Hilti Akkuschrauber: Tests

  • Akkuschrauber im Test: SF 2-A von Hilti, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Hilti SF 2-A

    • Sehr gut 1,3
    • 1 Test

    Getestet von:

    • Heimwerker Praxis
      Ausgabe: 3/2015

      1,3

    Fazit lesen
  • Akkuschrauber im Test: SFH 144-A von Hilti, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Hilti SFH 144-A

    • Sehr gut 1,2
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • Heimwerker Praxis
      Ausgabe: 5/2008

      1,2

    Alle 2 Tests
  • Akkuschrauber im Test: SIW 22T-A von Hilti, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Hilti SIW 22T-A

    • ohne Endnote
    • 1 Test

    Getestet von:

    • red dot
      Ausgabe: 3/2011

      -

    Fazit lesen
  • Akkuschrauber im Test: SF 144-A von Hilti, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Hilti SF 144-A

    • ohne Endnote
    • 1 Test

    Getestet von:

    • werkzeugforum.de
      Ausgabe: 8/2009

      -

    Fazit lesen
  • Akkuschrauber im Test: SD 5000-A22 von Hilti, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Hilti SD 5000-A22

    • ohne Endnote
    • 1 Test

    Getestet von:

    • red dot
      Ausgabe: 3/2011

      -

    Fazit lesen
  • Akkuschrauber im Test: SF 150-A von Hilti, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Hilti SF 150-A

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test

    Getestet von:

    • Heimwerker Praxis
      Ausgabe: 1/2005

      1,5

    Fazit lesen
  • Akkuschrauber im Test: SF 1551-A von Hilti, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Hilti SF 1551-A

    • Sehr gut 1,2
    • 1 Test

    Getestet von:

    • Heimwerker Praxis
      Ausgabe: 5/2006

      1,2

    Fazit lesen
  • Akkuschrauber im Test: SF 180-A 2.0 von Hilti, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Hilti SF 180-A 2.0

    • ohne Endnote
    • 1 Test

    Getestet von:

    • selber machen
      Ausgabe: 7/2006

      -

    Fazit lesen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

    • Heimwerker Praxis

    • Ausgabe: 3/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • Seiten: 7

    Schlagen, bohren, schrauben!

    Testbericht über 6 akkubetriebene Schlagbohrschrauber unterschiedlicher Preisklassen

    Anhand welcher Kriterien werden Akkuschrauber von den Fachmagazinen miteinander verglichen? Der Begriff Akkuschrauber fast nicht nur die reinen „Schrauber“ zusammen, sondern auch die Vielzweckwaffe des Heim- und Handwerkers: den Bohrschrauber und dessen erweiterte Form mit Schlagbohrfunktion, um auch Mauerwerk und Betonwände zu bezwingen. Je nach Nutzungsschwerpunkt

    zum Test

    • Heimwerker Praxis

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • Seiten: 3

    Kompakt und kraftvoll

    Testbericht über 1 Akkuschrauber

    Hilti gilt in Handwerkerkreisen als ‚Mercedes‘ unter den Maschinen. Jeder kennt das: Gibt doch mal die Hilti rüber, gemeint ist natürlich der Bohrhammer, auch wenn er nicht von Hilti ist. Wer es geschafft hat, dass sein Markenname zum Synonym einer ganzen Gerätekategorie wird, kann sich eigentlich auch mal gemütlich ein wenig auf seinen Lorbeeren ausruhen.

