Apple iPad mini (2019) Test

(Tablet)
  • Gut (1,8)
  • 12 Tests
  • 05/2019
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 7,9"
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Betriebssystem: iOS
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • iPad mini (2019) (Wi-Fi + Cellular, 256 GB)
  • iPad mini (2019) (Wi-Fi + Cellular, 64 GB)
  • iPad mini (2019) (Wi-Fi, 256 GB)
  • iPad mini (2019) (Wi-Fi, 64 GB)

Tests (12) zu Apple iPad mini (2019)

    • connect

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.
    Getestet wurde: iPad mini (2019) (Wi-Fi + Cellular, 256 GB)

    „Plus: hohe Systemleistung; sehr kompakt und leicht; Display (7,9 Zoll/20,1 cm) mit hoher Pixeldichte (326 ppi), großem Farbraum und Truetone; Hauptkamera komplett im Gehäuse versenkt; gegenüber Vorgänger deutlich verbesserte Frontkamera; Touch-ID unterstützt bei Bedarf mehrere Nutzer.
    Minus: höherer Speicherausbau (256 GB) recht teuer ... keine 128-GB-Variante angeboten; Funktionseinschränkungen durch Betriebssystem iOS ...“

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Mehr Details
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „... Mit einem Mix aus viel Power und geringer Größe ist es für viele Anwendungszwecke perfekt geeignet: als digitales Buch, als Notizblock ... Wer mit einem iPad auch wirklich produktiv arbeiten möchte (Texte verfassen oder redigieren, Videos schneiden, Podcasts aufnehmen, Excel-Tabellen bearbeiten, …), der stößt schnell an die Grenzen des Machbaren. ...“

    • Computer Bild Spiele

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • 5 Produkte im Test
    • Mehr Details
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.
    Getestet wurde: iPad mini (2019) (Wi-Fi + Cellular, 256 GB)

    „... Der Unterschied zwischen Air und mini fällt sehr klein aus, dem iPad mini fehlt außer ein paar Zentimetern Bilddiagonale nur der Tastaturanschluss. Die Nähe zum Air zeigt auch der Preis: Das neue iPad mini ist gerade mal 100 Euro günstiger.“

    • c't

    • Ausgabe: 10/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: iPad mini (2019) (Wi-Fi, 256 GB)

    „... Das Retina-Display leuchtet ... ein Stück heller als beim Vorläufermodell ... Jegliche Apps, Spiele und die Bedienoberfläche laufen flüssig und Verzögerungen kommen fast nie vor. ... Die Fotos zeigen weniger Farbrauschen als bei den Vorgängern und sind qualitativ akzeptabel ...“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 5/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • Mehr Details
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „... Mit seinem breiten Rahmen wirkt das neue iPad Mini rein äußerlich wie aus der Zeit gefallen. Dank des topmodernen Innenlebens empfiehlt es sich dennoch als zukunftsträchtige Investition. Schließlich trumpft das Retina-Display mit unerhört detailreichen und farbenprächtigen Bildern auf, hinzu kommt die in dieser Größenkategorie praktisch konkurrenzlose Systemleistung und die lange Akkulaufzeit. ...“

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 9/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut“ (2,10)

    Getestet wurde: iPad mini (2019) (Wi-Fi + Cellular, 256 GB)

    Leistung (18%): „Sehr hohes Tempo“ (1,3);
    Bild- und Tonqualität (21%): „Gutes Display, mäßiger Ton“ (2,0);
    Bedienung (22%): „Leicht und sehr dünn“ (2,5);
    Alltagstauglichkeit (27%): „Frontkamera gut, Akku okay“ (2,5);
    Datenverbindungen (12%): „Schnelles LTE, USB langsam“ (1,5).

    • areamobile.de

    • Erschienen: 04/2019
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Stärken: handliches Format; sehr scharfer und farbstarker Bildschirm; hohe Leistung; lange Akkulaufzeit.
    Schwächen: kein Entsperren per Gesichtserkennung; mäßige Kameraqualität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Mac & i

    • Ausgabe: 2/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • Mehr Details
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „Die einen freuen sich beim neuen iPad mini vor allem über die Stifteingabe, andere legen Wert auf die gestiegene Leistung, die deutlich über dem des iPad 9,7" liegt. Dieser Umstand, ein entspiegeltes Display und 32 GByte mehr Speicher sind wohl auch der Anlass für den um 100 Euro höheren Preis. ...“

    • TechRadar

    • Erschienen: 04/2019
    • Mehr Details

    4 von 5 Sternen

    Pro: perfekte Größe für die Hosentasche; funktioniert auch mit dem Apple Pencil; überraschend leistungsstarke Hardware-Spezifikationen.
    Contra: unverändertes Design mit breiten Bildschirmrändern; verwendet den älteren Apple Pencil; kostet mehr als das iPad 9.7. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • IT PRO

    • Erschienen: 04/2019
    • Mehr Details

    4 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: hervorragende Geschwindigkeit; praktische Größe für hohe Mobilität; schönes Display; Unterstützung für Apple Pencil.
    Contra: wenig neue Funktionen gegenüber dem Vorgänger; reduzierte Akkulaufzeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Expert Reviews

    • Erschienen: 04/2019
    • Mehr Details

    4 von 5 Sternen

    Pro: leicht und kompakt; sehr performantes System; unterstützt Apple Pencil.
    Contra: breite Bildschirmränder; teurer als das iPad mit 9,7 Zoll Bilddiagonale. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Engadget

    • Erschienen: 03/2019
    • Mehr Details

    85 von 100 Punkten

    Pro: sehr leistungsstark; ordentliche Akkulaufzeit; verbesserter Bildschirm; Apple Pencil wird unterstützt.
    Contra: Design nicht mehr zeitgemäß; wenig aufregende Kameras; langsames Ladegerät im Lieferumfang. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Apple iPad mini 5

  • Apple 7,9" iPad mini 2019 256GB Wifi+Cellular, Silber

    20, 1cm (7, 9 Zoll) / IPS - Retina Display mit Multi - Touch / A12 Bionic Chip mit 64 - Bit Architektur / Integrierter ,...

Einschätzung unserer Autoren

Apple iPad mini 5

Kampfzwerg mit hoher Leistung und starkem Display

Stärken

  1. sehr klein und kompakt
  2. hohe Leistung
  3. tolles Display
  4. unterstützt Apple Pencil (1. Generation)

Schwächen

  1. Speicher nicht erweiterbar
  2. GPS nur in Cellular-Varianten verfügbar

Apple will mit dem iPad mini (2019) noch einmal kräftig am Tablet-Markt mitmischen und bringt eine Neuauflage des beliebten Winzlings, der ein ordentliches Leistungsupgrade erfahren hat. Der A12 Bionic Chipsatz steckt normalerweise im flotten iPhone XS und bietet so viel Leistung, dass Sie sich um keine Anwendung Gedanken machen müssen – das iPad mini (2019) wuppt selbst die anspruchsvollsten Games mühelos. Mit nur 7,9 Zoll ist das Tablet zudem voll taschentauglich und sehr mobil. Dank der hervorragenden iTunes-Anbindung eignet sich das 2019er mini auch super als E-Book-Reader, denn das Display erleichtert langes Lesen. Eine Antireflex-Beschichtung sowie augenschonendes True Tone sorgen für eine angenehme Darstellung. Neu für ein iPad mini: Das Modell unterstützt nun auch den Apple Pencil (1. Generation). Achtung: Nur die Mobilfunkvarianten kommen mit GPS.

Datenblatt zu Apple iPad mini (2019)

Display
Displaygröße 7,9"
Displayauflösung (px) 2048 x 1536 (4:3 / QXGA)
Pixeldichte des Displays 326 ppi
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 2 GB
Maximal erhältlicher Speicher 256 GB
Erweiterbarer Speicher fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem iOS
Prozessorleistung 2,5 GHz
Prozessortyp Apple A12 Bionic
Kameras
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Auflösung Frontkamera 7 MP
Abmessungen & Gewicht
Breite 13,48 cm
Tiefe 0,61 cm
Höhe 20,32 cm
Verbindungen
Erhältlich mit LTE vorhanden
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
  • 802.11a
NFC
fehlt
Bluetooth
vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

x86 gegen ARM PAD & PHONE 4-5/2013 (April/Mai) - Zugleich ging es mit ARM bergauf, denn Apple revolutionierte mit dem iPhone und später dem iPad den Markt, was zu einer riesigen Nachfrage an ARM-Chips führte. Smartphones wie auch Tablets gehören heute zu Alltagsgegenständen, die von vielen Herstellern verkauft werden und die meisten greifen auf ARM-Technik zurück - der Aktienkurs der Briten hat sich seit 2009 mehr als vervierfacht und jährlich steigert die Holding ihren Umsatz sowie Gewinn. …weiterlesen


