• ohne Endnote
  • 6 Tests
  • 2 Meinungen
ohne Note
6 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Geeignet für: Her­ren, Damen
Benutzertyp: Neu­tral­fuß­läu­fer, Über­pro­nie­rer
Typ: Light­weight-​Schuhe
Einsatzbereich: Trai­ning, Wett­kampf
Mehr Daten zum Produkt

Asics Gel-DS Racer 9 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „... Das Racing-Trusstic-System im Mittelfuß sorgt für eine gute Kraftübertragung und Magic Sole garantiert eine gute Luftzirkulation, was das Feuchtigkeitsmanagement des Schuhs verbessert. Der Gel-DS Racer, der sich optimal dem Fuß anpasst, bietet ein direktes Laufgefühl und lässt allen unnötigen Ballast weg, um schnelles Laufen so einfach wie möglich zu machen. ...“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Mit der GEL-Dämpfung und dem gleichen Mittelsohlenmaterial, das auch in vielen anderen Asics-Modellen steckt, erinnert der Racer an das typisch weiche Asics-Laufgefühl - aber eben in einer ganz leichten und direkten Variante. Auch die Kombination schneller, längerer Einheiten meistert der Schuh sicher. Für Einsteiger in den Lightweight-Bereich ist der Racer damit eine gute Wahl. ...“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Verglichen mit dem DS Racer von vor acht Jahren wirkt das 2013er-Modell wesentlich stabiler und kompakter. Der in Neonfarben gehaltene auffällige Klassiker eignet sich somit auch für schwerere Athleten. Eine sehr stabile Fersenkappe und Längsstützen an den Außenseiten garantieren bei der richtigen Schnürung einen festen Halt, egal auf welchem Untergrund. ...“

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test

    „Was ursprünglich einmal der DS-Trainer war, ist inzwischen der DS-Racer: ein Wettkampf- und Trainingsschuh für höheres Lauftempo. Dabei bietet er ein gutes Maß an Dämpfung und ist nicht unkomfortabel. Für leichte Läufer auch auf längeren Distanzen.“

  • ohne Endnote

    18 Produkte im Test

    „... Die Duomax-Pronationsstütze bietet dem Fuß auch dann Unterstützung, wenn die Kraft auf den letzten Kilometern nachlässt. Weitere Extras sind eine Art Brückenelement in der Sohle, das für eine gute Kraftübertragung sorgt, und die Magic Sole, die im Vorfußbereich eine gute Luftzirkulation und verbessertes Feuchtigkeitsmanagement bietet. Gut geeignet für Wettkämpfe, aber auch für schnelle Trainingsläufe.“


    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv laufen in Ausgabe Nr. 5 (September/Oktober 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (2) zu Asics Gel-DS Racer 9

4,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asics Gel-DS Racer 9

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Benutzertyp
  • Überpronierer
  • Neutralfußläufer
Typ Lightweight-Schuhe
Einsatzbereich
  • Wettkampf
  • Training
Verschluss Schnürung

Weiterführende Informationen zum Thema Asics GelDS Racer 9 können Sie direkt beim Hersteller unter asics.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Waffen der Besten

aktiv laufen Nr. 5 (September/Oktober 2012) - Der mit gut 270 Gramm "schwerste" adidas-Schuh im Test spielt seine Stärken auf den langen Wettkampfstrecken oder bei Tempodauerläufen aus. ASICS GEL-DS Racer 9 Der Asics DS Racer hat vor allem ein Ziel: Schnelles Laufen soll auch komfortabel sein. Als einiziger Asics-Wettkampfschuh verfügt er über Solyte-Material in der Mittelsohle, das an Gewicht spart, aber trotzdem gut dämpft. …weiterlesen