Gefrierschränke

344

Top-Filter: Fassungsvermögen

  • 1

    Tiefkühler im Test: HVTUS 544 IWH von Hoover, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Hoover HVTUS 544 IWH

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Gefrierschrank
    • Bauart: Standgerät
    • Fassungsvermögen: 82 l
    • Lautstärke: 41 dB
    • Stromverbrauch pro Jahr: 141 kWh
    • Energieeffizienzklasse: A++
  • 2

    Tiefkühler im Test: GS33NVW30 von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Siemens GS33NVW30

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Gefrierschrank
    • Bauart: Standgerät
    • Fassungsvermögen: 220 l
    • Lautstärke: 42 dB
    • Stromverbrauch pro Jahr: 225 kWh
    • Energieeffizienzklasse: A++
  • 3

    Tiefkühler im Test: GK 1883 A2+ von Bauknecht, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Bauknecht GK 1883 A2+

    • Gut 1,6
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Gefrierschrank
    • Bauart: Standgerät
    • Fassungsvermögen: 88 l
    • Lautstärke: 39 dB
    • Stromverbrauch pro Jahr: 140 kWh
    • Energieeffizienzklasse: A++
  • 4

    Tiefkühler im Test: GKN 2173 A3+ von Bauknecht, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Bauknecht GKN 2173 A3+

    • Gut 1,9
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Gefrierschrank
    • Bauart: Standgerät
    • Fassungsvermögen: 310 l
    • Lautstärke: 40 dB
    • Stromverbrauch pro Jahr: 182 kWh
    • Energieeffizienzklasse: A+++
  • 5

    Tiefkühler im Test: FN 24062 ws von Miele, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Miele FN 24062 ws

    • Gut 1,9
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Gefrierschrank
    • Bauart: Standgerät
    • Fassungsvermögen: 185 l
    • Lautstärke: 42 dB
    • Stromverbrauch pro Jahr: 206 kWh
    • Energieeffizienzklasse: A++
  • 6

    Tiefkühler im Test: GNP 3255 von Liebherr, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Liebherr GNP 3255

    • Gut 2,0
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Gefrierschrank
    • Bauart: Standgerät
    • Fassungsvermögen: 192 l
    • Lautstärke: 38 dB
    • Stromverbrauch pro Jahr: 140 kWh
    • Energieeffizienzklasse: A+++
  • 7

    Tiefkühler im Test: GS230-1NFA++ E von GGV, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    GGV GS230-1NFA++ E

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Gefrierschrank
    • Bauart: Standgerät
    • Fassungsvermögen: 145 l
    • Lautstärke: 43 dB
    • Stromverbrauch pro Jahr: 183 kWh
    • Energieeffizienzklasse: A++
  • 8

    Tiefkühler im Test: GS12-4 A++ von GGV, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    GGV GS12-4 A++

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Gefrierschrank
    • Bauart: Standgerät
    • Fassungsvermögen: 84 l
    • Lautstärke: 42 dB
    • Stromverbrauch pro Jahr: 124 kWh
    • Energieeffizienzklasse: A++
  • 9

    Tiefkühler im Test: RZ32M7005WW RR7000 von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Samsung RZ32M7005WW RR7000

    • Gut 2,1
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Gefrierschrank
    • Bauart: Standgerät
    • Fassungsvermögen: 315 l
    • Lautstärke: 41 dB
    • Stromverbrauch pro Jahr: 277 kWh
    • Energieeffizienzklasse: A++
  • 10

    Tiefkühler im Test: KFZ 45211 A2 von Koenic, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Koenic KFZ 45211 A2

    • Gut 2,1
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Gefrierschrank
    • Bauart: Standgerät
    • Fassungsvermögen: 226 l
    • Lautstärke: 40 dB
    • Stromverbrauch pro Jahr: 228 kWh
    • Energieeffizienzklasse: A++
  • 11

    Tiefkühler im Test: GKN 17G4 A2+ WS von Bauknecht, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Bauknecht GKN 17G4 A2+ WS

    • Gut 2,2
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Gefrierschrank
    • Bauart: Standgerät
    • Fassungsvermögen: 222 l
    • Lautstärke: 41 dB
    • Stromverbrauch pro Jahr: 226 kWh
    • Energieeffizienzklasse: A++
  • 12

    Tiefkühler im Test: IGN 1064 von Liebherr, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Liebherr IGN 1064

    • Gut 2,2
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Gefrierschrank
    • Bauart: Integrierbar
    • Fassungsvermögen: 63 l
    • Lautstärke: 37 dB
    • Stromverbrauch pro Jahr: 146 kWh
    • Energieeffizienzklasse: A++
  • 13

    Tiefkühler im Test: ABE88821LF von AEG, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    AEG ABE88821LF

    • Gut 2,5
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Gefrierschrank
    • Bauart: Integrierbar
    • Fassungsvermögen: 98 l
    • Lautstärke: 34 dB
    • Stromverbrauch pro Jahr: 157 kWh
    • Energieeffizienzklasse: A++
  • 14

    Tiefkühler im Test: FN 28262 von Miele, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Miele FN 28262

    • Gut 2,5
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Gefrierschrank
    • Bauart: Standgerät
    • Fassungsvermögen: 253 l
    • Lautstärke: 42 dB
    • Energieeffizienzklasse: A++
    • NoFrost: Ja
  • Unter unseren Top 14 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Gefrierschränke nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Tiefkühler im Test: GS58NFW40 von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Siemens GS58NFW40

    • Sehr gut 1,0
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Gefrierschrank
    • Bauart: Standgerät
    • Fassungsvermögen: 360 l
    • Lautstärke: 38 dB
    • Stromverbrauch pro Jahr: 201 kWh
    • Energieeffizienzklasse: A+++
  • Tiefkühler im Test: Serie 6 GSN58AW45 von Bosch, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Bosch Serie 6 GSN58AW45

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Gefrierschrank
    • Bauart: Standgerät
    • Fassungsvermögen: 360 l
    • Lautstärke: 41 dB
    • Stromverbrauch pro Jahr: 201 kWh
    • Energieeffizienzklasse: A+++
  • Tiefkühler im Test: iQ500 GS58NAW45 von Siemens, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Siemens iQ500 GS58NAW45

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Gefrierschrank
    • Bauart: Standgerät
    • Fassungsvermögen: 360 l
    • Lautstärke: 41 dB
    • Stromverbrauch pro Jahr: 201 kWh
    • Energieeffizienzklasse: A+++
  • Tiefkühler im Test: GP 1376 Premium von Liebherr, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend

    Liebherr GP 1376 Premium

    • Befriedigend 2,7
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Gefrierschrank
    • Bauart: Standgerät
    • Fassungsvermögen: 103 l
    • Lautstärke: 39 dB
    • Stromverbrauch pro Jahr: 151 kWh
    • Energieeffizienzklasse: A++
  • Tiefkühler im Test: GP 1486 Premium von Liebherr, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend

    Liebherr GP 1486 Premium

    • Befriedigend 2,7
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Gefrierschrank
    • Bauart: Standgerät
    • Fassungsvermögen: 103 l
    • Lautstärke: 38 dB
    • Stromverbrauch pro Jahr: 100 kWh
    • Energieeffizienzklasse: A+++
  • Tiefkühler im Test: iQ300 GS29NVW3P von Siemens, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Siemens iQ300 GS29NVW3P

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Gefrierschrank
    • Bauart: Standgerät
    • Fassungsvermögen: 200 l
    • Lautstärke: 42 dB
    • Energieeffizienzklasse: A++
    • NoFrost: Ja
  • Seite 1 von 11
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Gefrierschränke Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Gefrierschränke.

Ratgeber zu Gefrierschränke

Ob groß oder klein, übersichtlich und effizient

Das Wichtigste auf einen Blick:

  1. gute Übersicht über alle Tiefkühlwaren
  2. starke Gefrierleistung
  3. geringer Stromverbrauch
  4. passen in die Küche oder in den Keller

Was ist in Tests bei Gefrierschränken besonders wichtig?

Liebherr GNP 3255 Testsieger der Stiftung Warentest 08/2017 Liebherr GNP 3255. (Bildquelle: liebherr.com)

Eines der wichtigsten Kriterien für die Bewertung von Gefrierschränken ist die Gefrierleistung. Dahinter verbirgt sich nicht nur, wie schnell Waren tiefgekühlt werden, sondern auch, ob die Temperatur auf den einzelnen Ebenen konstant ist. Die Warentester nutzen für ihre Tests speziell präparierte Kühlpakete, um die Ergebnisse der einzelnen Geräte vergleichbar zu machen. Gleichermaßen wird die Funktion bei unterschiedlichen Raumtemperaturen, in sogenannten Klimakammern, geprüft. Denn: Einige Gefrierer arbeiten im unbeheizten Keller effizienter, als in warmen Räumen. Ist zusätzlich eine Schnellgefrieren-Funktion verfügbar, wird diese genauso untersucht.

Der Aufstellort und die zusätzliche Gefrierleistung per Schnellgefrieren-Funktion kann sich auch im Stromverbrauch niederschlagen. Hier werden die Herstellerangaben mit den tatsächlich erreichten Verbrauchswerten verglichen und benotet. Ähnlich erfolgt die Messung auch für die Lautstärke, wobei hier auch noch das subjektive Empfinden dazukommt, also ob die Geräusche und Vibrationen stören oder eher unauffällig sind.

