• Befriedigend

    2,8

  • 7 Tests

530 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farb­druck: Farb­dru­cker
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Mehr Daten zum Produkt

Canon Pixma MP550 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,35)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“, „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 8 von 9

    Qualität (40%): 2,45;
    Geschwindigkeit (20%): 4,55;
    Ausstattung (15%): 4,50;
    Handhabung (15%): 2,85;
    Service (10%): 3,70.

  • „befriedigend“ (2,86)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 3 von 8

    „Plus: Bildschirm eingebaut; Zweites Papierfach.
    Minus: Teurer Farb- und Fotodruck.“

    • Erschienen: Dezember 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Der Pixma MP550 schnitt in allen Disziplinen mindestens mit einem Befriedigend ab, zudem blieben die Verbrauchskosten im Rahmen. Er eignet sich somit gut für die meisten Kopier-, Druck- und Scan-Aufgaben ...“

  • „gut“ (2,6)

    Preis/Leistung: „angemessen“, „Preis-Tipp“

    Platz 8 von 10

    „Ein solides Multifunktionsgerät für zu Hause und im kleinen Büro: Es ist kein Überflieger im Tempo, lieferte jedoch stets eine ordentliche Leistung ab.“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (2,2)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Ein solides Multifunktionsgerät für zu Hause und im kleinen Büro. Es ist kein Überflieger in Sachen Tempo, liefert dafür jedoch in jeder anderen Testkategorie ordentliche Leistungswerte ab.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Der Pixma MP550 mit klappbarem Display kann drucken und scannen ohne PC. Die Fotos können sowohl von Speicherkarten als auch von USB-Sticks kommen.“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (2,2)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Der Canon Pixma MP550 ist ein solides Multifunktionsgerät für zu Hause und das kleine Büro. Es ist kein Überflieger in Sachen Tempo, liefert dafür jedoch in jeder Disziplin eine ordentliche Leistung ab.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Canon Pixma MP550

Kundenmeinungen (530) zu Canon Pixma MP550

4,3 Sterne

530 Meinungen (1 ohne Wertung) in 3 Quellen

5 Sterne
340 (64%)
4 Sterne
85 (16%)
3 Sterne
55 (10%)
2 Sterne
18 (3%)
1 Stern
34 (6%)

4,2 Sterne

443 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,6 Sterne

84 Meinungen bei eBay lesen

2,8 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • 1 Jahr, dann Schrott

    von kno3
    • Ich bin: Profi
    Nie wieder,
    1 Jahr gute Arbeit, lange vorbereitungszeit und dann plötzlich ein Fehler, der nicht behebbar ist -_- Drucker liegt jetzt im Müll nach Tagelangem suchen nach Lösung und am Ende Kosten Nutzen Aufwand zu hoch.
    Ein Mechatroniker der sonst alles reparieren kann...
    Antworten
  • Kein schwarz weiß druck

    von asyn1
    • Vorteile: einfache Bedienung, einfache Installation
    • Geeignet für: Fotoausdrucke, Farbdrucke, Schwarz/Weiß-Drucke, Dokumentenausdrucke, Kopien, Fotoscan, Textscan
    Im Menue des Canon MP 550 ist keine Auswahlmöglichkeit für den s/w-Druck enthalten. Es kann nur ein Graustufendruck gewählt werden, der aber durch die Überlagerung von Farben erzeugt wird. Selbst wenn ich 90 % meiner Dokumente Textdokumente in s/w sind verbrauche ich ständig die teuren Farbpatronen.
    Antworten
  • Guter Drucker zum kleinen Preis !

    von Benutzer
    • Vorteile: einfache Bedienung, einfache Installation, beidseitiger Druck, Bluetooth, geräuscharmes Laufwerk, Einstellmöglichkeiten
    • Geeignet für: Fotoausdrucke, Farbdrucke, Schwarz/Weiß-Drucke, Dokumentenausdrucke
    • Ich bin: Profi
    Ich benutze den Drucker seit 5 Monaten und ich muss sagen der Drucher ist super !
    Tintensparsarm und gute Druckqualität.

