• Ausreichend

    4,0

  • 2 Tests

684 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farb­druck: Farb­dru­cker
Druck­auf­lö­sung: 4,800 x 600 dpi
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Nein
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Canon PIXMA MG3050 im Test der Fachmagazine

  • „weniger zufriedenstellend“ (38 von 100 Punkten)

    Platz 5 von 7

    Drucken (20%): „weniger zufriedenstellend“;
    Scannen (10%): „gut“;
    Kopieren (15%): „durchschnittlich“;
    Tintenkosten (20%): „weniger zufriedenstellend“;
    Handhabung (15%): „durchschnittlich“;
    Vielseitigkeit (15%): „„weniger zufriedenstellend“;
    Umwelteigenschaften (5%): „gut“.

  • „ausreichend“ (3,6)

    Platz 5 von 7

    Drucken (20%): „ausreichend“ (4,1);
    Scannen (10%): „gut“ (2,0);
    Kopieren (15%): „befriedigend“ (3,3);
    Tintenkosten (20%): „ausreichend“ (3,6);
    Handhabung (15%): „befriedigend“ (2,9);
    Vielseitigkeit (15%): „ausreichend“ (4,4);
    Umwelteigenschaften (5%): „gut“ (2,1).

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Canon PIXMA MG3050

zu Canon Pixma MG 3050

  • Canon PIXMA MG3051, Tintenstrahl, Farbdruck, 4800 x 600 DPI, 60 Blätter, A4,

Kundenmeinungen (684) zu Canon PIXMA MG3050

4,3 Sterne

684 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
400 (58%)
4 Sterne
171 (25%)
3 Sterne
41 (6%)
2 Sterne
34 (5%)
1 Stern
41 (6%)

4,3 Sterne

678 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,9 Sterne

6 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Canon PIXMA MG3053 (Blau/Weiß)

Canon PIXMA MG3052 (Grau)

Aus­stat­tungs­ar­mer und reich­wei­ten­schwa­cher Ein­stei­ger­dru­cker

Stärken
  1. für den Preis ordentliche Druckqualität
  2. unkomplizierte Scan-Funktion
  3. sehr günstig zu haben
Schwächen
  1. sehr komplizierte und umständliche Einrichtung
  2. teure, reichweitenarme Druckerpatronen
  3. wackeliges Papierfach
  4. kleines Ausstattungspaket

Qualität

S/W-Druck

Der Canon PIXMA MG3050 besitzt eine Druckauflösung von mittelmäßigen 4800 x 600 dpi, mit der Du qualitativ ordentliche Schwarz-Weiß-Drucke zu erstellen. Gerade der bürotypische Textdruck gelingt mit dem Gerät ausgesprochen gut, wobei klare und feine Buchstaben reibungslos auf das Papier gelangen.

Farbdruck

Auch in Sachen Farbdruck kann der PIXMA 3050 Nutzern zufolge auf ganzer Linie überzeugen. Der Tintenstrahldrucker produziert für den Preis exzellente Bilder, ein gutes Druckbild sowie eine tolle Farbwiedergabe. Allerdings arbeitet das Gerät beim Fotodruck erfahrungsgemäß recht träge.

Kopieren & Scannen

Rezensenten freuen sich über die überaus einfache Scan-Funktion, mit der Du per Knopfdruck schnell und unkompliziert Dokumente oder Bilder scannen oder kopieren kannst. Dies geschieht in ordentlicher Qualität, wenn auch das Ergebnis aufgrund der geringeren Auflösung nicht mit dem eines Ausdrucks mithalten kann.

Druckkosten

Kosten & Reichweite S/W-Druck

Canon bietet Dir ausschließlich schwarze Druckerpatronen mit einer sehr geringen Reichweite von maximal 400 Seiten. Damit ergibt sich ein ungefährer Seitenpreis von sehr happigen 4 Cent, was im Vergleich zur niedrigpreisigen Konkurrenz zu viel ist. Das ist besonders ärgerlich, da der PIXMA 3050 seine Stärke im Schwarz-Weiß-Druck hat.

Kosten & Reichweite Farbdruck

Der PIXMA 3050 basiert auf einem Kombipatronensystem, durch das Du nicht jede Farbe separat kaufen und wechseln musst. Dadurch ist der Farbdruck theoretisch etwas günstiger im Vergleich zum Schwarz-Weiß-Druck, wobei Du dafür öfter eine neue Farbpatrone erwerben musst.

Ausstattung

Druck & Scan

Der PIXMA 3050 ist ein Multifunktionsdrucker mit Flachbett-Scanner, der außer einer automatischen Texterkennung beim Scannen keinerlei Ausstattung besitzt. Nutzern zufolge wird der Fotodruck im A4-Format nicht unterstützt.

Schnittstellen

Du kannst den Drucker über seine LAN-Schnittstelle oder per WLAN von Deinem Netzwerk aus, über Google Cloud Print oder über USB via PictBridge ansteuern. Für den Preis ist diese Ausstattung absoluter Durchschnitt und Nutzern gefällt besonders die Einbindung in das heimische WLAN-Netzwerk.

