• Gut 2,3
  • 3 Tests
8 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Laser­dru­cker
Farbdruck: S/W-​Dru­cker
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
A3: Nein
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Canon i-Sensys MF4780w im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    16 Produkte im Test

    „WLAN-fähiges Multifunktionsgerät im oberen Bereich. Wie alle Schwarz-Weiß-Laserdrucker gute Qualität beim Textdruck. Im Stromverbrauch günstig, bei den Seitenkosten im Mittelfeld.

  • „gut“ (2,4)

    Platz 2 von 4

    Drucken (20%): „gut“ (2,4);
    Scannen (10%): „gut“ (1,9);
    Kopieren (10%): „gut“ (2,2);
    Fax (5%): „gut“ (1,8);
    Tinten- oder Tonerkosten (20%): „gut“ (2,2);
    Handhabung (15%): „befriedigend“ (2,7);
    Vielseitigkeit (15%): „ausreichend“ (3,7);
    Umwelteigenschaften (5%): „gut“ (1,6).

    • Erschienen: März 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (2,4)

Ähnliche Produkte im Vergleich

Canon i-Sensys MF4780w
Dieses Produkt
i-Sensys MF4780w
  • Gut 2,3
Canon i-SENSYS LBP623Cdw
i-SENSYS LBP623Cdw
  • Befriedigend 2,6
Canon Pixma TS6250
Pixma TS6250
  • Befriedigend 2,7
Canon i-SENSYS LBP113w
i-SENSYS LBP113w
  • Befriedigend 2,9
2,9 von 5
(8)
3,8 von 5
(273)
von 5
(0)
4,0 von 5
(13)
4,0 von 5
(128)
von 5
(0)
Drucken
Drucktechnik
Drucktechnik
Laserdrucker
Tintenstrahldrucker
Laserdrucker
Laserdrucker
Tintenstrahldrucker
Laserdrucker
Farbdruck
Farbdruck
S/W-Drucker
Farbdrucker
S/W-Drucker
Farbdrucker
Farbdrucker
S/W-Drucker
Druckauflösung
Druckauflösung
k.A.
4800 x 1200 dpi
600 x 600 dpi
600 x 600 dpi
4800x1200 dpi
600 x 600 dpi
Automatischer Duplexdruckinfo
Automatischer Duplexdruckinfo
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
fehlt
Funktionen
Typ
Typ
Multifunktionsdrucker
Multifunktionsdrucker
Multifunktionsdrucker
Einfacher Drucker
Multifunktionsdrucker
Einfacher Drucker
Fax
Fax
vorhanden
fehlt
vorhanden
fehlt
fehlt
fehlt
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Kundenmeinungen (8) zu Canon i-Sensys MF4780w

2,9 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (75%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (12%)
1 Stern
1 (12%)

2,9 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Überlegene Druckqualität, aber für Unerfahrene nur schwer einzurichten

Stärken

  1. sehr gute Druckqualität
  2. Farbscans möglich
  3. hohes Drucktempo

Schwächen

  1. kompliziertes Handbuch und langwierige Installation

Qualität

S/W-Druck

Trotz seiner nominell niedrigen Auflösung druckt der Canon allen Nutzern zufolge in hervorragender Qualität und legt dabei auch noch ein überdurchschnittliches Tempo hin. Innerhalb einer Minute erhältst Du ganze 23 Seiten.

Kopieren & Scannen

Drucken kann er nur in Schwarzweiß, Scans dagegen erfasst er auch in Farbe. Das erledigt er prompt und sauber. Allerdings ist die Auflösung bei Fotos manchmal nicht hoch genug. Außerdem scheint die Installation des Scanners bei manchem Anwender graue Haare zu fördern. Unerfahrene wünschen sich klarere Anweisungen.

Druckkosten

Kosten & Reichweite S/W-Druck

Meinen Berechnungen nach bewegt sich der Drucker bei den S/W-Druckkosten durchaus im üblichen Bereich. 100 Seiten liegen bei etwa 2,50 Euro - wenn Du auf den originalen Canon-Toner zurückgreifst. Mit Fremdtoner geht es noch spürbar preiswerter.

Ausstattung

Druck & Scan

Schon beim flüchtigen Blick ins Datenblatt erkennt man eine sehr stattliche Ausstattungsliste. Scannen kannst Du per automatischem Einzug, aber auch vom Flachbett bei sperrigen Vorlagen. Der automatische Zweiseitendruck hilft zudem beim Papiersparen.

Schnittstellen

Ansteuern kannst Du den Drucker per Kabel, aber auch kabellos im WLAN. Apple-Freunde müssen beim Drucken vom MacBook aber leider konventionell ans Werk gehen und den Treiber installieren, denn eine AirPrint-Funktion besitzt der Drucker nicht.

Papierfach

Das Papierfach ist ausreichend groß (250 Blatt) und hält Schmutz durch die geschlossene Bauweise fern. Beim Bedrucken einzelner und auch dickerer Papierbögen könnte Dir der Einzelblatteinzug zugutekommen.

Bedienung

Installation

Bei der Installation patzt der Canon leider. Käufer kritisieren vor allem die undurchdachte Bedienungsanleitung. Gleich mehrere Handbücher mit missverständlichen Querverweisen machen technisch unversierten Nutzern das Einrichten schwer.

Handhabung

Ist der Drucker einmal installiert, lässt er sich recht flüssig bedienen. Allerdings könnten einzelne Menüpunkte etwas direkter erreichbar sein, und auch sonst wirkt das Konzept etwas altbacken. Die Nutzer sehen das aber weniger als Problem als die Testmagazine.

Der Canon i-Sensys MF4780w wurde zuletzt von Mirko am überarbeitet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon i-Sensys MF4780w

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck S/W-Drucker
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 23 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Anzahl der Druckpatronen / Toner 1
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung horizontal 600 dpi
Scanauflösung vertikal 600 dpi
Flachbettscanner fehlt
Automatischer Blatteinzug (ADF) vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint fehlt
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 250 Blätter
Ausgabekapazität 100 Blätter
Maximale Papierstärke 163 g/m²
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate A5
Abmessungen & Gewicht
Breite 39 cm
Tiefe 43,9 cm
Höhe 36 cm
Gewicht 11,9 kg
Stromverbrauch
Betrieb 560 W
Standby 5 W
Bedienung
Farbdisplay fehlt
Touchscreen fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
  • Linux
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Canon i-SENSYS MF4780 w können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Canon i-Sensys MF4780w

Stiftung Warentest Online 3/2014 - Ein Multifunktionslaserdrucker befand sich im Praxistest. Er schnitt „gut“ ab. Als Kriterien zogen die Tester Drucken, Scannen, Kopieren, Handhabung und Vielseitigkeit heran. Umwelteigenschaften sowie Tinten- und Tonerkosten waren ebenfalls in der Betrachtung. …weiterlesen