Überall online trotz Wifi-only PAD & PHONE 4-5/2013 (April/Mai) - Doch eine zusätzliche App ist auch nicht zwingend erforderlich: Wenn Sie ein aktuelles Smartphone mit Android, iOS oder WP8 haben, können Sie einfach zwischendurch einen Hotspot nutzen. Wenn Sie sehr oft einen Hotspot benötigen, kann sich ein tragbares UMTS-Modem lohnen. Mit iOS per Tethering ins Internet Wenn Sie ein iPhone oder ein iPad mit UMTS-Unterstützung haben, dann können Sie damit über Tethering ebenfalls andere Geräte online bringen. …weiterlesen


Der große Guide fürs iPad PAD & PHONE 4-5/2013 (April/Mai) - Und heute sieht man es überall - in der U-Bahn, in der Bibliothek, im Café. Das iPad bleibt auch heute noch Vorreiter: Erscheint ein neues Modell, so ist es meist schneller, dünner und besitzt ein besseres Display als die Konkurrenz. Es ist für viele Tablet-Käufer die erste Wahl und Gerüchte um neue Modelle bringen die Elektronikbranche jedes Jahr aufs Neue in Wallung. Mittlerweile gibt es fünf Modelle. Wir sagen Ihnen, für wen sich welches Modell eignet. …weiterlesen


Systemwechsel connect 5/2013 - Deutlich höher auflösende Displays gibt's für Kunden, die mit komplexerer Software hantieren. Das wichtigste Interface zwischen Mensch und Maschine bieten Ultrabooks also in der je nach Arbeitseinsatz wählbaren Größe - hier herrscht keinerlei Mangelzustand, anders als bei Tablets und Convertibles. Das gilt auch für die andere essentielle Schnittstelle zwischen Rechner und Bediener - die Tastatur. Sie erreicht bei Ultrabooks eine Größe, die keinen Blindschreiber zur Umgewöhnung zwingt. …weiterlesen


Alle neuen Smartphones & Tablets Computer Bild 6/2013 - Strapazierfähig ist der Flachmann trotzdem: Er ist mit der Schutzklasse IP57 zertifiziert und hält problemlos 30 Minuten unter Wasser aus. Ab Sommer im Handel. SAM SAMSS SAMSUNG GALAXY NOTE 8 UND NOTE 11.8 EXKLU EXKLUSIV Samsung wagt sich an neue Tablet-Maße. Auf Basis von Inside Insider-Infos zeigt die COMPUTER BILD-Montage, wie das neue 8-Zoll-Tablet aussehen könnte (links). Das Note 8.0 soll für 270 Euro im April auf de den Markt kommen - mit LTE. …weiterlesen


Android im Alltag AndroidWelt 3/2013 (April/Mai) - Allerdings ist es auf das Aufladen des Tablets beschränkt. Ein Datenkabel müssen Sie bei Toshiba-Tablets also zusätzlich erwerben. Das Tablet wird in der Regel als Mediengerät erkannt und nicht als einfacher Massenspeicher. Beim ersten Verbinden sind dafür Treiber aus dem Internet erforderlich, die sich der Windows Updater automatisch bei bestehender Internet-Verbindung sucht und sofort installiert. …weiterlesen


Datentarife für Tablets: „Unterwegs günstig surfen“ Stiftung Warentest (test) 1/2014 - Mit dem passenden Datentarif sind sie unabhängig von öffentlichen WLan-Netzen. 1 Gigabyte Daten gibt es bei vielen Anbietern für knapp 10 Euro im Monat. Für moderne Urlauber Online die Stadtrundfahrt durch Berlin planen oder Fotos vom Fernsehturm an Freunde mailen: Wer mit dem Tablet nur sporadisch im Kurzurlaub innerhalb Deutschlands surfen will, wählt einen Sessiontarif mit sehr kurzen Laufzeiten. 30 Minuten kosten bei Bildmobil 59 Cent, 24 Stunden bei Tui 2,99 Euro. …weiterlesen


Produktbeschreibung

Apple iPad mini (2019)

Dieses iPad unterstützt den Apple Pencil (1. Generation).