Papierfach

Das verbaute Papierfach ist qualitativ auf unterstem Niveau und selbst für den geringen Preis des Druckers unterdurchschnittlich. Es fasst lediglich 60 Blatt, was ein sehr häufiges Nachlegen an Papier bedeutet - besonders im Bürobetrieb ist das deutlich zu wenig. Zudem klappert und wackelt das Fach laut Nutzern stark.

Bedienung

Installation

Die Ersteinrichtung und Installation des Canon PIXMA 3050 sehen die Käufer äußerst zwiegespalten. Einerseits nimmt das Einrichten wenig Aufwand und Zeit in Anspruch, andererseits ist die mitgelieferte Anleitung sehr unverständlich und beinahe unbrauchbar. Vor allem die Einbindung ins WLAN ist für viele Käufern viel zu umständlich.

Handhabung

Ist die umständliche Einrichtung erst einmal getan, läuft der Drucker anstandslos und ohne Probleme. Das bestätigen Nutzer aus erster Hand. Auch die kabellose Verbindung mittels WLAN funktioniert sogar über mehrere Stockwerke reibungslos - wenn sie denn erst einmal eingerichtet ist.

Canon PIXMA MG3051(Weiß)

Für wen eignet sich das Produkt?

Global vernetzte Bürotechnik ist längst auch in der Einsteigerklasse zu Hause und der Drucker Canon PIXMA MG3050 gehört zu den gut gerüsteten Exemplaren mit direktem Draht zur Cloud. Anders als sein enger Verwandter MG2555S kann das Multifunktionsgerät auf das technische Rüstzeug für Mobile Printing zurückgreifen und etabliert die Technologie im kleinen Büro. Für den Einsatz im privaten Umfeld konzipiert, druckt, kopiert und scannt das Modell in Umgebungen mit eher geringem, aber vielseitigem Arbeitsaufkommen.

Stärken und Schwächen

Der Drei-in-eins-Drucker von Canon steht über eine WLAN- und eine USB-Schnittstelle in Kontakt zum heimischen Netzwerk und nutzt die Fähigkeit der drahtlosen Kommunikation, um Arbeitsaufträge vom Smartphone oder Tablet entgegenzunehmen. Bei eher mittelmäßigem Arbeitstempo entstehen bis zu acht Seiten im Schwarz-Weiß und bis zu vier Seiten im Farbdruck pro Minute. Ein Fotodruck in guter Qualität soll in 95 Sekunden absolviert sein und wäre damit leidlich schnell. Der Farbdruck erreicht dabei eine maximale Auflösung von 4.800×600 dpi. Canon gibt darüber hinaus Software-Tools wie My Image Garden für die Sortierung der Bilder und Easy PhotoPrint für die Bearbeitung des Drucklayouts mit. Zu den Produktstärken gehören ergonomische Vorzüge wie die unkomplizierte Handhabung sowie eine schlanke und leichte Konstruktion.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Amazon bietet den Drei-in-eins-Drucker von Canon seit August 2016 an und verlangt von seinen Kunden etwas mehr als 60 Euro für die Auslieferung. Dem vergleichsweise niedrigen finanziellen Aufwand für die Anschaffung folgen – wie bei Tintenstrahldruckern häufig zu beobachten – recht hohe Materialkosten im laufenden Betrieb. Für ein zweiteiliges Patronenset mit jeweils acht Millilitern Inhalt und einer Reichweite von 180 A4-Seiten ist mit rund 25 Euro zu rechnen. Für das Set Im XL-Format sind ungefähr 50 Prozent mehr zu bezahlen wobei die Reichweite bei ungefähr 300 Druckseiten liegt. Die durchschnittlichen Kosten für eine Farbseite liegen bei etwa 14 Cent, womit der laufende Betrieb ähnlich schwer auf der Tasche lastet wie bei den Konkurrenten DeskJet 3636 oder Envy 5545 von HP.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Canon PIXMA MG3050

Eignung
Fotodrucker fehlt
Bürodrucker fehlt
Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 4.800 x 600 dpi
Automatischer Duplexdruck fehlt
Geschwindigkeit
S/W 8 Seiten/min
Farbe 4 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Kombifarbpatrone
Anzahl der Druckpatronen / Toner 2
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung horizontal 1200 dpi
Scanauflösung vertikal 600 dpi
Flachbettscanner vorhanden
Fax fehlt
Schnittstellen
WLAN vorhanden
Direktdruck
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 60 Blätter
Maximale Papierstärke 275 g/m²
Format
A3 fehlt
A4 fehlt
Medienformate A4, A5, B5, 10 x 15 cm, 13 x 18 cm, 13 x 13 cm (quadratisch), Umschläge (DL, COM10), Letter, Legal
Abmessungen & Gewicht
Breite 426 cm
Tiefe 306 cm
Höhe 145 cm
Gewicht 3,5 kg
Stromverbrauch
Betrieb 10 W
Standby 1,6 W
Bedienung
Farbdisplay fehlt
Touchscreen fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Pictbridge vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MG3050, MG3051, MG3052, MG3053

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Pixma MG 3050 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: