Das Universaltalent in der Küche. Sowohl die Funktionen als auch das Zubehör sind meist üppig. Das muss jedoch nicht für den Preis gelten. Wir zeigen Ihnen die besten Küchenmaschinen mit Kochfunktion aus 48 Tests. Den letzten haben wir am 27.09.2019 ausgewertet. Unsere Quellen:

Die besten Küchenmaschinen mit Kochfunktion

  • Gefiltert nach:
  • Küchenmaschine mit Kochfunktion
  • Alle Filter aufheben
  • Vorwerk Thermomix TM6

    • Gut 1,6
    • 4 Tests

    Getestet von:

    • ETM TESTMAGAZIN

      1,1

    • eKitchen.de

      2,0

    Alle 4 Tests
    Küchenmaschine im Test: Thermomix TM6 von Vorwerk, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    1

  • Kenwood KM 096 Cooking Chef

    • Gut 2,2
    • 5 Tests

    Getestet von:

    • Konsument

      2,4

    • eKitchen.de

      2,0

    Alle 5 Tests
    Küchenmaschine im Test: KM 096 Cooking Chef von Kenwood, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    2

  • KitchenAid Artisan Cook Prozessor 5KCF0103

    • Gut 2,3
    • 6 Tests

    Getestet von:

    • Computer Bild

      2,6

    • Konsument

      2,4

    Alle 6 Tests
    Küchenmaschine im Test: Artisan Cook Prozessor 5KCF0103 von KitchenAid, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    3

  • Krups HP5031 Prep & Cook

    • Befriedigend 2,7
    • 7 Tests

    Getestet von:

    • Computer Bild

      2,8

    • Konsument

      2,4

    Alle 7 Tests
    Küchenmaschine im Test: HP5031 Prep & Cook von Krups, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend

    4

  • Unter unseren Top 4 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Küchenmaschinen mit Kochfunktion nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Krups HP605117 i-Prep&Cook Gourmet XL

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test

    Getestet von:

    • ETM TESTMAGAZIN
      Ausgabe: 10/2019

      1,4

    Fazit lesen
    Küchenmaschine im Test: HP605117 i-Prep&Cook Gourmet XL von Krups, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Kenwood kCook CCC200WH

    • Gut 1,7
    • 3 Tests

    Getestet von:

    • ETM TESTMAGAZIN
      Ausgabe: 12/2015

      1,7

    Alle 3 Tests
    Küchenmaschine im Test: kCook CCC200WH von Kenwood, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Plawa SuperCook SC110

    • Gut 1,7
    • 4 Tests

    Getestet von:

    • ETM TESTMAGAZIN
      Ausgabe: 12/2015

      1,7

    Alle 4 Tests
    Küchenmaschine im Test: SuperCook SC110 von Plawa, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Lidl / Silvercrest Monsieur Cuisine connect

    • Gut 1,8
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • ETM TESTMAGAZIN
      Ausgabe: 10/2019

      1,8

    Alle 2 Tests
    Küchenmaschine im Test: Monsieur Cuisine connect von Lidl / Silvercrest, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • BEEM Thermostar MiXX & Cook

    • Gut 1,8
    • 1 Test

    Getestet von:

    • ETM TESTMAGAZIN
      Ausgabe: 12/2015

      1,8

    Fazit lesen
    Küchenmaschine im Test: Thermostar MiXX & Cook von BEEM, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Aldi Nord / QUIGG Küchenmaschine

    • Gut 2,0
    • 1 Test

    Getestet von:

    • eKitchen.de
      Ausgabe: 9/2017

      2,0

    Fazit lesen
    Küchenmaschine im Test: Küchenmaschine von Aldi Nord / QUIGG, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Vorwerk Thermomix TM5

    • Gut 2,2
    • 14 Tests

    Getestet von:

    • Computer Bild

      2,6

    • Konsument

      2,9

    Alle 14 Tests
    Küchenmaschine im Test: Thermomix TM5 von Vorwerk, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Lidl / Silvercrest Monsieur Cuisine Plus SKMK 1200 A1

    • Gut 2,5
    • 3 Tests

    Getestet von:

