PC-WELT prüft Digitalkameras (2/2010): „Digitalkameras bis 200 Euro“

PC-WELT: Digitalkameras bis 200 Euro (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Viele Megapixel, günstiger Preis: Digitalkameras bis 200 Euro bieten eine hohe Auflösung. Doch das allein sorgt nicht für gute Bilder. Unser Test deckt die wahren Schwachstellen auf.

Was wurde getestet?

Es wurden zehn Digitalkameras getestet, von denen drei mit „sehr gut“ und sieben mit „gut“ bewertet wurden.

  • Samsung PL70

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 12,0 MP

    „sehr gut“ (1,36) – Testsieger

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Die schicke Samsung-Kamera mit HD-Videofunktion machte gute Bilder und war schnell. Zudem lässt sie sich einfach bedienen und ist dadurch einsteigerfreundlich.“

    PL70

    1

  • Fujifilm FinePix F200EXR

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 12 MP

    „sehr gut“ (1,48)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Der Sensor lässt sich in drei Modi betreiben: hohe Auflösung, viel Dynamik oder wenig Rauschen. Die Bildqualität war gut, Punktabzüge gab's bei der Ausgangsdynamik.“

    FinePix F200EXR

    2

  • Kodak Easyshare Z950

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 12 MP

    „sehr gut“ (1,48)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Das 12-Megapixel-Modell bot eine hohe, aber ungleichmäßige Auflösung, kaum Bildrauschen und einen super Dynamikumfang. Die Wartezeit zwischen Fotos ist lang.“

    Easyshare Z950

    3

  • Samsung WB500

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 10,2 MP

    „gut“ (1,52)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Samsungs kompakter Superzoomer eignet sich dank 24-mm-Brennweite, Gesichtserkennung, Beauty Shot, Blinzelwarnung & Co. besonders für Porträts. Die Bildqualität war okay.“

    WB500

    4

  • Casio Exilim EX-H10

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 12,1 MP

    „gut“ (1,52)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Die etwas zu niedrige Ausgangsdynamik kann bei kontrastreichen Motiven Probleme bereiten. Dafür war das Rauschverhalten klasse. Pluspunkt: das Weitwinkel-Superzoom.“

    Exilim EX-H10

    5

  • Casio Exilim EX-Z300

    • Typ: Kompaktkamera

    „gut“ (1,56)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Die Bildqualität überzeugte, denn die Kamera produzierte wenig Rauschen und einen hohen Dynamikumfang. Nur die zum Rand hin nachlassende Auflösung störte.“

    Exilim EX-Z300

    6

  • Fujifilm FinePix F70EXR

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 10 MP

    „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Einziger größerer Kritikpunkt war die Auflösung der Kamera, die etwas zu niedrig war. Dafür stellten wir einen hohen Dynamikumfang und ein gutes Rauschverhalten fest.“

    FinePix F70EXR

    7

  • Samsung L310W

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 13,6 MP

    „gut“ (1,64)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Samsungs Einsteigerkamera gefiel uns aufgrund ihres geringen Bildrauschens sehr gut. Allerdings war ihre Auflösung für ein 13-Megapixel-Modell nur Durchschnitt.“

    L310W

    8

  • Casio Exilim EX-FC100

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 9,1 MP

    „gut“ (1,64)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Casios erste Kompaktkamera mit High-Speed-Funktion überzeugte uns durch ihre einfache Bedienung, die überwiegend gute Bildqualität und einige interessante Features.“

    Exilim EX-FC100

    9

  • Canon Digital Ixus 95 IS

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 10 MP

    „gut“ (1,64)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Die Kamera rauschte bereits bei niedrigen ISO-Einstellungen und brachte bestenfalls ein befriedigendes Ergebnis. Das durchdachte Bedienkonzept gefiel uns jedoch.“

    Digital Ixus 95 IS

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras