• Gut 2,0
  • 5 Tests
200 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Canon Pixma MX885 im Test der Fachmagazine

    • com! professional

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Produkt: Platz 3 von 12

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, Sieger „Beste Druckqualität“

    „Die höchste Druckqualität erzielte das Pixma MX885 ... Die Kosten für Tinte und Strom gehörten zu den höchsten im Testfeld. Die Tintenpatronen sind klein. Gerade einmal 300 Seiten ließen sich mit einer Schwarz-Patrone drucken. Für den Anwender bedeutet das häufige Tintenwechsel. Das Pixma MX885 eignet sich für Nutzer, die Wert auf hohe Druckqualität legen, aber selten drucken.“  Mehr Details

    • MacUp

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Produkt: Platz 4 von 5

    2,2 (78 von 100 Punkten)

    Druckqualität: 17 von 20 Punkten;
    Druckgeschwindigkeit: 11 von 15 Punkten;
    Scanqualität: 8 von 10 Punkten;
    Scangeschwindigkeit: 6 von 10 Punkten;
    Ausstattung: 24 von 30 Punkten;
    Bedienung: 12 von 15 Punkten.  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Beim Canon fehlt die WPS-Funktion und mangels alphanumerischer Eingabemöglichkeit fällt die Ersteinrichtung recht fummelig aus ... Der Canon MX885 ist für den schnellen Konzeptdruck etwas besser geeignet.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • Produkt: Platz 4 von 6
    • Seiten: 5

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Preis und sehr guter Fotodruck machen den All-in-One-Drucker auch interessant als Familiengerät. Bei hohem Durchsatz steht öfters ein Tausch der kleinen Patronen an.“  Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 03/2011

    „gut“ (2,47)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Wenn man einen Bürohelfer fürs Scannen, Drucken und Faxen benötigt, so ist man mit dem kompakten Tintenstrahl-Multifunktionsgerät Pixma MX885 gut bedient. Canons Modell bringt zudem Ethernet und WLAN mit sowie Duplexdruck und einige andere Funktionen. Neben dem Energiesparen überzeugen die Druck- und Scanergebnisse sowie das flotte Arbeitstempo. Einziger Wermutstropfen sind die Ausgaben für den Seitenausdruck, denn Farbpatronen sind bekanntlich kein Schnäppchen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Canon Pixma MX 885

  • Canon PIXMA MX885 Multifunktionsgerät (4 in 1: Drucken, Kopieren, Scannen,

    Technologie: Single - Ink - Technologie: 5 separate Tintentanks, bis zu 9. 600 x 2. 400 dpi Druckauflösung, bis zu 9, ,...

Kundenmeinungen (200) zu Canon Pixma MX885

200 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
108
4 Sterne
36
3 Sterne
10
2 Sterne
10
1 Stern
36
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Canon PixmaMX885

Canon Pixma MX885: Multifunktionsdrucker mit vereinfachter Menüführung

Der Pixma MX885 will User, die sich bislang im Dschungel der vielen Funktionen eines Multifunktionsdruckers eher verloren gelassen gefühlt haben, eine leichtere Orientierung bieten. Auf dem mit einer Bildschirmdiagonalen von 7,4 Zentimetern recht groß ausfallenendem LC-Display des Canon-Druckers werden nämlich immer nur diejenigen Menüpunkte beleuchtet und damit hervorgehoben, die für den anstehenden Job auch wirklich sinnvoll beziehungsweise passend sind. Alle anderen Funktionen, die den User nur verwirren könnten, fallen durch die optische Ausblendung aus dem Blickfeld heraus - pfiffig.

Die aufgeräumte Menüführung ist jedoch nicht das einzige Komfortfeature, mit dem der neue Canon-Drucker überzeugen möchte. Besonders hervorzuheben ist die Automatische Dokumentenzufuhr, die nicht nur einseitig beschriebene Dokumente in einem Rutsch verarbeiten kann, sondern über Duplex-Fähigkeiten verfügt. Das neue Feature trägt damit merklich zur Effizienzsteigerung, etwa in einem Büro, bei. Angeschlossen wiederum wird der 4-in-1-MuFu (also inklusive Faxmodul) sowohl via USB als auch über LAN oder WLAN – er kann demnach ohne Probleme als Netzwerkdrucker für eine ganze Abteilung eingesetzt werden. Speziell die kabellose Installation in ein Netzwerk, Stolperstein vieler ältere MuFus, klappt mit den neuen Geräten kinderleicht.

Außerdem verfügt der Canon über zwei Papierschächte, sodass nicht bei jedem Medienwechsel das Fach komplett umgeräumt werden muss. Ein hohe Druckgeschwindigkeit garantiert, dass größere Auftrage ohne lange Wartezeiten abgearbeitet werden. Laut Canon wirft der Drucker pro Minute bis zu 12m5 S/W- und 9,3 Farbseiten aus – dies sind ISO-Werte, das heißt: relativ realistische Werte. PC-Unabhängiges Drucken, Scannen und Kopieren über einen USB-Stick oder eine Speicherkarte ist an dem Mittelklasse-MuFu ebenfalls möglich, die Scanauflösung von 2.400 dpi wiederum bietet genügend Spielraum, um selbst hochwertige S/W-Grafiken oder Fotos zu digitalisieren, außerdem beherrscht das Modul die Funktion Scan-to-PDF.

Die üppige technische Ausstattung sowie die Komfortfunktionen zielen darauf ab, den Multifunktionsdrucker für den Einsatz im Business-Bereich attraktiv zu machen, für die meisten Heimanwender dürfte das Gerät überdimensioniert sein. Ab März 2011 kann das neue Canon-Flaggschiff für rund 220 Euro gekauft werden und wird angesichts der derzeitigen Hausse bei den Multifunktionsdruckern aufgrund seiner unbestreitbaren Qualitäten sicherlich auf großes Interesse stoßen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon Pixma MX885

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
Direktdruck
Kartenleser vorhanden
Papiermanagement
Maximale Papierstärke 105 g/m²
Format
Medienformate A4
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Features
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Pictbridge vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 4894B006

Weiterführende Informationen zum Thema Canon PixmaMX885 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Office-Drucker ab 200 Euro

PCgo 5/2011 - Weitere Innovationen sind der automatische Zweiseitenscan (Duplex-Scan) über die automatische Dokumentenvorlage. In einem Rutsch lassen sich so Vorder- und Rückseite einer Vorlage in ein gewünschtes Format digitalisieren. Im Testfeld bietet beispielsweise der Canon MX885 diese Funktion. Mit dem Brother MFC-5895CW lassen sich A4-Vorlagen auf die Größe A3 scalieren und ausdrucken, ideal für Grafiker, Landschaftsgestalter und Planungsbüros. …weiterlesen