    Und wenn euch ein Verkäufer sagt das in diesem Drucker nur Testpatronen enthallten sind die nur 25 Seiten halten dann ist das gelogen ich habe mir nehmlich nach dieser Ausage auch ersatzpatronen gekauft und ich Drucke noch heute mit den ersten und habe schon über 120 Seiten !
    Auf jeden fall Empfehlbar !
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Pixma MP550

Hohe Druck­qua­li­tät zum güns­ti­gen Preis: Canon Pixma MP550 besteht Test

Unter den 2009er-Modellen an neuen Multifunktionsdruckern, die Canon als Allrounder für den Hausgebrauch bewirbt, befindet sich auch der Pixma MP550. In einem ersten Test der Zeitschrift „PC Welt“ legte der Drucker insbesondere bei der Qualität der Ausdrucke Stärken an den Tag, während sich das von Canon angekündigte hohe Drucktempo in der Praxis nicht bewahrheitet hat. Trotzdem bietet der Pixma MP550, der zum Beispiel bei Amazon bereits für rund 100 Euro verkauft wird, laut „PC Welt“ insgesamt eine solide Leistung und taugt durchaus zum Allrounder für zu Hause oder in kleineren Büros.

Die gute Gesamtbewertung verdankt der Pixma MP550 sicherlich auch seiner guten Ausstattung. Eher ungewöhnlich in seiner Preisklasse sind zum Beispiel die zwei Papierkassetten, die sich mit maximal 300 Blatt füllen lassen – nicht viele Konkurrenten, die ebenfalls um die 100 Euro kosten, bieten diesen Komfort. Zum Komfort trägt auch das 5 Zoll große Display bei, das mittels eines so genannten Easy-Scoll-Rades eine einfache Vier-Wege-Navigation durch die Menüs des Druckers ermöglicht.

USB-Slot und Speicherkartenleser

Außerdem hat Canon zur Konkurrenz aufgeschlossen und dem MP550 im Gegensatz noch zu seinem Vorgänger Pixma MP540 eine USB-Schnittstelle spendiert, die den PC-unabhängigen Druck von einem USB-Stick ermöglicht. Im Test stellte sich jedoch heraus, dass der MP550 über diese Schnittstelle nur auf JEPGs zugreift, die in der obersten Ordnerhierarchie des USB-Sticks abgelegt sind. Unterordner werden nicht mit einbezogen.

Speicherkarten-Leser für die gängigsten Speicherkartenformate, optinales Bluetooth-Modul sowie PictBridge lassen außerdem erkennen, dass sich der MP550 an den Bedürfnissen von Fotografen orientiert. Zumindest für einfache Fotos ist deshalb auch die Option sinnvoll, mittels einer Software Kontrast, Helligkeit und Farbe von Fotos automatisch während des Druckvorgangs korrigieren zu lassen.

Druckqualität:

Zu den Highlights gehört aber unbestritten die Druckqualität des mit vier Tinten sowie mit bis zu 1 Picolitern feinen Tintentröpfchen druckenden Pixma MP550 – so „PC Welt“. Fotos ließen so wie gut wie kein Raster erkennen, die gemischten Dokumente (Test/Grafik) wussten ebenfalls zu gefallen, und das Erfreulichste: Der MP550 hat eigens für den Textdruck ein pigmentiertes Textschwarz an Bord. Dies verbessert nicht nur die Qualität des Drucks, sondern kommt auch günstiger als der Schwarzdruck mittels Mischung aus Farben, wie ihn billige Geräte oft nur anbieten.

Fazit:

Das Tempo jedoch, so der Testbericht weiter, sei insgesamt nur durchschnittlich – doch steht gerade zu Hause oder auch in kleineren Büros der Wunsch nach einem extrem schnellen Drucker tendenziell nicht an erster Stelle, sondern viel mehr eine erfreuliche Druckqualität. Und weil der Pixma MP550 diese und sogar noch eine gute Ausstattung bietet, ist er sicherlich eine Überlegung und von unserer Seite eine Kaufempfehlung wert. - Dieser Direktlink führt zum Testbericht, dieser zum Testfazit auf Testberichte.de.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Canon Pixma MP550

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Schnittstellen
Direktdruck
Kartenleser vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 150 Blätter
Format
Medienformate
  • A4
  • B5
  • A5
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Features
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 3746B009, 3746B009AA

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Pixma MP550 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: