“

  • „gut“

    Platz 1 von 5

    Leistung (60%): 1,8;
    Ausstattung (20%): 2,4;
    Handhabung (15%): 2,3;
    Ergonomie (5%): 2,0.

  • „gut“ (62%)

    19 Produkte im Test

    Bildqualität (30%): „gut“;
    Sucher und Monitor (12%): „durchschnittlich“;
    Videoaufnahmen (3%): „durchschnittlich“;
    Blitz (8%): „gut“;
    Vielseitigkeit (12%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (25%): „durchschnittlich“;
    Stromversorgung (10%): „sehr gut“.

  • „befriedigend“ (2,64)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Platz 6 von 12

    „Solides Mittelfeld: Aufnahmen der EX-H10 zeigten viele Details, aber auch etwas Bildrauschen sowie verfälschte Rot- und Blautöne. Bei Blitzaufnahmen waren die Farben kaum verfälscht, aber grobkörniges Farbrauschen sorgte für grieselige Fotos. Die Wirkung des Bildstabilisators könnte besser sein.“

  • „sehr gut“ (72%)

    9 Produkte im Test

    „Die Laborergebnisse der Casio H10 sind sehr gut. Einziges Manko sind Artefakte, die in feinen Strukturen auftreten. Im gedruckten Bild spielen diese allerdings nur bei Großformaten eine Rolle. Die Serienbildgeschwindigkeit der H10 ist vergleichsweise langsam, die Auslöseverzögerung aber gering.“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    „sehr empfehlenswert“ (8 von 10 Punkten)

    „Alles in allem ist die Casio Exilim EX-H10 eine reizvolle Kamera für alle, die auf manuelle Einstellmöglichkeiten verzichten und sich von vielen gut funktionierenden Automatikfunktionen verwöhnen lassen wollen ... wegen des sehr schönen Zoombereichs inkl. 24 mm und sehr langer Akkulaufzeit ... eine sehr angenehme ständige Begleiterin.“

  • „sehr gut“ (1,4); Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Platz 2 von 3

    „Mit ihrer Flexibilität beim schnellen Wechsel zwischen Foto- und Videoaufnahme kann die Casio enorm punkten, der kräftige Akku und die gute Energieverwertung prädestinieren sie für den Dauereinsatz.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Plus: Sehr großer Zoom; Edles Metallgehäuse; Flotte Serienbild-Funktion; Optischer Bildstabilisator.“

  • „befriedigend“ (2,55)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    Platz 1 von 5

    „Die ‚Casio Exilim EX-H10‘ für 329 Euro hat alles, was man sich von einer kompakten Kamera für unterwegs wünscht. Besonders die extrem lange Ausdauer des Akkus und der große Zoombereich im kompakten Gehäuse machen die ‚EX-H10‘ zum idealen Reisebegleiter.“

  • „gut“ (2)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „Plus: Beste Bildqualität, standfester Akku.
    Minus: Zu viele Szenenprogramme.“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das Rauschverhalten war vorbildlich. Dafür arbeitete die Scharfzeichnung bei niedrigen ISO-Werten etwas zu aggressiv. Die Eingangsdynamik war sehr hoch, die Ausgangsdynamik nur befriedigend, der Wirkungsgrad war hoch.“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,15)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Die Bildqualität war größtenteils gut. Lediglich die etwas zu niedrige Ausgangsdynamik kann bei kontrastreichen Motiven Probleme bereiten. Dafür war das Rauschverhalten der Kamera super.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Casio Exilim EX-H10

Einschätzung unserer Autoren

Exilim EX-H10

10facher Zoom und extre­mer Weit­win­kel

casio-5Casio hat mit der Exilim EX-H10 eine neue Kompaktkamera vorgestellt, die einen besonders großen Zoomumfang ausweist. Die EX-H10 löst Fotos in 12,1 Megapixel auf und besitzt einen 10fachen optischen Zoom. Das beste an der Optik ist, dass die Brennweiten mit einem extremen Weitwinkel von 24 Millimetern beginnen. Der Telebereich endet bei 240 Millimetern. Glücklicherweise hat Casio für einen Bildstabilisator gesorgt, der vor allem für den hohen Telebereich wichtig ist. Der Sensor der H10 ist beweglich gelagert (mechanischer Bildstabilisator) und gleicht somit eine unruhige Kamerahaltung aus. Auf der Rückseite der Exilim EX-H10 prangt ein großes Display. Es misst 3 Zoll in der Diagonale und ist gut in 230.400 Bildpunkte aufgelöst.
casio-2
Videos in High Definition