Die Handhabung spielt auch eine Rolle bei der Bewertung der Gefrierschränke. Die Beleuchtung, die flexible Innenanordnung und auch die Benutzerfreundlichkeit der Türen, Griffe und Schubladen werden hierfür untersucht.

Warum ist es besser Lebensmittel möglichst schnell einzufrieren?

Vor allem für frische Lebensmittel aus dem Garten oder vom Markt ist die Schnelligkeit beim Gefrieren entscheidend für die Qualität der Lebensmittel beim Auftauen. Je schneller sie einfrieren, umso mehr Inhaltsstoffe und Vitamine bleiben erhalten. Viele Gemüsesorten, wie Erbsen und Bohnen, aber zum Beispiel auch Beeren können vor dem Einfrieren kurz im Kochtopf blanchiert werden. Das zusätzlich aufgenommene Wasser beschleunigt den Gefrierprozess.

Was zeichnet die besten Gefrierschränke im Vergleich aus?

Gefriersxhrank von AEG mit NoFrost und Ventilator Gefrierschrank von AEG mit NoFrost-Funktion und deutlich sichtbarem Ventilator. (Bildquelle: amazon.de)

Beim Kauf eines Gefrierers entscheidet vorrangig der Stromverbrauch darüber, wie hoch die tatsächlichen Kosten werden. Viele Geräte arbeiten über zehn Jahre im Haushalt: In diesem Horizont können die Stromkosten den Anschaffungspreis um einiges übertreffen. Produkte der besten Energieeffizienzklassen A+++ und A++ sind stets eine gute Wahl. Geld kann aber auch gespart werden, wenn der Gefrierschrank nur so viel Platz bietet, wie auch benötigt wird.

Was verbirgt sich hinter der NoFrost-Funktion der Gefrierschränke?

Geräte mit NoFrost bleiben dauerhaft frei von Eis und müssen nicht regelmäßig abgetaut werden. Ein Ventilator pustet die kalte Luft durch alle Ebenen und senkt dabei die Luftfeuchtigkeit im Innenraum. Im Vergleich zu Geräten ohne diese Abtauautomatik sind Gefrierer mit NoFrost während der Kühlphasen lauter. Bei modernen Gefrierschränken oder wenn er im Keller aufgestellt werden soll, fällt das kaum ins Gewicht.

NoFrost-Modelle aus unserer Bestenliste

Platz Produktname Testberichte.de Note
1 Siemens GS58NFW40 Sehr gut(1,0)
2 Siemens GS33NVW30 Sehr gut(1,5)
3 Miele FN 24062 ws Gut(1,9)

In welchen Merkmalen unterscheiden sich Gefrierschränke von Gefriertruhen?

Bereits der zur Verfügung stehende Platz kann für die Wahl zwischen Truhe und Schrank entscheidend sein. Mit dem Formfaktor gehen aber auch noch andere Vor- und Nachteile einher. Truhen benötigen deutlich mehr Stellfläche, lassen sich aber zugleich voller bepacken. Das geht zu Lasten der Übersichtlichkeit: Hohe Stapel behindern den Überblick über alle Tiefkühlwaren. Im Gefrierschrank hingegen herrscht mehr Ordnung. Alle Waren sind leicht einsehbar und auch problemlos herauszunehmen. Ein Wermutstropfen der Gefrierschränke: Im Vergleich zu den Truhen sind sie teurer in der Anschaffung und im Betrieb.

Besonders leise Gefrierschränke

Platz Produktname Testberichte.de Note
1 AEG ABE88821LF Gut(2,5)
2 Bauknecht GKIE 2884 Befriedigend(2,7)
3 AEG ABB66011AS

Modelle mit großem Fassungsvermögen

Platz Produktname Testberichte.de Note
1 Siemens GS58NFW40 Sehr gut(1,0)
2 Bosch GSN58AW41 Ausreichend(3,6)
3 Siemens GS58NAW41 Ausreichend(3,6)

Zur Gefrierschrank Bestenliste springen

Weitere Ratgeber zu Tiefkühlschränke

Alle anzeigen
    • Technik zu Hause.de

    • Erschienen: 02/2013
    • Seiten: 2

    Die moderne Küche trägt schwarz

    Mit der neuen Komfort Sonderedition BlackLine bietet Bauknecht seit Januar 2013 modernste Einbaugeräte für Küchen, die nicht nur durch ihr Design, sondern auch durch innovative Technik überzeugen und damit Kochen nicht nur geschmacklich, sondern auch visuell neu erlebbar machen.

    ... zum Ratgeber

  • Gerade hier lohnt sich die NoFrost-Technik

    Bei Kühl- und Gefriergeräten hat sich in den vergangenen Jahren die NoFrost-Technik fest etablieren können. Immer mehr Geräte kommen mit der modernen Umlufttechnik in den Handel, gänzlich ablösen zum Ratgeber