Kodak Scanner

(32)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Negativ- / Dia-Scanner (3)
  • Flachbettscanner (2)
  • Dokumentenscanner (27)
  • Visitenkartenscanner (3)
  • Fotoscanner (1)
  • USB (24)
  • Ethernet (2)
  • Din A4 (11)
  • Din A3 (3)
  • LAN (5)
  • WLAN (2)

Produktwissen und weitere Tests

Pfiffiger Zauberstab Business & IT 2/2014 - Das Scannen von Büchern gestaltet sich eher ein bisschen schwierig. Die Einstellungen werden über vier Tasten und dem 1,8-Zoll kleinen Display vorgenommen, das übrigens auch als Vorschau-Display fungiert.

Einfacher geht's nicht FACTS Special 2010 Steuern und Finanzen (9/2009) - Um leistungsstarke DMS-Anwendungen optimal zu nutzen, müssen Unternehmen auch die eingehende Post in digitale Dateien umwandeln. Dokumentenscanner wie der Kodak i1440 dienen der Erfassung großer Dokumentenmengen in möglichst kurzer Zeit. Als Testkriterien wurden Produktivität S/W- und Farb-Scan sowie Qualität und Handling herangezogen.

Vom Kunden getestet FACTS 6/2009 - Neben Preis-Leistungs-Vergleichen, Arenen und Einzeltests führt FACTS in verschiedenen Bereichen nun auch Langzeittests direkt beim Anwender durch. Bei der Victoria Versicherung in Düsseldorf wurde beispielsweise zum Test ein Hochleistungsscanner der Firma Kodak installiert.

Passen auf jeden Schreibtisch Das Büro 1/2008 - Für effektives Dokumentenmanagement müssen Papiere dort eingescannt werden, wo sie liegen - auf dem Schreibtisch. Zu diesem Zweck gibt es inzwischen eine Reihe kompakter, leistungsfähiger und preisgünstiger Scanner.

Dokumentenjongleur FACTS 1-2/2006 - Mit dem i 260 präsentiert Kodak einen echten Business-Profi fürs Dokumentenmanagement. Der Scanner verarbeitet Vorlagen aller Art im Sekundentakt.

Scan-Allrounder für den Büroalltag FACTS 9/2005 - Scanner sind unverzichtbar geworden. Gerade im Zeitalter der Dokumentenarchivierung erleichtern kleine Hochleistungsscanner wie der Kodak i40 den Workflow im Büro.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Kodak Scanner.