Die Casio Exilim EX-H10 speichert auf SD- oder SDHC-Speicherkarten und besitzt zusätzlich einen internen Speicher mit einer Kapazität von 37,5 Megabyte. Die H10 folgt dem Trend zu Videoaufnahmen in High Definition: Sie nimmt Filme in einer Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten und mit einer Rate von 24 Bildern in der Sekunde auf. Die Bildrate ist zwar angepasst an die Rate, die Kinofilme aufweisen, doch für Kompaktkameras ist dies nicht immer ideal. So haben Tests gezeigt, dass Kompaktkameras mit einer Rate von 30 Bildern in der Sekunde Bewegungen teilweise ruckelig wiedergeben. Besser sind Raten von 50 oder sogar 60 Bildern in der Sekunde.

casio-3

Schnelle Serienbilder und 1000 Bilder mit einer Akkuladung

Die Casio Exilim EX-H10 kann auch Bilder in Serie aufnehmen und erweist sich in diesem Punkt als sehr schnell. So kann die kleinen Kamera 10 Fotos in der Sekunde aufnehmen bei einer Auflösung von 1.280 x 960 Pixeln. Diese Geschwindigkeit hält die H10 für 20 Aufnahmen lang durch. Mit noch höherer Auflösung von 1.600 x 1.200 Pixeln kann die Kamera vier Fotos pro Sekunde schießen. Wenn dabei geblitzt wird, sind es immerhin noch drei Aufnahmen pro Sekunde. Durchhalten kann die EX-H10 auch mit ihrer Batterieleistung. Die H10 ist mit einem energiesparenden Prozessor und der sogenannten Super Long Life Battery ausgerüstet. Sie soll dafür sorgen, dass die Kamera bis zu 1000 Fotos mit einer Ladung aufnehmen kann – eine Spitzenleistung!

Landschaftsmodus Beispielbild

Landschaftsmodus Beispielbild

Landschaftsmodus und Dynamic Photo-Funktion

Die Casio Exilim EX-H10 besitzt viele Extras, die die Bedienung und Optimierung der Aufnahmen erleichtern sollen. Dazu gehört der Make-Up-Shot für klare Gesichter, die Gesichtserkennung, der YouTube-Modus und natürlich viele automatische Programme. Manuell kann die Belichtung nicht vorgenommen werden. Eine Besonderheit stellt der Landschaftsmodus dar, der wie ein UV-Filter wirkt und für mehr Brillanz sorgen soll. Zudem steht eine Dynamic Photo-Funktion zur Verfügung. Mit ihr kann ein Motiv aus einem Bild ausgeschnitten und in ein anderes Foto versetzt werden. Das können auch mehrere Motive sein – beispielsweise aus einer Serienbildaufnahme. Dann wirkt das neue Bild wie eine Phasenfotografie. Das Motiv kann dabei in seiner Größe angepasst werden.
casio-1Die Casio Exilim EX-H10 bietet eine sehr gute Ausstattung und viele Funktionen, mit denen die Kreativität des Fotografen geweckt werden kann. Besonders attraktiv ist jedoch die sehr gute Serienbildfunktion und der große Zoomumfang. Durch ihn kann auf beinahe jede Aufnahmesituation reagiert werden. Wer gerne selbst die Belichtung seiner Bilder bestimmt, muss sich allerdings nach einer anderen Kamera umschauen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Casio Exilim EX-H10

Typ Kompaktkamera
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features YouTube-fähig
Interner Speicher 35 MB
Sensor
Auflösung 12,1 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 64, 100, 200, 400, 800, 1600, 3200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 24mm-240mm
Optischer Zoom 10x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Sucher-Typ Ohne
Video
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
Bildformate
  • JPEG
  • AVI
  • DPOF
  • DCF
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 164 g

Weiterführende Informationen zum Thema Casio Exilim EX-H10 können Sie direkt beim Hersteller unter casio-europe.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: