DDR3-RAM

(380)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Beliebt
  • Corsair (58)
  • Kingston (52)
  • G.Skill (41)
  • Crucial (35)
  • ADATA (29)
  • Patriot Memory (23)
  • OCZ (23)
  • GeIL (19)
  • Exceleram (14)

Produktwissen und weitere Tests zu DDR 3 RAM

Schneller als jede SSD PC-WELT 7/2014 - Fordert der Arbeitsspeicher allerdings höhere Spannungswerte, dann ist er mehr für extreme Anforderungen ausgelegt, wie zum Beispiel für "Overclocker" - also Leute, die gerne ihre Komponenten übertakten. Hinzu kommt, dass auch die Hauptplatine die jeweilige Spannung über die Speicherbänke bereitstellen muss. Stimmen die Werte nicht überein, kann dies im schlimmsten Fall zum Defekt des Speicher-Controllers führen.

Hardware PC-WELT 2/2013 - Den USB-Stick verbinden Sie daraufhin mit dem nächsten Rechner, der in das Netzwerk eingebunden werden soll. Nach einem Doppelklick auf die Datei "setupSNK" erledigt Windows das dann automatisch. Arbeitsspeicher Mit Bordmitteln auf Fehler überprüfen In der Regel kündigen sich Fehler im Arbeitsspeicher eher langsam und unauffällig an. So kann es passieren, dass der Rechner nach einigen Stunden Betrieb einfach abstürzt.

Exceleram Red Culvert 4GB DDR3 1333 CL 7-7-7-21 Dual Channel Kit AwardFabrik 12/2010 - Ein Kit der Marke Exceleram haben wir bereits vor kurzem in einem ausführlichen Test unter die Lupe genommen. Es stammte auch aus der Red Culvert Serie und konnte mit guten Leistungen überzeugen. Ein weiteres Kit dieser Serie werden wir in unserem heutigen Test betrachten. Diesmal handelt es sich um das Kit mit der Partnummer E30117A, das für eine sehr niedrige Spannung von lediglich 1,5V und Timings von CL 7-7-7-21 bei DDR3 1333MHz ausgelegt ist. Die gebotene Kapazität von 4GB ist mittlerweile zum Standard geworden und dürfte den meisten Anwendern genügen. Die vergleichsweise niedrigen Latenzen bei etwas geringerer Frequenz dürften Hoffnungen auf etwas Overclockingspielraum wecken. In welchem Maß diese Hoffnungen erfüllt werden können und wo eventuell Abstriche hingenommen werden müssen, soll dieser Test der AwardFabrik klären.

Silicon Power Xpower DDR3 1800 6GB Triple Channel Kit AwardFabrik 11/2010 - Deutlich ist, dass auch das Kit von Silicon Power zeigt, welches Potential in den ICs von Powerchip Semiconductor steckt, sofern man diese korrekt einstellt. Deutlich ist aber auch, dass man nicht an die allzu geliebten Elpida Hyper (MNH-E, MGH-E) herankommt. Dafür ist allerdings der Preis der meisten Speicher mit diesen ICs absolut ansprechender, Differenzen von über 100€ sind keine Seltenheit. Daher können wir auch die Silicon Power Xpower Speicher empfehlen. Mit einer weiter erhöhten tRCD bei einer CAS Latenz von 9 (Bspw. CL 9-11-9-27 oder sogar CL 9-12-9-27) können noch höhere Ramtakte erzielt werden. Bei uns limitierte leider der integrierte Memory Controller der CPU, sodass wir die Module hinsichtlich der Frequenz nicht vollständig ausreizen konnten.

Test: Elixir DDR3-Ram 1600MHz CL9 6GB-Kit TechNewz.eu 6/2010 - Die taiwanesische Firma Nanya ist vor allem am OEM-Markt bekannt, doch nun bietet sie auch Speichermodule für den Normalverbraucher an. Heute stellen wir euch den Elixir DDR3 PC3-12800 (M2Y2G64CB8HA9N-DG) als 6GB-Kit vor. Ob dieser Speicher-Kit mit anderen Speichermodulen in Sachen Leistung aufnehmen kann, erfährt ihr in diesem Review.

OCZ PC3-17000 Blade Series AwardFabrik 12/2009 - Heute möchten wir uns ein 3x2GB Highend Triple-Channel-Speicherkit des Herstellers OCZ näher anschauen. Die BLADE-Serie steht bei OCZ für die absoluten Top-RAM-Kits in deren weitem Spektrum von angebotenem Arbeitsspeicher. OCZ hat uns freundlicher Weise eines dieser Kits für einen Kurztest überlassen um seine Grenzen auszuloten. Die vorliegenden Low-Voltage Speicherriegel sind für einen Takt von DDR3-2133MHz (PC3-17000) mit 9-9-9 Timings spezifiziert, bei gerade mal 1,65 Volt. Kriterien im Test waren Overclocking, Preis/Leistung und Ausstattung.

12-GB-Kit mit Platinum Hardwareluxx [printed] 1/2010 - Wer viel Speicher braucht, der darf sich beim Core i7-9xx nicht nur über ein Triple-Channel-Speicherinterface, sondern auch über sechs Speicherslots auf dem Mainboard freuen. ...

Princo Turbo vs. G.Skill Ripjaws X Hardwarelabs.de 8/2011 - Der Speicherspezialist G.Skill ist bekannt für seine hervorragenden Overclocking-Speicherkits. So hat das taiwanesische Unternehmen zuletzt die neue Ripjaws X-Serie auf den Markt gebracht, die sich bereits großer Beliebtheit erfreuen. Schon auf der diesjährigen Cebit trafen wir überraschend auf den Speichermedienhersteller PRINCO, der hauptsächlich für seine CD- und DVD-Rohlinge bekannt ist. Doch dieses Jahr hatte es das Unternehmen auf einen ganz anderen Bereich abgesehen: Arbeitsspeicher. In dem heutigen Test wollen wir die 2133 MHz schnellen PRINCO Module gegen die ebenfalls auf 2133 MHz getakteten Ripjaws X antreten lassen.

Exceleram Rippler 6-8-6-24 1600MHz OverclockingStation.de 12/2010 - Einmal mehr findet sich ein RAM-Kit auf dem Overclockingstation Teststand ein um die eigene Leistungsfähigkeit unter Beweis zu stellen. War es doch erst vor Kurzem der neu auf den Markt drängende Hersteller Exceleram, welcher mit niedrig taktenden Kits und deren großen Overclockingpotential für Schlagzeilen sorgte bzw. diese noch immer macht. Dem nicht genug, wurde bereits eine weitere Reihe, die Exceleram Rippler Serie, nachgeschoben. Overclockingstation hat diesem Kit auf den Zahn gefühlt und geprüft, was in den ICs an Leistungsreserven schlummert.

Super Talent WS220UX4G8 PC Games Hardware 4/2010 - Unscheinbare Overclocking-Speicher: Kein anderes bisher getestetes DDR3-Kit erzielt höhere Taktergebnisse als dieses Vier-GiByte-Kit. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema DDR 3 Arbeitsspeicher.