    zum Test

    • red dot

    • Erschienen: 03/2011

    SD 5000-A22 Trockenbauschrauber

    Testbericht über 1 Akkuschrauber

    Testumfeld: Einzeltest.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Hilti Akkuschrauber.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Günstiges Kraftpaket
    Heimwerker Praxis 2/2010 Akku-Bohrschrauber aus dem Baumarkt sind oft verpönt, doch es muss unbedingt zwischen Eigenmarken-Geräten und Billigware unterschieden werden. Wir haben ein solches Eigenmarken-Gerät getestet und Erstaunliches herausgefunden. Testkriterien waren Bohren, Schrauben, Akku-Kapazität, Bedienung und Ausstattung.
  • Motor & Maschine 1/2017 Da auch die Maschinen selber solide gebaut sind und Motoren und Getriebe/Schlagwerke aus Metall einiges wiegen, liegen sie gut ausbalanciert in der Hand. Die Bedienung sollte für niemanden eine Herausforderung darstellen. Beim Akku-Bohrschrauber fallen der lange Zusatzhandgrif sowie der separate Einstellring zum Umschalten zwischen Bohren und Schrauben mit Drehmomentbegrenzung positiv auf. Letzterer erlaubt ein schnelles Wechseln zwischen Bohren und Schrauben.
  • Bewährte Technik
    Heimwerker Praxis 4/2016 Die Ladezeit beträgt bei leerem Akku zwischen 3 und 5 Stunden. Die Maschine läuft vergleichsweise ruhig und macht bei leichten bis mittleren Bohrarbeiten durchaus eine gute Figur. Beim Verarbeiten von Spanplattenschrauben sollte ab 6 Millimeter Schraubendurchmesser vorgebohrt werden. So erreicht die Maschine auch hier gute bis sehr gute Ergebnisse. Wie bei diesem Akku-Typ üblich, kündigt sich die Entladung durch weniger Kraft und Drehzahl an.
  • selber machen 1+2/2016 Die Test-Ingenieure wollten zum Beispiel wissen, wie gut der Bohrschrauber einen 30-mm-Flachbohrer in eine Douglasien-Holzbohle treib Während dieser Test von allen Geräten gemeistert wurde, war das Schrauben von Montageschrauben in Bongossi-Hartholz besonders fu r die Geräte von AGT und Black+Decker ein Problem. Beim Bohren mit einem Metallbohrer en sich die Modelle von Ryobi und Metabo schwerer als die Konkurrenten.
  • selber machen 5/2015 Das mit 5 Nm (Newtonmeter) angegebene Drehmoment war nicht merklich stärker als die maximalen 4,5 Nm bei Bosch. Der Bosch-Mini-Schrauber IXO wurde seit 2003 einige Male überarbeitet und kommt nun bereits in der fünften Generation auf den Markt (50 Euro). Dementsprechend kann der Mini-Schrauber mit einigen durchdachten Details punkten: Man kann zwischen zwei Beleuchtungsarten wählen, der Spot ist sehr hell und präzise. Der IXO wird mit insgesamt zehn Bits geliefert, man kann also direkt loslegen.
  • Heimwerker Praxis 1/2015 Unser Testfeld Wir haben Maschinen der Oberklasse zum Test eingeladen. Eine mussten wir aufgrund ihres Preises und ihrer Leistungsdaten in die Spitzenklasse einreihen. Bei allen Maschinen handelt es sich um Leichtgewichte. Die schwerste wiegt gerade mal 675 Gramm. Drei Maschinen im Testfeld sind Knickschrauber und somit universeller einsetzbar als die anderen. Besonderheiten Die meisten der getesteten Geräte verfügen über besondere Merkmale.
  • Heimwerker Praxis 4/2012 (Juli/August) In der bewerteten Ausstattung machte er dann Punkte gut und setzte sich an die Spitze des Testfeldes. Der Panasonic-Schlagschrauber ist, wie alle Geräte der Tough-Tool-Baureihe, staub- und wassergeschützt. Ausstattung Für die IP-56-Prüfung gibt es bei uns keine Ausstattungspunkte. Dafür für die gute Ergonomie und die komplette Ausstattung mit Schnellladegerät, das, wie die meisten anderen, etwa eine Stunde für eine Vollladung benötigt.
  • Oilly
    Heimwerker Praxis 2/2012 (März/April) Am besten man zeichnet sich dazu sowohl die Position der Böden im Regal als auch die der Schrauben zuerst an. Damit das Holz nicht reißt, sollte man vorbohren und die Schraubenköpfe versenken Finish Ist das Regal zusammengebaut, kann man es noch einmal dünn einölen. Dazu Tungöl und Orangenöl im Verhältnis 3:1 mischen; Leinölfirnis unverdünnt verwenden. Nach dem Trocknen ist die Holzoberfläche matt. Damit wir einen seidigen Glanz erhalten, tragen wir noch Wachs auf.
  • Heimwerker Praxis 6/2013 (November/Dezember) Bei der Arbeit Der Einhell-Schrauber erledigt die Holz-Bohrarbeiten problemlos. Beim Bohren von Metall wirkt er ein wenig angestrengt. Ein 10-mm-Loch in eine 16 mm dicke Stahlplatte zu bohren, ist aber auch bestimmt keine Hauptanwendung für diese Geräteklasse.