    • Computer Bild

      2,9

    • eKitchen.de

      2,0

    Alle 3 Tests
    Küchenmaschine im Test: Monsieur Cuisine Plus SKMK 1200 A1 von Lidl / Silvercrest, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • Aldi Nord / QUIGG Küchenmaschine mit Kochfunktion

    • Befriedigend 3,0
    • 1 Test

    Getestet von:

    • eKitchen.de
      Ausgabe: 7/2016

      3,0

    Fazit lesen
    Küchenmaschine im Test: Küchenmaschine mit Kochfunktion von Aldi Nord / QUIGG, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • Lidl / Silvercrest Monsieur Cuisine SKMH 1100 A1

    • Befriedigend 3,0
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • eKitchen.de

      3,0

    • ETM TESTMAGAZIN

      2,0

    Alle 2 Tests
    Küchenmaschine im Test: Monsieur Cuisine SKMH 1100 A1 von Lidl / Silvercrest, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • Rosenstein & Söhne 13in1-Thermo-Koch & Mix-Maschine TKM 2015

    • Befriedigend 3,4
    • 3 Tests

    Getestet von:

    • Computer Bild

      3,8

    • eKitchen.de

      3,0

    Alle 3 Tests
    Küchenmaschine im Test: 13in1-Thermo-Koch & Mix-Maschine TKM 2015 von Rosenstein & Söhne, Testberichte.de-Note: 3.4 Befriedigend
  • Medion MD 16361

    • Befriedigend 3,5
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • Computer Bild

      4,0

    • eKitchen.de

      3,0

    Alle 2 Tests
    Küchenmaschine im Test: MD 16361 von Medion, Testberichte.de-Note: 3.5 Befriedigend
  • Gourmet Maxx Mix & more Thermo 9 in 1 KA-6510

    • Befriedigend 3,5
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • Konsument

      3,5

    • Stiftung Warentest (test)

      3,5

    Alle 2 Tests
    Küchenmaschine im Test: Mix & more Thermo 9 in 1 KA-6510 von Gourmet Maxx, Testberichte.de-Note: 3.5 Befriedigend
  • Jupiter Kitchen Tools Thermomaster

    • Ausreichend 3,6
    • 5 Tests

    Getestet von:

    • Computer Bild

      3,7

    • Konsument

      3,2

    Alle 5 Tests
    Küchenmaschine im Test: Thermomaster von Jupiter Kitchen Tools, Testberichte.de-Note: 3.6 Ausreichend
  • Klarstein Food Circus

    • Ausreichend 3,9
    • 5 Tests

    Getestet von:

    • Computer Bild

      3,7

    • eKitchen.de

      4,0

    Alle 5 Tests
    Küchenmaschine im Test: Food Circus von Klarstein, Testberichte.de-Note: 3.9 Ausreichend
  • ProfiCook PC-MKM 1074 Multikochmixer

    • Ausreichend 4,2
    • 3 Tests

    Getestet von:

    • Computer Bild

      4,2

    • eKitchen.de

      4,2

    Alle 3 Tests
    Küchenmaschine im Test: PC-MKM 1074 Multikochmixer von ProfiCook, Testberichte.de-Note: 4.2 Ausreichend
Neuester Test: 27.09.2019
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Ratgeber zu Küchenmaschinen mit Kochfunktion

Endlich die 'Eierlegende Wollmilchsau' für die Küche?

Stärken

  1. sehr breites Einsatzspektrum
  2. Kochen und Rühren übernimmt die Maschine für Sie
  3. meist umfangreiches Zubehör
  4. auch günstige Modelle sind gut

Schwächen

  1. Mixer mit Kochfunktion nur eingeschränkt nutzbar
  2. Highend-Geräte sind sehr teuer
  3. bei komplexen Gerichten keine Zeitersparnis

Küchenmaschinen sind schon wahre Multitalente in der Küche. In ihrer Grundform, also als reine Knetmaschinen, sind sie nützliche Helfer beim Backen. Ausgestattet mit zahlreichen Aufsätzen können sie zusätzlich schneiden, mixen, entsaften, reiben und vieles mehr. Einige Modelle bieten darüberhinaus die Möglichkeit, ganze Gerichte zu kochen. Ist damit die eierlegende Wollmilchsau für die Küche gefunden?

