Blaupunkt Endeavour 800 9 Tests

Gut

2,4

9 Tests

38 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 8"
  • Arbeitsspei­cher 1 GB

  • Betriebs­sys­tem Android
  • Gewicht 440 g

  • Mehr Daten zum Produkt

Blaupunkt Endeavour 800 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (70 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 4 von 8

    „Das schwere aber solide Blaupunkt bietet die beste 3D-Leistung im Test. Die Kameras sind aber nur ausreichend.“

    • Erschienen: 27.11.2013 | Ausgabe: 12/2013-1/2014 (Dezember/Januar)
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

    Platz 11 von 14

  • „gut“ (2,3)

    Platz 11 von 14

    „Mit seinem 8-Zoll-Display im 4:3-Format bietet der Blaupunkt-Kandidat etwa 35 Prozent mehr Sichtfläche als die 7-Zoll-Modelle. Für einen problemlosen Tageslicht-Einsatz hätte die Display-Helligkeit aber höher ausfallen müssen. Beim Surfen fällt das Endeavour durch zum Teil starke Ruckler negativ auf, Unterhaltungspotenzial ist aber in jedem Fall gegeben. Daher bietet das Blaupunkt trotzdem viel Tablet fürs Geld.“

  • „gut“ (2,24)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 4 von 5

    „... Auf der Habenseite stehen die solide Verarbeitung, ein Bildschirm mit durchschnittlichem Kontrast und etwas zu geringer Helligkeit, eine ordentliche Bildqualität der eingebauten Kameras sowie die flüssige Bedienung ... Leistungstechnisch reißt der Blaupunkt keine Bäume aus, lädt aber Internetseiten schnell und stellt einfache Spiele flüssig dar. Insgesamt hinterlässt der Endeavour 800 einen soliden Eindruck.“

  • „befriedigend“ (63 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 6

    „Gleichwohl sich die Ausstattung des Endeavour 800 recht ordentlich anhört, vermag das Tablet nicht so recht zu überzeugen – mit Ausnahme der Akkulaufzeit. Denn die ist mit knapp acht Stunden rekordverdächtig.“

  • „befriedigend“ (63 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 5 von 6

    „... Eher enttäuschend erweist sich die Leistung des 8-Zöllers. Trotz 1,5-GHz-Prozessor hinkt er in den Benchmarks der Konkurrenz deutlich hinterher. Das deckt sich mit dem Testeindruck, dass Filme oder Spiele gelegentlich ruckeln. Nicht wirklich überzeugend ist zudem das Display. Die Auflösung beträgt zwar immerhin 1024 x 768 Pixel, doch lassen Farben, Helligkeit und Kontrast zu wünschen übrig. ...“

    • Erschienen: 01.03.2013 | Ausgabe: 4/2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (66 von 100 Punkten)

    „Das Endeavour 800 von Blaupunkt bietet eine gute Verarbeitung und ein für die Preisklasse gutes Display. Android läuft auf dem Gerät flüssig. Allerdings ist es für einen Achtzöller relativ schwer.“

  • „gut“ (2,1)

    Platz 4 von 4

    „Plus: Stabiles, tadellos verarbeitetes Gehäuse; Recht ausdauernd.
    Minus: Niedrige Display-Helligkeit; Zoom auf Webseiten ruckelt stark.“

    • Erschienen: 28.01.2013
    • Details zum Test

    „gut“ (84%)

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Blaupunkt Endeavour 800

Kundenmeinungen (38) zu Blaupunkt Endeavour 800

3,2 Sterne

38 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (18%)
4 Sterne
10 (26%)
3 Sterne
11 (29%)
2 Sterne
5 (13%)
1 Stern
5 (13%)

3,2 Sterne

38 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Bei Kauf­land für nur 99 Euro

Beim Lebensmittel-Anbieter Kaufland gibt es derzeit ein echtes Schnäppchen zu machen: Das Einsteiger-Tablet Blaupunkt Endeavour 800 wird in den Märkten zum Mitnahmepreis von nur 99 Euro angeboten. Das ist rund 35 bis 40 Euro weniger als man aktuell im Online-Handel für das Gerät bezahlt. Und für diesen Preis kann sich die Ausstattung des Gerätes dann durchaus sehen lassen. Im Inneren arbeitet beispielsweise ein Dual-Core-Prozessor mit 1,5 GHz Taktrate, der von 1 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird.

