Tablets im Vergleich: Mini-Tablets - Hoch in Form

PCgo: Mini-Tablets - Hoch in Form (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Im heiß umkämpften Tablet-Markt werden Geräte billiger und kleiner. Schon ab 100 Euro bekommt man die Westentaschen-Computer. Wie groß der Surfspaß dabei ist, zeigt unser Vergleichstest.

Was wurde getestet?

Es wurden sechs Tablet-PCs in Augenschein genommen. Alle Produkte erhielten die Note „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Funktion, Leistung sowie Verarbeitung und Service.

  • Asus Nexus 7 (2012) (16 GB)

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 340 g

    „befriedigend“ (68 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das Tablet von Asus und Google profitiert nicht nur von einem stets aktuellen Betriebssystem: Das Nexus 7 ist klein, handlich, hochauflösend und erfreulich flott. USB und HDMI werden jedoch schmerzlich vermisst.“

    Nexus 7 (2012) (16 GB)

    1

  • Kobo Arc (16 GB)

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 364 g

    „befriedigend“ (66 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Auch Kobos Arc überzeugt mit ordentlicher Ausstattung, langer Akkulaufzeit und guter Verarbeitung und ist eine Empfehlung für Leseratten, die das Tablet vor allem als E-Reader einsetzen wollen.“

    Arc (16 GB)

    2

  • Trekstor SurfTab ventos 8.0 (8 GB)

    • Displaygröße: 8";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 438 g

    „befriedigend“ (65 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Ein ausgesprochenes Leichtgewicht ist TrekStores Surftab Ventos 8 zwar nicht, dafür ist es recht flott und bietet unter anderem einen Micro-HDMI-Anschluss. Dafür liefert das Display eher schwache Kontraste.“

    SurfTab ventos 8.0 (8 GB)

    3

  • Acer Iconia B1-A71 (NT.L15EE.003)

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Akkukapazität: 2710 mAh;
    • Gewicht: 320 g

    „befriedigend“ (63 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Ein echtes Schnäppchen ist Acers Iconia B1 allemal, doch müssen dafür durchaus Abstriche bei der Ausstattung hingenommen werden. Das Display ist wenig blickwinkelstabil und die Leistungswerte eher schwach.“

    Iconia B1-A71 (NT.L15EE.003)

    4

  • Blaupunkt Endeavour 800

    • Displaygröße: 8";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 440 g

    „befriedigend“ (63 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Gleichwohl sich die Ausstattung des Endeavour 800 recht ordentlich anhört, vermag das Tablet nicht so recht zu überzeugen – mit Ausnahme der Akkulaufzeit. Denn die ist mit knapp acht Stunden rekordverdächtig.“

    Endeavour 800

    4

  • Amazon Kindle Fire HD (16 GB)

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 395 g

    „befriedigend“ (62 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Amazons Tablet punktet mit einem hochauflösenden Display, einer guten Verarbeitung und zügigem Arbeitstempo. Dafür ist es eher ein Einkaufsterminal, das mit einer abgespeckten Android-Variante ausgestattet ist.“

    Kindle Fire HD (16 GB)

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tablets