Kochmaschinen als Mixer und Küchenmaschine

Mit einer Kochmaschine können Sie kochen, dünsten, dämpfen, rösten, backen und vieles mehr. Durch die Kochfunktion können Sie mit Ihrer Küchenmaschine (hier die Krups Prep & Cook) zahlreiche Gerichte zubereiten. (Bildquelle: amazon.de)

Die Kochfunktion wird einerseits in klassische Mixer („Blender“) eingebaut, in denen die Zutaten mithilfe eines am Boden angebrachten Universalmessers verarbeitet werden. Der Nachteil dieser Geräte liegt auf der Hand. Die traditionellen Aufgaben einer Küchenmaschine, also die Teigherstellung, sind nicht ihre Stärken.

Da haben Küchenmaschinen mit Kochfunktion definitiv die besseren Karten. Die Basis bildet hier eine herkömmliche Küchenmaschine, meist mit einem Schwenkarm für die diversen Rühr-/Knetwerkzeuge. Das Zerkleinern, Reiben usw. von Lebensmitteln übernimmt ein separater Durchlaufschnitzler. Zudem sind meistens Anschlüsse für zum Beispiel einen Mixer, eine Reibe oder einen Fleischwolf vorhanden. Streng genommen handelt es sich bei diesem Typ also um eine sogenannte Multifunktions-Küchenmaschine, ohne dass die klassischen Aufgaben einer Küchenmaschine vernachlässigt werden.

Der Kochvorgang: Die Temperatur macht den Unterschied

Die Kochfunktion beschränkt sich bei beiden Fällen natürlich auf die Schüssel, und der erste und wichtigste Qualitätsunterschied betrifft die Temperaturregelung. Einfache Modelle geben sich in diesem Punkt sparsam und bietet lediglich einige wenige Stufen mit festen Voreinstellungen an – was natürlich die Anzahl und Art der Gerichte massiv einschränkt. Ganz anders die Highend-Modelle. Die Temperatur können Sie bei ihnen über einen weiten Bereich relativ fein justieren.

Der Thermomix TM6 hat zahlreiche Funktionen und bietet somit ein breites Einsatzspektrum. Der aktuelle Thermomix von Vorwerk bietet zahlreiche neue Funktionen: Neben einer direkt im Kochtopf integrierten Waage, können Sie mit ihm nun u.a. auch anbraten, Sous Vide Garen, fermentieren und karamellisieren. (Bildquelle: thermomix.vorwerk.de)

Die Kochfunktion selbst entbindet Sie von der Pflicht, den Kochvorgang überwachen zu müssen. Dauer und Kochtemperatur werden einfach eingestellt, den Rest übernimmt die Maschine. Die meisten Top-Geräte verstehen sich aber nicht nur auf das Garen/Kochen. Ein Einsatz zum Dämpfen und Dünsten gehört ebenfalls zur Grundausstattung. Darüberhinaus können Sie mit einigen Modellen Lebensmittel auch – bis zu einem gewissen Grad jedenfalls – anbraten. Vorwerks aktuelles Modell, der Thermomix TM6, hat übrigens endlich die von vielen Kunden lang ersehnte Anbratfunktion. Dabei wird konstant eine hohe Temperatur von 160 °C gehalten. Und für Fans des schonenden Garens von Fleisch bietet der Thermomix die Möglichkeit des Sous Vide Garens. Somit entfällt die Anschaffung eines separaten Sous Vide Garers.

Wie in einem Dampfkochtopf lassen sich ganze Gerichte auf mehreren Ebenen zubereiten. Den größten Vorzug spielt die Kochfunktion natürlich bei Gerichten aus, die regelmäßig beziehungsweise kontinuierlich gerührt werden müssen. Eine Aufgabe, die entweder das Universalmesser oder der Rühreinsatz für Sie übernimmt. Kurzum: Saucen, Reisgerichte, etwa ein Risotto,, Gulasch und Co. sowie auch die entsprechenden Süßspeisen oder Marmeladen sind die Domänen der Küchenmaschinen mit Kochfunktion.