Beim Browsen ruckelt es, ansonsten läuft alles flüssig

Das ist eine im Einsteigersegment mittlerweile recht verbreitete Aufstellung und sollte für einen weitestgehend flüssigen Betrieb des Gerätes ausreichen. Einzig beim Surfen im Internet soll es Testberichten zufolge immer wieder zu Ruckeleien kommen, hier scheint zumindest der vorinstallierte Browser nicht ganz sauber zu arbeiten. Zu den weiteren Spezifikationen des Gerätes gehört ein 8 Zoll großes Display mit der Standardauflösung von 1.024 x 768 Pixeln – also wie beim alten iPad Mini.

Einfache Ausstattung, gute Ausdauer

Ferner bietet das mit Android 4.2.2 Jelly Bean laufende Tablet intern 8 Gigabyte Speicherplatz und einen Steckplatz für microSD-Karten bis 32 Gigabyte Größe. Eine VGA-Frontkamera und eine 2-Megapixel-Kamera auf der Rückseite ergänzen die Ausstattung. Ins Internet gelangt man via WLAN, UMTS wurde nicht mit verbaut. Erfreulich ausdauernd präsentiert sich der Akku, der mit seinen 4.400 mAh Nennladung bis zu sechs Stunden Laufzeit ermöglichen soll. Besitzer des Gerätes bestätigen diesen soliden Wert.

Display gilt als etwas düster

Das Blaupunkt Endeavour 800 ist sicherlich kein ambitioniert ausgestattetes Gerät, für 99 Euro tummeln sich allerdings noch deutlich schlechter ausgestattete Modelle am Markt. Für diesen Schnäppchenpreis kann man sicherlich zugreifen – sofern man mit zwei Schwächen leben kann. Zum einen wären da die erwähnten Ruckler beim Browsing, zum anderen berichten Tester von einer etwas geringen Bildschirmhelligkeit. Für die Outdoor-Nutzung ist das Endeavour 800 also eher nicht geeignet.

Leserhinweis: Verkauft wird eine abgespeckte Version

Wie uns ein aufmerksamer Leser berichtet, weicht die bei Kaufland verkaufte Variante des Tablets leicht von der Standardversion ab. Demnach laute die Modellbezeichnung "Endeavour 800NG", wobei ein wesentlicher Unterschied offenbar der Verzicht auf die Bluetooth-Funktion sei. Es gebe weder auf der Verpackung noch in den Systemeinstellungen einen Hinweis darauf. Die Anleitung wiederum begnüge sich mit dem allgemein gehaltenen Hinweis: "Je nach Ausstattung Ihres Tablet-PC kann es sein, dass manche Funktionen nicht, oder nur verändert zur Verfügung stehen (z.B. Kamera, Bluetooth, 3G, usw.)." Als zweiten Unterschied benennt er eine abweichende Android-Version: Bei der Kaufland-Version sei nur Android 4.1.1 installiert, nicht 4.2.2. Diese Unterschiede könnten natürlich den Preisvorteil erklären.

von Janko

Redaktionsleiter – bei Testberichte.de seit 2007.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Blaupunkt Endeavour 800

Arbeitsspeicher

1 GB

Der Arbeitsspei­cher ist zu klein. Es kann zu Ruck­lern, Sta­bi­li­täts­pro­ble­men und lang­sa­men App-​Start­zei­ten kom­men.

Speicherkapazität

8 GB

Das Tablet bie­tet wenig Spei­cher­platz. Im Durch­schnitt bie­ten aktu­elle Tablets 50 GB Kapa­zi­tät.

Gewicht

440 g

Das Gerät ist ver­gleichs­weise leicht. Das Durch­schnitts­ge­wicht bei aktu­el­len Tablets liegt bei 570 Gramm.

Aktualität

Vor 9 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Tablets 3 Jahre am Markt.

Display
Displaygröße 8"
Displayauflösung (px) 1024 x 768 (4:3 / XGA)
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 8 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,5 GHz
Prozessortyp Amlogic AML8726-MX
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 440 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1081234805001

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf