8 Tablet-PCs mit den Betriebssystemen Android und Windows RT: Tablet-Rundschau

Computer - Das Magazin für die Praxis - Heft 7/2013

Inhalt

Hochwertige Tablet-PCs gibt es bereits ab 150 Euro, und auf einigen Geräten können Sie inzwischen sogar Windows als Betriebssystem nutzen. Welche Leistung Sie bei der aktuellen Tablet-Generation erwarten können, zeigt der Test von acht Geräten.

Was wurde getestet?

Es wurden acht Tablet-PCs getestet, darunter waren fünf Modelle mit Android-Betriebssystem und drei Modelle mit dem Betriebssystem Windows RT. In der Bewertung erreichten die Produkte 1 x die Note „sehr gut“ und 7 x die Note „gut“. Wertungskriterien waren Garantie, Technische Daten und Messungen.

Im Vergleichstest:

Mehr...

5 Android-Tablet-PCs im Vergleichstest

  • Asus Nexus 7 (2012) (8 GB)

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 340 g

    „gut“ (2,01) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... ein hochwertig verarbeitetes 7-Zoll-Gerät, das mit der neuesten Android-Version 4.2 ausgestattet ist und sich durch seinen hellen Bildschirm problemlos für den Außeneinsatz eignet. ... Nicht gespart hat Google außerdem beim Prozessor, der auf vier Rechenkerne zurückgreifen und damit mehr als ausreichend Leistung für aktuelle Spieletitel bereitstellen kann. Das Stöbern im Internet ist stets flüssig, Ruckler stellten die Tester nicht fest. ...“

    Nexus 7 (2012) (8 GB)

    1

  • Bullman Tab 9 AQQ Revolution

    • Displaygröße: 9,7";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 689 g

    „gut“ (2,1)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Aufgrund seiner hervorragenden Hardware-Basis stellt der Testkandidat 2D- und 3D-Spiele absolut flüssig dar und bietet außerdem mehr als genügend Leistungsreserven für künftige Titel. Der 9,7 Zoll durchmessende Bildschirm des mit 690 Gramm auffällig schweren Bullman stellt zwar eine große Projektionsfläche zur Verfügung, löst aber nur magere 1.024 x 768 Bildpunkte auf und lässt auch bei der Helligkeit zu wünschen übrig. ...“

    Tab 9 AQQ Revolution

    2

  • Prestigio MultiPad 7.0 Prime Duo (PMP5770D)

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 305 g

    „gut“ (2,21) – Preistipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Zu den Vorzügen des Tablets zählen eine hochwertige Verarbeitung von Gehäuse und Glasoberfläche, die flüssige und schnelle Bedienung sowie der hervorragende, weil leuchtstarke und kontrastreiche Bildschirm. ... Aufgrund des nur durchschnittlich schnellen Prozessors müssen Sie Abstriche bei der Spieleleistung hinnehmen, können aber grafisch einfache Titel ohne Probleme auf dem Tablet starten. ...“

    MultiPad 7.0 Prime Duo (PMP5770D)

    3

  • Blaupunkt Endeavour 800

    • Displaygröße: 8";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 440 g

    „gut“ (2,24)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Auf der Habenseite stehen die solide Verarbeitung, ein Bildschirm mit durchschnittlichem Kontrast und etwas zu geringer Helligkeit, eine ordentliche Bildqualität der eingebauten Kameras sowie die flüssige Bedienung ... Leistungstechnisch reißt der Blaupunkt keine Bäume aus, lädt aber Internetseiten schnell und stellt einfache Spiele flüssig dar. Insgesamt hinterlässt der Endeavour 800 einen soliden Eindruck.“

    Endeavour 800

    4

  • Archos 97 Titanium HD

    • Displaygröße: 9,7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 640 g

    „gut“ (2,37)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Sobald Sie auf den HD-Modus umschalten, kann das Archos-Tablet Bildinhalte nicht mehr ordentlich darstellen. Es flackert und flimmert sowohl bei Spielen als auch beim Abspielen von Videos und beim Herunterladen von Anwendungen über Google Play. ... Kontrast und Helligkeit stimmen, die schicke und stabile Aluminiumhülle überzeugt, und obendrein passen Geschwindigkeit, Akkulaufzeit und Kamera-Bildqualität. ...“

    97 Titanium HD

    5

3 Windows-RT-Tablet-PCs im Vergleichstest

  • Asus Vivo Tab RT Wi-Fi (64 GB)

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher (RAM): 2048 MB

    „sehr gut“ (1,46) – Testsieger, Preistipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Das Stöbern im Internet stellt das Asus RT TF600 ... ebenso wenig vor Herausforderungen wie aktuelle Spiele oder die Wiedergabe hochauflösender Videos. Außerdem punktet der helle Bildschirm des Asus-Testkandidaten mit vorbildlichen Leistungswerten und reagiert sehr genau auf Fingereingaben. Das Vivo Tab RT TF600 wird im Betrieb maximal handwarm und erreicht im Test eine sehr gute Akkulaufzeit von zehn Stunden und 25 Minuten ...“

    Vivo Tab RT Wi-Fi (64 GB)

    1

  • Samsung ATIV Tab GT-P8510

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Gewicht: 580 g

    „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Aufgrund der reichlich vorhandenen Leistung können Sie den ATIV Tab GT-P8510 daher ohne Einschränkungen für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete nutzen. Gute Noten holt sich das Samsung-Modell auch mit seinem Bildschirm, der mit einer Leuchtstärke von durchschnittlich 360 cd/m² selbst bei hellem Tageslicht ein gut sichtbares Bild liefert. ... eine hervorragende Akkulaufzeit von über zwölf Stunden ...“

    ATIV Tab GT-P8510

    2

  • Microsoft Surface Windows RT + Touch Cover (32 GB)

    • Displaygröße: 10,6";
    • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA);
    • Prozessor-Modell: NVIDIA Tegra 3;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 2048 MB

    „gut“ (1,68)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Praktisch: Über die mitgelieferte und ansteckbare Tastatur können Sie das hochwertig verarbeitete Tablet im Handumdrehen in ein Notebook verwandeln ... Auch für Spieler eignet sich das Microsoft-Tablet, denn durch seinen Vierkernprozessor und die leistungsstarke Grafikeinheit stellt der Surface RT Spiele stets flüssig dar. Zum gelungenen Gesamteindruck trägt auch der präzise, berührungsempfindliche Bildschirm bei ...“

    Surface Windows RT + Touch Cover (32 GB)

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tablets