Kochen für die ganze Familie: Hier passt alles rein

  1. Kenwood Cooking Chef Gourmet KCC9060S
    6,7 l
    Kenwood Cooking Chef Gourmet KCC9060S
    • keine Tests
    ab 920 €

Unnötiger Schnickschnack oder echte Hilfe?

Die Meinungen über die Kochfunktion gehen weit auseinander. Fakt ist, dass sie durchaus eine Erleichterung darstellen kann, schließlich können viele Gerichte mit einer Maschinen zuerst vor- und danach gleich zubereitet werden. Die Grenzen sind meist pragmatischer Natur. Beim Anbraten etwa fehlt einigen Maschinen die nötige hohe Temperatur, komplexere Gerichten wiederum müssen oft in zwei Schritten nacheinander zubereitet werden, wodurch die Zeitersparnis wegfällt. Und wie bei allen Küchenmaschinen sind die Multitalente nicht in jeder Disziplin perfekt. Ein Blick in Testergebnisse ist also vor dem Kauf unerlässlich, damit nicht ausgerechnet die Maschine ausgewählt wird, die in der hauptsächlich benutzten Funktion Schwächen an den Tag legt.

Schlussendlich ist eine Küchenmaschine mit Kochfunktion aber auch eine Frage des Budgets. Die kleineren Mixer mit Kochfunktion sind zwar schon für ein paar Hundert Euro zu haben. Die großen Highendmaschinen, allen voran Platzhirsch Thermomix von Vorwerk, dagegen liegen aufgrund ihre technischen Raffinessen und umfänglichen Ausstattung nicht selten locker im vierstelligen Bereich. Eine Summe, bei der viele Verbraucher kräftig schlucken müssen.

Dem stehen die zum Teil begeisterten Reaktionen und Bewertungen von Besitzern gegenüber, die ihre Koch-Küchenmaschine intensiv nutzen, nicht mehr missen möchten sowie – ein wichtiger Punkt – über innovative Kochexperimente das Potenzial dieser Geräte ausloten. Wenn Sie ernsthaft die Anschaffung einer Kochmaschine in Betracht ziehen, sollten Sie sich daher unbedingt auch zusätzlich in Spezialforen umsehen, in denen Kunden ausführlich aus der Praxis berichten.

Günstig ist auch gut: Das beweisen die preiswerten Alternativen von Lidl, Aldi und Co. Die vergleichsweise preiswerten Küchenmaschinen von Discountern (hier: Monsieur Cuisine Édition Plus von Lidl) sind gute Alternativen zu den teuren Markenmodellen. (Bildquelle: lidl.de)

Ist der Thermomix nach wie vor die beste Küchenmaschine mit Kochfunktion?

Lange Zeit war der Thermomix nicht nur die beste Kochmaschine auf dem Markt, sondern auch die einzige. Doch in den letzten Jahren erfreuten sich die Geräte immer größerer Beliebtheit, sodass andere Hersteller schnell nachzogen. Mittlerweile können vor allem die Geräte von Krups, KitchenAid und Kenwood bei den Experten der Testmagazine punkten, wie der Blick auf unsere Bestenliste verrät. Doch auch die günstigen Kochmaschinen von Lidl und Aldi sollten Sie sich einmal genauer ansehen. Sie besitzen vielleicht die ein oder andere Funktion weniger oder bieten nicht ganz so viel Bedienkomfort wie ihre Markenkonkurrenten, doch dafür sind sie nicht selten wesentlich günstiger.

Die Kochmaschinen mit der höchsten Leistung

  1. Bosch Cookit
    1800 W
    Bosch Cookit
    • keine Tests
  2. Kenwood Cooking Chef Gourmet KCC9060S
    1500 W
    Kenwood Cooking Chef Gourmet KCC9060S
    • keine Tests
    ab 920 €

Zur Küchenmaschine mit Kochfunktion Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Küchenmaschinen mit Kochfunktion.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Küchenmaschinen mit Kochfunktion Testsieger