zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Radfahren prüft Fahrradsättel (2/2020): „Endlich bequem sitzen“

Radfahren

Inhalt

Im Vergleich: 16 Trekkingsättel von 30 is 150 Euro – für Stadtpendler, Tourenradler und Sportskanonen. Drei Modelle gehen als Testsieger hervor, darunter ein Modell von Bontrager für 40 Euro.
  • BBB TouringPlus Active

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren;
    • Gelpolsterung: Nein;
    • Gewicht: 480 g

    ohne Endnote

    Plus: vortrefflich gepolstert (drei Schaumschichten unterschiedlicher Dichte); hoher Komfort; wasserdichte Oberfläche; auch ohne mittige Aussparung erhältlich; optimal für entspannte, eher aufrechte SItzhaltung.
    Minus: hoher Druck auf den Sitzknochen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    TouringPlus Active
  • Bontrager Commuter Comp

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren;
    • Gelpolsterung: Nein;
    • Gewicht: 385 g

    ohne Endnote – Testsieger

    Plus: hoher Sitzkomfort; hohe Verarbeitungsqualität; großer Verstellbereich; angenehmes Obermaterial; Garantieleistungen; Aufnahme für Rücklicht (Blendr-Patent).
    Minus: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Commuter Comp
  • Brooks Cambium C17 Carved

    • Typ: Rennrad-Sattel, Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Gelpolsterung: Nein;
    • Gewicht: 400 g

    ohne Endnote

    Plus: etwas Komfort durch nachgiebige Satteldecke; runde Form, daher gut für sportliche Fahrer geeignet; wetterfestes Obermaterial (Kautschuk); hohe Verarbeitungsqualität,, lange Haltbarkeit.
    Minus: kleiner Verstellbereich; ordentliches Gewicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Cambium C17 Carved
  • CON-TEC Elliptic+

    • Typ: Komfortsattel, Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Gelpolsterung: Ja;
    • Gewicht: 500 g

    ohne Endnote

    Plus: drei Größenausführungen erhältlich sowie als Damen- bzw. Herrenvariante; wasserdicht (Vakuum-versiegelt); ICS-Aufnahme zur Befestigung von Satteltaschen; sehr weiches, dickes Polster (optimal für aufrechte Sitzhaltung).
    Minus: nur für City und Kurzstrecken zu empfehlen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Elliptic+
  • Ergon ST Core Prime

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren;
    • Gelpolsterung: Nein;
    • Gewicht: 480 g

    ohne Endnote

    Plus: hoher Komfort bei entspannter, aufrechter Sitzhaltung; Infinergy-Dämpfer; hohe Verarbeitungsqualität; großzügiger Verstellbereich.
    Minus: Gewicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    ST Core Prime
  • Ergotec Comfort Leder

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren;
    • Gelpolsterung: Nein;
    • Gewicht: 370 g

    ohne Endnote – TIPP Preis/Leistung

    Plus: Bezug aus echtem Leder; hoher Sitzkomfort; zwei Größen und Farben verfügbar.
    Minus: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Comfort Leder
  • Fizik Monte

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel, Mountainbike-Sattel;
    • Geeignet für: Herren;
    • Gelpolsterung: Nein;
    • Gewicht: 260 g

    ohne Endnote

    Plus: geringes Gewicht; straffe Polsterung, für sportliche Fahrer gut geeignet; Aufnahme zur Montage kompatibler Rücklichter oder Satteltaschen; guter Kantenschutz.
    Minus: kleiner Verstellbereich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Monte
  • Merida Expert TK

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren;
    • Gelpolsterung: Nein;
    • Gewicht: 320 g

    ohne Endnote – Empfehlung

    Plus: eher für sportliche Fahrer*innen geeignet; zwei Breiten erhältlich; V-Mount-Aufnahme für Satteltaschen und Rücklichter; vergleichsweise leicht; günstig.
    Minus: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Expert TK
  • Pro Bikegear Turnix Gel

    • Typ: Rennrad-Sattel, Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren;
    • Gelpolsterung: Ja;
    • Gewicht: 280 g

    ohne Endnote

    Plus: straffes Polster, für sehr sportliche Fahrer geeignet; geringes Gewicht; tadellose Verarbeitungsqualität; Zufriedenheitsgarantie durch Hersteller; Aufnahme für Zubehör.
    Minus: hoher Druck auf den Sitzknochen; kleiner Verstellbereich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Turnix Gel
  • Selle Italia S5 Superflow

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren;
    • Gelpolsterung: Ja;
    • Gewicht: 380 g

    ohne Endnote

    Plus: für sportliche Fahrer geeignet; hoher Sitzkomfort – wenn er passt; hohe Verarbeitungsqualität; mit reflektierendem Element hinten.
    Minus: kurzer Verstellbereich; recht spezielle Passform (Mitte fällt etwas breit aus). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    S5 Superflow
  • Selle SMP TRK Gel

    • Typ: Komfortsattel, Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren;
    • Gelpolsterung: Ja;
    • Gewicht: 470 g

    ohne Endnote

    Plus: hoher Sitzkomfort; großer Verstellbereich; ordentlich verarbeitet.
    Minus: passt nicht allen Hintern, da recht spezielle Passform mit relativ breiter Mitte. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    TRK Gel
  • SQ-Lab 602 Ergolux Active Infinergy 2.0

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren;
    • Gelpolsterung: Nein;
    • Gewicht: 420 g

    ohne Endnote – Testsieger

    Plus: trotz straffer Polsterung hoher Sitzkomfort; Infinergy-Dämpfung (Elastomer); entlastet Dammbereich gut; vier Breiten erhältlich.
    Minus: Stufendesign gewöhnungsbedürftig; hoher Druck auf den Sitzknochen; ordentliches Gewicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    602 Ergolux Active Infinergy 2.0
  • Terry Comfort Fisio Flex Gel Men

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren;
    • Gelpolsterung: Ja;
    • Gewicht: 580 g

    ohne Endnote – Testsieger

    Plus: eher straff, trotzdem hoher Sitzkomfort durch Gel und ErgoFoam; Stoßdämpfung (Elastomer); Quick-Click-Aufnahmesystem.
    Minus: hohes Gewicht; kleiner Verstellbereich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Fisio Flex Gel Men
  • Velo Velo-Fit Traveller

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren;
    • Gelpolsterung: Nein

    ohne Endnote

    Plus: gleichmäßige Druckverteilung; in vier Breiten erhältlich.
    Minus: hohes Gewicht; eher für kurze Strecken geeignet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Info: Dieses Produkt wurde von Radfahren in Ausgabe 5/2021 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Velo-Fit Traveller
  • WTB Speed Cromoly

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren;
    • Gelpolsterung: Ja;
    • Gewicht: 340 g

    ohne Endnote

    Plus: schmal geschnitten und straff gepolstert, daher gut für sportliche Fahrer geeignet; leicht; gut verarbeitet.
    Minus: mäßiger Verstellbereich; nur eine Breite erhältlich; hoher Druck auf den Sitzknochen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Speed Cromoly
  • XLC Traveller II SA-T08 (Herren)

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren;
    • Gelpolsterung: Ja;
    • Gewicht: 500 g

    ohne Endnote

    Plus: hoher Sitzkomfort; gut verarbeitet; vergleichsweise günstig.
    Minus: Verstellbereich der Sattelstreben zu kurz; nichts für längere Touren (hoher Druck im Dammbereich); schwer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Traveller II SA-T08 (Herren)

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradsättel

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf