Yamaha A-S701 2 Tests

Gut (2,5)
2 Tests
Sehr gut (1,2)
89 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Voll­ver­stär­ker
  • Tech­no­lo­gie Tran­sis­tor
  • Anzahl der Kanäle 2
  • Mehr Daten zum Produkt

Yamaha A-S701 im Test der Fachmagazine

  • 66 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    Platz 2 von 3

    Vor allem nostalgische Musikfans dürften nach Meinung der Tester von „stereoplay“ vom Yamaha A-S701 Vollverstärker begeistert sein. Schließlich erinnert das Einrasten der Stabschalter an die HiFi-Vergangenheit. Der Verstärker bietet neben allen gängigen analogen Anschlussmöglichkeiten aber auch digitale Eingänge sowie einen Bluetooth-Adapter für die drahtlose Übertragung, was das ansprechende Gesamtpaket abrundet.
    Überzeugt hat der Verstärker die Experten auch im Klangtest. Lediglich in einigen Nuancen offenbart das Gerät kleinere Schwächen. Beispielsweise wirkt der Tiefbass nicht ganz so voll wie bei vergleichbaren Geräten am Markt. Insgesamt präsentiert sich dieser Verstärker von Yamaha jedoch als nahezu ideales Gerät für Einsteiger in die Welt des Sounds.

    • Erschienen: November 2014
    • Details zum Test

    „überragend“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Yamaha A-S701

zu Yamaha AS701

  • YAMAHA A-S701 Vollverstärker (2Kanäle, 160 Wattpro Kanal, Silber)
  • Yamaha A-S701 Stereo-Vollverstärker (inklusive D/A Wandler) Silber
  • Yamaha A-S701 Stereo-Vollverstärker mit D/A Wandler schwarz
  • YAMAHA A-S701 Vollverstärker (2Kanäle, 160 Wattpro Kanal, Schwarz)
  • Yamaha A-S 701 silber Verstärker 45085
  • Yamaha A-S 701 schwarz Verstärker 45086
  • Yamaha A-S701 Voll-Verstärker, D/A-Wandler, Alu-Front - Silber
  • Yamaha A-S701 Stereo-Vollverstärker (inklusive D/A Wandler) Silber
  • Yamaha A-S701 Stereo-Vollverstärker mit D/A Wandler schwarz
  • YAMAHA A-S701 Vollverstärker (2Kanäle, 160 Wattpro Kanal, Silber)

Kundenmeinungen (89) zu Yamaha A-S701

4,8 Sterne

89 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
80 (90%)
4 Sterne
6 (7%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (4%)

4,8 Sterne

88 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Leis­tungs­star­ker Voll­ver­stär­ker mit trans­pa­ren­tem Klang

Stärken

  1. klingt transparent, neutral und kontrolliert
  2. sehr leistungsstark für seine Klasse
  3. zwei Digitaleingänge
  4. guter DA-Wandler

Schwächen

  1. USB-Port nur zur Spannungsversorgung
  2. nicht alle Regler aus Aluminium

Der Retrolook gefällt, allerdings monieren Kunden einen Schönheitsfehler: Während die Regler für Lautstärke und Quelle aus Aluminium gefertigt sind, setzt Yamaha bei den restlichen Reglern auf Kunststoff. Wer damit und mit dem Verzicht auf einen USB-Eingang zur Musikwiedergabe leben kann, darf sich auf sechs analoge Audio-Eingänge samt Phono-Eingang für MM-Tonabnehmer sowie auf einen optischen und einen koaxialen Digitaleingang freuen. Neben der Ausstattung und der hohen Ausgangsleistung lobt der Tester von „Stereoplay“ den transparenten Klang und die natürlichen, kontrollierten Oberbässe. Im Direktvergleich zum teuren Creek 50A muss er sich nur beim Tieftonvermögen und in Sachen Differenzierung geschlagen geben.

von Jens

„Es gibt keinen Verstärkerklang! Diesen Satz liest man immer wieder – und genauso oft wird er dementiert.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Yamaha A-S701

Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Frequenzbereich 10 Hz - 100 kHz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 11,2 kg
Weitere Daten
Abmessungen (mm) 435 x 387 x 151
Ausgänge 2x Audio Out, Subwoofer
Eingänge 8 x Cinch (Audio In), digital (optisch/koaxial)
Erhältliche Produktfarben
  • Silver
  • Black

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha AS701 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf