Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 Kit (BLS2CP8G3D1609DS1S00CEU) Produktbild
ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,3)
4.176 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: DDR3-​RAM
Spei­cher­größe: 16384 MB
Bau­form: DIMM
Mehr Daten zum Produkt

Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 Kit (BLS2CP8G3D1609DS1S00CEU) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Vorteile: Low-Profile; gute Leistung bei Standardwerten.
    Nachteile: preislich nur um Mittelfeld.“

zu Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 Kit BLS2CP8G3D1609DS1S00C

  • Ballistix Sport UDIMM 16GB DDR3-1600 Kit, RAM (BLS2CP8G3D1609DS1S00,Lite Retail)

Kundenmeinungen (4.176) zu Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 Kit (BLS2CP8G3D1609DS1S00CEU)

4,7 Sterne

4.176 Meinungen in 1 Quelle

4,7 Sterne

4.176 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 Kit (BLS2CP8G3D1609DS1S00CEU)

Typ DDR3-RAM
Speichergröße 16384 MB
Error Correction Code (ECC) fehlt
Bauform DIMM
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BLS2CP8G3D1609DS1S00CEU

Weiterführende Informationen zum Thema Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 Kit BLS2CP8G3D1609DS1S00C können Sie direkt beim Hersteller unter crucial.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

DDR4 gewinnt

PC Games Hardware - Zur Temperaturmessung stecken wir vier Messfühler unter den Heatspreader. Für eine leichte Abkühlung sorgt ein einblasend montierter Lüfter an der Rückseite des CPU-Kühlers Dark Rock Advanced C1. Wir konfigurieren außerdem acht Instanzen der Software HCI Memtest Pro so, dass dauerhaft rund 15,5 GiByte Arbeitsspeicher ausgelastet werden. Sowohl die Leistungsaufnahme als auch die gemessenen Temperaturen sinken bei der niedrigeren Spannung. …weiterlesen

„TRAM-Bahn“ - DDR3

Computer Bild - Nur die drei DDR2-Module von Extrememory, Geil und Kingston sowie der DDR3-Speicher von A-Data absolvierten den Stresstest nicht fehlerlos. Auch im umfangreichen Speichertest in den insgesamt zwölf Noteund Netbooks gab es nur einen Ausrutscher: Der DDR3-Speicherbaustein von Team Group zeigte in den Windows-Vista-Notebooks von Acer und Samsung statt der Windows-Oberfläche einen blauen Fehlerbildschirm. Entsprechend gab’s dafür eine Abwertung. …weiterlesen

„TRAM-Bahn“ - DDR2

Computer Bild - Während sich in Notebooks meist zwei Speicherriegel einbauen lassen, hat in Netbooks nur ein Modul Platz. Deshalb müssen Sie den alten Riegel ent nehmen. In der Tabelle finden Sie die Arbeitsspeicher-Empfehlungen für verschiedene Einsatzzwecke unter Windows XP, Vista und Windows 7. Bei den meisten Notebooks ist der Einbau kinderleicht. Nur bei Netbooks wird’s etwas schwieriger. Am Beispiel des Medion Akoya Mini 1210 erfahren Sie, wie der Speicherwechsel klappt. …weiterlesen

„Im RAMpenlicht“ - Arbeitsspeicher DDR2, 1 GB

Computer Bild - DDR-Speicherbausteine arbeiten meist mit 200 Megahertz*. Wegen der doppelten Datenübertragung heißen sie DDR-400. Sie werden auch als PC-3200 bezeichnet, da sie bis zu 3200 Megabyte pro Sekunde übertragen können. DDR2: Seit zwei Jahren haben meisten Notebooks DDR2-Speicher. DDR2-Module für Notebooks laufen meist mit 333 Megahertz (DDR2-667). Da sie bis zu 5300 Megabyte pro Sekunde übertragen, nennt man sie auch PC2-5300. …weiterlesen

Windows im RAM

com! professional - VHD erstellen Erstellen Sie die VHD-Datei für das RAM-Windows. Das geht am einfachsten in der Datenträgerverwaltung von Windows. Starten Sie sie mit [Windows R] und diskmgmt.msc. Im Hauptfenster klicken Sie auf "Aktion, Virtuelle Festplatte erstellen". Erstellen Sie die VHD im Hauptverzeichnis von "C:\" unter dem Namen winram.vhd. Neben "Größe der virtuellen Festplatte" geben Sie 4 ein und wählen im Dropdown-Menü die Einheit "GB" für GByte. …weiterlesen

Hochleistungsspeicher

PC Games Hardware - In den letzten Monaten sind eine Vielzahl von High-End-Kits mit Taktraten ab DDR3-1866 erschienen, die zum Teil das Vielfache von günstigen DDR3-Modulen kosten - lohnt sich der Aufpreis?Testumfeld:Im Vergleich waren 16 Arbeitsspeicher mit Bewertungen von 2,32 bis 2,85. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung. …weiterlesen

DDR3 Quad-Channel Roundup

Hardwarelabs.de - Die Realisierung des Triple-Channel-Mode auf der X58 Plattform motivierte die RAM Hersteller zur Entwicklung neuer Modelle und führte darüber hinaus zu neuen Rekorden in den Memory Benchmarks. Nun ist dies wiederum fünf Jahre her, wohlgemerkt ein halbes Jahrzehnt - so ist es an der Zeit an dieser Ära anzuknüpfen. Intel hat mit der Sandy Bridge E alles richtig gemacht und setzt mit dem Quad-Channel-Mode neue Maßstäbe im Desktop-Bereich. Auch in dieser Ära haben die Entwickler der verschiedenen RAM-Hersteller eine Reihe von interessanten Speicher-Kits auf den Markt gebracht. Wir wollen uns fünf Speicher Quartetts anschauen, die aus den Häusern ADATA, Crucial, G.Skill, Kingston und Patriot stammen.Testumfeld:Getestet wurden fünf Arbeitsspeicher-Kits. Die Produkte blieben ohne Endnoten. …weiterlesen