Canon Pixma MP990 8 Tests

Gut (2,4)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Druck­tech­nik Tin­ten­strahl­dru­cker
  • Farb­druck Farb­dru­cker
  • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck Ja  vorhanden
  • Typ Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
  • Mehr Daten zum Produkt

Canon Pixma MP990 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (68%)

    Platz 1 von 11

    „Sehr gute Fotodruck-Qualität und Tiefenschärfe beim 3D-Scannen von Gegenständen; große Vielseitigkeit, CD- und Duplexdruck. Duplexdruck von Text mit Farbpatronen, hohe Tintenkosten beim Textdruck.“

  • „befriedigend“ (2,95)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    Platz 5 von 7

    Qualität (40%): 2,20;
    Geschwindigkeit (20%): 3,80;
    Ausstattung (15%): 3,50;
    Handhabung (15%): 2,90;
    Service (10%): 3,70.

  • „gut“ (2,1)

    Platz 1 von 17

    „Druckt, scannt und kopiert ‚gut‘, ist besonders vielseitig. Zweiter Papierschacht für Fotopapier, bedruckt geeignete CD-Rohlinge, scannt auch Diapositive. Mit Duplexeinheit, nutzt dann aber auch teurere Fototinte.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Canons Pixma MP990 kann als Foto-Allrounder überzeugen. Die zusätzliche Grautinte hat allerdings keinen auffälligen Qualitätsschub gebracht und erhöht die Kosten für eine ISO-Seite zudem von 11,4 auf 13,4 Cent. ...“

  • „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 2 von 6

    „In der Ausstattung und der Funktionalität ist das Canon-Modell dem Testsieger ebenbürtig. Lediglich bei der Druckgeschwindigkeit lässt es sich mehr Zeit.“

    • Erschienen: 27.04.2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Award-Gewinner 2010

    „... Der Canon PIXMA MP990 verwendet die Auto Photo Fix II Funktion, um Benutzern zu helfen, das Meiste aus ihren Fotos herauszuholen und verbreitete Bildfehler wie zum Beispiel Unterbelichtung automatisch zu korrigieren.“

    • Erschienen: 05.02.2010 | Ausgabe: 3/2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,24)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Ein Multifunktionsgerät für den Alltag und für Fotoaufgaben. Es schafft den Spagat dank ausgewogener Ausstattung, guter Druckqualität sowie hohem Tempo bei vertretbaren Folgekosten.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Exzellente Leistung in elegantem Gehäuse versprechen die beiden neuen Allrounder aus der Canon Pixma Spitzenklasse. ... wenden sich an Fotografen, die überzeugende Druck-, Scan- und Kopierleistung sowie eine komfortable Bedienung brauchen. ...“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Canon Pixma MP990

Kundenmeinungen (39) zu Canon Pixma MP990

3,2 Sterne

39 Meinungen in 1 Quelle

3,2 Sterne

39 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Lieb­lings­dru­cker für Foto­gra­fen

Der Pixma MP990 ist nicht nur – als Wachablösung des Pixma MP980 – das neue Flaggschiff unter den Multifunktionsdruckern von Canon. Er könnte sich auch, wie einige Tests, die im Internet veröffentlicht wurde, zu einem Lieblingsdrucker für Fotografen mausern – zumindest im nichtprofessionellen Bereich. Dazu tragen natürlich zum einen die ihm in den Test bescheinigten Fotoqualitäten bei, die, so die übereinstimmende Meinung, „beeindruckend“ und daher weitgehend ohne Fehl und Tadel sein müssen. Dank einer zusätzlichen Grautinte sollen auch S/W-Fotos gelingen und farbige Fotos mehr „Tiefe“ bekommen.

Speziell für Fotofreunde, die neben Fotos auch ihre (älteren) Negative digitalisieren möchten, bietet der Pixma MP990 aber zweitens noch ein zusätzliches Bonbon in Gestalt einer Durchlichteinheit. Mit ihr lassen sich – PC-unabhängig übrigens – Dias und Negative scannen, und das Ergebnis soll, so ergaben Tests, sehr gut sein. Dieses Feature ist unter den Multifunktionsdruckern sehr selten anzutreffen. Es relativiert aber auch zugleich den über dem Durchschnitt liegenden Preis des Pixma MP990 von rund 270 Euro, da man sich einen zusätzlichen (Negative-)Scanner spart. Die Scans können außerdem, dies belieb nicht unerwähnt, auf einem USB-Stick abgelegt werden, so dass die Funktion tatsächlich vollkommen ohne einen PC auskommt.

Festgestellt wurden in den Tests außerdem, dass der Pixma MP990 im vergleich zu seinem Vorgänger spürbar an Tempo zugelegt hat. „PC Welt“ etwa berechnet für ein 10 x 15 Zentimeter großes Foto 49 Sekunden (MP980: 1,39 Minuten), in anderen Tests waren es sogar nur 39 Sekunden und eine um 20 Sekunden schnellere Druckzeit für einen 10-seitigen Brief. Komfort im Alltag beziehungsweise in der Bedienung bietet neben dem großen LC-Display auch die zweifache Papierzuführung.

Kurzum: 270 Euro mögen auf den ersten Blick für einen Multifunktionsdrucker viel erscheinen – bedenkt man, dass es bereits Geräte für unter 100 Euro gibt. Doch diese drucken eben nicht in 6-Farben-Qualität und bieten weniger Ausstattung. Wer aber tatsächlich einen „Allesköner“ sucht, dem dürften sich die Vorzüge des zum Beispiel von PrinterComparison.com als „Editors Choice“ ausgezeichneten Pixma MP990 im Alltag schnell erschließen.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Wach­ab­lö­sung bei Canon: Neues Top­mo­dell bei den Mul­ti­funk­ti­ons­dru­ckern

canon pixma mp990Neues Topmodell bei den Multifunktionsdruckerns auf Tintenstrahlbasis wird der Pixma MP990. Der Drucker löst den Pixma MP980 von der Spitze ab, ist ab November 2009 im Handel und startet für 319 Euro in den Verkauf. Wie es sich für ein Topmodell gehört, hat ihn Canon mit allem ausgestattet, was gut ist und einen möglichst hohen Komfort bieten soll. Dazu gehören die WLAN-Funktionalität, der Fotodruck sowie ein hochwertiger Scanner.

Mit seiner Ausstattungsfülle ist der Pixma MP990 für den normalen Hausgebrauch überdimensioniert. Die Zielgruppe des Multifunktionsdruckers sind vielmehr Privatanwender, denen der Sinn nach möglichst guten Fotos steht, oder Büros, in denen neben den üblichen Druckjobs auch hochwertige Farb-/Fotodrucke anfallen. Die Grundlage für letzteres sollen die sechs Farbpatronen des Pixma MP990 schaffen. Das Geräte arbeitet mit vier Farbpatronen, einem Textschwarz sowie einer separaten Grautinte, um auch für den S/W-Druck gerüstet zu sein. Die Auflösung beträgt (interpoliert) maximal 9.600 x 2.400 Pixel, die Tröpfchengröße wiederum beträgt 1 Picoliter. Alles zusammen genommen, darf der Anwender also aller Wahrscheinlichkeit nach vom MP990 in der Tat sehr gute Farb-/Fotodrucken erwarten. Die Druckgeschwindigkeit liegt übrigens (von Canon dankenswerterweise nach der neuen ISO-Norm angegeben) bei 11,9 Seiten S/W und 9,1 Seiten Farbe in der Minute.

canon pixma mp990Canon hat dem Pixma MP990 aber auch eine attraktive Scaneinheit spendiert. Im Gegensatz zu den meisten und vor allem den günstigeren Geräten mit CIS-Scanner kommt im MP990 ein CCD-Scanner zum Einsatz. Zu den Vorzüge der CCD-Scanner, die normalerweise hauptsächlich in Stand-alone-Geräten zu finden sind, zählen eine höhere Schärfentiefe und Farbtreue. Doch damit nicht genug. Canon hat auch an den Komfort gedacht, weswegen der Pixma noch über folgende Features verfügt: großes LC-Display mit 9,5 Zentimeterl, Duplexeinheit, CD-/DVD-Druck, Kartenleser, separate USB-Schnittstelle für den PC-unabhängigen Druck, PictBridge sowie eine Durchlichteinheit für Dias und Negativfilme. Ein Bluetooth-Modul ist optional erhältlich.

Zählt man die Leistung und die Ausstattung – auch wenn sie momentan nur auf dem Papier steht und sich in Tests natürlich erst noch beweisen muss – zusammen, darf sich der Pixma MP990 mit vollem Recht als Top-Modell unter den Multifunktionsdruckern fühlen, dessen Preis sich um die 300 Euro herum einpendel wird und in dieser Höhe durchaus angemessen ist.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Canon Pixma MP990

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Schnittstellen
Direktdruck
Kartenleser vorhanden
Papiermanagement
Format
Medienformate
  • A4
  • B5
Features
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Pixma MP990 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf