• Befriedigend

    2,7

  • 2 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Laser­dru­cker
Farb­druck: Farb­dru­cker
Druck­auf­lö­sung: 2.400 x 600 dpi
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Brother MFC-9142CDN im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (56%)

    Platz 4 von 4

    Drucken (20%): „gut“;
    Scannen (10%): „gut“;
    Kopieren (15%): „durchschnittlich“;
    Tonerkosten (20%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (15%): „durchschnittlich“;
    Vielseitigkeit (15%): „gut“;
    Umwelteigenschaften (5%): „gut“.

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 4 von 4

    Drucken (20%): „gut“ (2,3);
    Scannen (10%): „gut“ (1,7);
    Kopieren (15%): „befriedigend“ (3,4);
    Tonerkosten (20%): „befriedigend“ (3,4);
    Handhabung (15%): „befriedigend“ (2,8);
    Vielseitigkeit (15%): „gut“ (2,5);
    Umwelteigenschaften (5%): „gut“ (1,8).

zu Brother MFC-9142CDN

  • Brother MFC-9142CDN 4-in-1 Farblaser Multifunktionsgerät dunkelgrau OHNE ZUBEHÖR
  • Brother MFC-9140 CDN 4-in-1 Farb-Multifunktionscenter Drucker Scanner LAN...

Einschätzung unserer Autoren

MFC-9142CDN

Top Gerät mit hohem Funk­ti­ons­um­fang für Home-​Office und Klein­be­triebe

Stärken
  1. gute Ausstattung
  2. scharfer Textdruck
  3. komfortable Bedienung
Schwächen
  1. falsche Füllstandsmeldung

Qualität

S/W-Druck

Durch Meinungen und Testberichte wird mehr als bestätigt, was die guten Datenblattwerte vermuten lassen. Die Qualität von Texten und anderen Schwarzweiß-Dokumenten überzeugt.

Farbdruck

Bist Du beim Fotodruck anspruchsvoll, so ist der Brother nicht die richtige Wahl. Farbige Dokumente stellen zwar kein Problem dar, aber sobald es um höhere Auflösungen geht, schwächelt das Druckwerk.

Kopieren & Scannen

Hier gelten die gleichen Aussagen wie bei S/W- und Farbdruck. In Farbe okay, in schwarz-weiß besser. Die Scanauflösung von 2400 x 1200 dpi reicht auch für das Einscannen und vergrößern von Fotos ohne Detailverlust aus.

Druckkosten

Kosten & Reichweite S/W-Druck

In dieser Kategorie positioniert sich der Brother im Marktmittelfeld. Knapp 2 Cent musst Du für jede Seite A4-Text einplanen. Mit günstigen Fremdtonern kann hier zudem noch einmal deutlich gespart werden.

Kosten & Reichweite Farbdruck

Falls Du viele Farbdrucke planst, solltest Du dir darüber im Klaren sein, dass es Modelle gibt, die weit weniger Toner-Kosten verursachen und deinen Geldbeutel somit schonen würden. Und trotz einer nominell hohen Reichweite meldet der druckereigene Seitenzähler viel zu früh, dass Du den Toner wechseln musst.

Ausstattung

Druck & Scan

Der Drucker ist mit fast allem ausgestattet, was das Herz begehrt. Einzig der automatische beidseitige Scan fehlt. Beidseitiges Drucken ist wiederum ist kein Problem, auch wenn das Drucken im Duplexmodus deutlich länger dauert.

Schnittstellen

Das Gerät lässt sich zwar nicht per WLAN in das Netzwerk einbinden, unterstützt aber trotzdem Airprint für die Kommunikation mit Mobilgeräten. Die Netzwerkverbindung per Kabel gestaltet sich problemlos. Einzelne User melden Probleme mit der USB-Verbindung unter Linux.

Papierfach

Das Papierfach fasst 250 Blatt und stellt die Käufer zufrieden. Für den Privathaushalt reicht dieser Vorrat bei gelegentlichem bis regelmäßigem Druck aus. In Büros mit mehreren Nutzern dürfte aber des öfteren ein Papierwechsel anstehen.

Bedienung

Installation

Mit dem Anschluss und Einrichten des Brothers solltest Du selbst dann keine Probleme haben, wenn Du ganz und gar nicht technikaffin bist, denn die Nutzer sind sich einig, dass alles sehr intuitiv vonstatten geht.

Handhabung

Die Bedienbarkeit dieses Modells ist laut Käufern top. Vereinzelt wurde zwar moniert, dass das Display ein wenig träge reagiert und Du etwas kräftiger drücken musst, aber im Großen und Ganzen läuft alles rund.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Brother MFC-9142CDN

Eignung
Fotodrucker fehlt
Bürodrucker vorhanden
Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 2.400 x 600 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 22 Seiten/min
Farbe 22 Seiten/min
Patronen / Toner
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung horizontal 2400 dpi
Scanauflösung vertikal 1200 dpi
Flachbettscanner fehlt
Automatischer Blatteinzug (ADF) vorhanden
Duplex-ADF fehlt
Fax vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN fehlt
USB vorhanden
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 250 Blätter
Ausgabekapazität 100 Blätter
Maximale Papierstärke 163 g/m²
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Breite 41 cm
Tiefe 48,3 cm
Höhe 41 cm
Gewicht 23,2 kg
Stromverbrauch
Betrieb 375 W
Standby 70 W
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen fehlt
Navigationstasten fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
  • Linux
Ausstattung
CD/DVD-Druck fehlt
Netzwerkzugang vorhanden
Pictbridge fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MFC-9142CDN

Weiterführende Informationen zum Thema Brother MFC-9142CDN können Sie direkt beim Hersteller unter brother.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Von Tausendsassas und Tonerfressern

Stiftung Warentest - Insgesamt 14 Geräte treten in drei Produktgruppen an: Farblaser- und Schwarzweißlaser-Kombigeräte sowie einfache Farblaserdrucker ohne Scanner und Kopierer. Anders als im Vortest (test 10/2014) nehmen wir diesmal Multifunktionsgeräte mit Faxfunktion unter die Lupe. Sie verkaufen sich noch immer ähnlich gut wie Laserkombis ohne Fax. Die Fernkopie, wie ein Telefax auch heißt, ist immer noch ein beliebtes Medium (siehe S. 55). …weiterlesen