• Gut 1,8
  • 5 Tests
219 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Objek­tiv­typ: Makro­ob­jek­tiv
Bau­art: Fest­brenn­weite
Kamera-​Anschluss: Canon EF
Brenn­weite: 35mm
Bild­sta­bi­li­sa­tor: Ja
Auto­fo­kus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Canon EF-S 35 mm f/2.8 Macro IS STM im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „super“ (92 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Highlight ohne Kamera-Korrekturen“

    „Sehr hohe Auflösung jenseits der Nyquist-Frequenz in der Mitte und sehr gute im übrigen Bildfeld. ... Bei beiden Blenden sehr gute Detailauflösung im ganzen Bildfeld. Geringe tonnenförmige Verzeichnung. ... Saubere Fertigungsqualität, Metall-Bajonett. MF-Ring mit guter Gängigkeit, Innenfokussierung, Lichtschalter. ... LED-Makroleuchte integriert, Streulichtblende ES-27 mit Filtergewinde. AF mit Schrittmotor ...“

  • 65,5 von 100 Punkten

    15 Produkte im Test

    „Dieses 35er-Makro gehört zu den günstigen, für das APS-C-Format gerechneten 2,8ern. Am APS-C-Sensor wird es zu einem Normalobjektiv ... Bei Blende 2,8 sollte der Kontrast in der Bildmitte höher, der Randabfall kleiner sein. Bei Blende 5,6 passt dann alles. Die Optik kostet 350 Euro mit Bildstabilisator – aber für eine Empfehlung muss ein Normalobjektiv eine Leistung bieten, die über dem Durchschnitt liegt.“

    • Erschienen: November 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (92,4%)

    Preis/Leistung: 99%

    Plus: hohe Objektivqualität; LED-Licht; geringes Gewicht; gute Handhabung; geräuscharmer AF.
    Minus: montierbare Gegenlichtblende überdeckt LED-Leuchte. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „... zeigt eine gute Schärfe und arbeitet feine Fäden plastisch heraus. An unserer Testszene zeigt das Objektiv bei Offenblende einen weichgezeichneten Bildlook. Durch Abblenden werden feine Details plastischer dargestellt. Die Ecken wirken etwas flau.“

    • Erschienen: September 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: hohe Bildqualität im Zentrum; leiser und schneller Autofokus; stark gegen helles Licht.
    Contra: vergleichsweise hohes Verzerrungsniveau. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Canon EF-S 35 mm f/2.8 Macro IS STM

  • Canon Objektiv EF-S 35mm F2.8 IS Macro STM für EOS (Festbrennweite,
  • Canon EF-S 35 mm f/2.8 Macro IS STM 2220C005
  • Canon EF-S 35mm f/2.8 Macro IS STM
  • Canon EF-S 35mm f2,8 IS STM Macro
  • CANON EF-S 35 mm f/2.8 IS, STM (Objektiv für Canon EF-S-Mount, Schwarz)
  • Canon EF-S 35mm f/2,8 IS STM Makro Canon EF-S
  • Canon »EF-S« Makroobjektiv
  • CANON EF-S 35 mm f/2.8 IS, STM (Objektiv für Canon EF-S-Mount, Schwarz)
  • Canon EF-S 35 mm 1:2,8 Macro STM 2220C005
  • Canon EF-S 35/2.8 Macro IS STM

Kundenmeinungen (219) zu Canon EF-S 35 mm f/2.8 Macro IS STM

4,8 Sterne

219 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
186 (85%)
4 Sterne
22 (10%)
3 Sterne
7 (3%)
2 Sterne
2 (1%)
1 Stern
2 (1%)

4,8 Sterne

219 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Canon EFS 35 mm 1:2.8 Macro IS STM

Hand­li­ches Makro mit großem Abbil­dungs­maß­stab und hohem Detail­reich­tum

Stärken
  1. integrierte Makroleuchte
  2. bereits bei Offenblende scharf
  3. geringe Naheinstellgrenze von 13 cm
  4. Abbildungsmaßstab 1:1
Schwächen
  1. Objektivdeckel ohne Sonnenblende schwierig aufzusetzen

Für welches Bajonett ist das Objektiv passend?

Die Optik ist für die Spiegelreflexkameras mit APS-C-Sensor von Canon entwickelt. Damit passt das Objektiv weder an Vollformat- noch an spiegellose Kameras dieses Herstellers.

Ist die Optik nur für Makroaufnahmen geeignet oder kann man damit auch „normale“ Bilder machen?

Mit der integrierten Makroleuchte, der kurzen Naheinstellgrenze sowie einem Abbildungsmaßstab von 1:1 ist das Objektiv vorrangig für Makroaufnahmen konstruiert. Der Abbildungsmaßstab beschreibt hierbei das Verhältnis zwischen Bildgröße und der Abbildung eines Objekts auf dem Sensor. Eine 1-Euro-Münze beispielsweise kann mit diesem Objektiv formatfüllend dargestellt werden. Damit erreicht das Makroobjektiv einen hohen Detailreichtum.

Dennoch bildet die Optik auch alltägliche Motive scharf ab. Andere Festbrennweiten können das jedoch besser. Wer auf die Makrofunktion verzichten kann, sollte sich daher nach einer Alternative umschauen.

Gibt es gute Alternativen?

Mit einem geringeren Abbildungsmaßstab von 1:3,7 und einer etwas kürzeren Brennweite kommt das Canon EF-S 24 mm F2,8 STM daher. Es ist besonders kompakt, liefert eine tolle Abbildungsleistung und ist mit rund 150 Euro deutlich günstiger als das Makro.

Wer tiefer in die Makrofotografie eintauchen möchte, sollte sich das Tamron SP 90mm F/2.8 Di Macro 1:1 VC USD anschauen. Bei gleicher Lichtstärke hat das Tamron eine längere Brennweite und zeigt leicht abgeblendet eine sehr gute Abbildungsleistung.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Canon EF-S 35 mm f/2.8 Macro IS STM

Stammdaten
Objektivtyp Makroobjektiv
Bauart Festbrennweite
Kamera-Anschluss Canon EF
Verfügbar für Canon EF
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 35mm
Maximale Blende f/2,8
Minimale Blende f/32
Naheinstellgrenze 13 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:1
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz fehlt
Material Kunststoff
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 55,8 mm
Durchmesser 69,2 mm
Gewicht 190 g
Filtergröße 49 mm

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .