Ø Befriedigend (2,7)

Tests (2)

o.ohne Note

(18)

Ø Teilnote 2,7

Produktdaten:
Typ: Fotos­can­ner, Visi­ten­kar­tens­can­ner, Doku­men­tens­can­ner
Scan-Bereich: Din A4
Auflösung: 600
Scan-Modus: Mehr­fachein­zug
Mehr Daten zum Produkt

Kodak ScanMate i940 im Test der Fachmagazine

    • FACTS

    • Ausgabe: Special Büromöbel (10/2012)
    • Erschienen: 10/2012
    • Seiten: 2

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 6 von 6 Sternen

    In der Praxis begeistert der ScanMate i940 mit hoher Effizienz und einfacher Handhabung. Gerade unterwegs, aber auch im Büro, ist das Gerät wirklich praktisch und eine große Erleichterung für den Arbeitsfluss. Abgerundet wird das Angebot durch den erschwinglichen Kurs und die 3 Jahre Austauschgarantie. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 16/2012
    • Erschienen: 07/2012
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Konfigurierbarkeit: „gut“;
    Softwareausstattung: „zufriedenstellend“;
    Geschwindigkeit: „gut“;
    Scanqualität Text: „gut“;
    Scanqualität Foto: „zufriedenstellend“;
    OCR-Qualität: „schlecht“;
    Mobilität: „schlecht“.  Mehr Details

zu Kodak ScanMate i940

  • Kodak ScanMate i940 Scanner - mobiler Dokumentenscanner, bis zu 20 Blatt/Min.,

    Zeit sparen durch smart Touch Platz sparen - kompakt und gut transportabel Betrieb über USB - Leistungsstärke eines ,...

  • Kodak ScanMate i940 - 3 Jahre Austauschgarantie gratis

    Sie haben wenig Platz auf Ihrem Schreibtisch, benötigen aber einen Scanner, mit dem Sie unterschiedliche Medien ,...

  • Kodak ScanMate i940 Dokumentenscanner

    Einfache Bedienung und immer zur Hand. Mit dem Kodak ScanMate i940 Scanner ist das Sammeln, Verwalten und Verteilen von ,...

  • Kodak Kodak SCANMATE i940 Dokumenten-Scanner

    Kodak SCANMATE i940 Dokumenten - Scanner

  • Kodak Dokumentenscanner »ScanMate i940 Scanner«

    Leistungsstark, mobil, produktiv: Mit diesen Worten lässt sich der ScanMate i940 Scanner am besten beschreiben. ,...

  • Kodak ScanMate i940 Dokumentenscanner   

    Kodak ScanMate i940, 215. 9 x 1524 mm, 600 x 600 DPI, Einzelbogenförderung, BMP, JPG, PDF, RTF, TIFF, 500 Seiten, ,...

  • Kodak ScanMate i940 Scanner - mobiler Dokumentenscanner, bis zu 20 Blatt/Min.,

    Zeit sparen durch smart Touch Platz sparen - kompakt und gut transportabel Betrieb über USB - Leistungsstärke eines ,...

Kundenmeinungen (18) zu Kodak ScanMate i940

18 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
10
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Kodak Scan Mate i940

Dokumenten- und Fotoscanner mit Smart Touch

Der Dokumentenscanner für das kleine Büro Scanmate i940 von Kodak kann auch als mobiler Scanner verwendet werden. Zwar verfügt der Scanner nicht über einen eingebauten Akku, kann aber via USB-Kabel mit einem Notebook verbunden werden und darüber Strom beziehen.

Bedingt mobil

Der Scanner kann stationär, aber auch mobil verwendet werden. Mit seinen geringen Außenmaßen von 289 x 78 x 107 Millimetern passt er bequem in den Aktenkoffer und mit 1,3 Kilogramm ist er auch nicht allzu schwer. Allerdings verfügt der Dokumentenscanner nicht über einen Akku-Betrieb, sondern benötigt Strom. Besteht keine Möglichkeit, ihn mit Hilfe des Netzteils zu versorgen, kann der Scanner allerdings auch via USB-Kabel an ein Notebook angeschlossen werden.

Smart Touch

Scanvorgänge werden über die Smart-Touch-Funktionalität in mehreren Schritten und Organisationsvorgängen, allerdings automatisch, durchgeführt. So können beispielsweise Dokumente als durchsuchbare PDFs gescannt, automatisch als Email angehangen und versendet werden. Aber auch das direkte Versenden an einen Cloud-Service oder einen Netzwerkdrucker ist möglich. Neben dem Scannen von Dokumenten eignet sich das Gerät auch, um Bilder oder Visitienkarten zu digitalisieren. Der Dokumenteneinzug arbeitet mit bis zu 20 Blatt, pro Tag ist ein Scanvolumen von 1.000 Seiten kein Problem. Allerdings scannt das Gerät mit direkter Stromversorgung mit 40 Bildern in der Minute bei einer Auflösung von 200 dpi bedeutend schneller als bei einer Versorgung via USB-Anschluss.

Imaging-Funktionen

Vielfältigste Funktionen sorgen für zufriedenstellende Ergebnisse. Hierzu zählen unter anderem das automatisches Geraderichten von Bildern, die sogenannte Schräglagenkorrektur, aber auch das automatisches Zuschneiden, Bilddrehen, Bildzusammenführen sowie Bildkantenfüllen oder eine automatische Helligkeits- und Kontraststeuerung. Beim Mehrfacheinzug hilft eine inhaltsbasierte Leerseitenentfernung.

Fazit

Neben einem Dokumenten- und Fotoscanner für Windows, gibt es auch den Kodak ScanMate i940M für Mac. Hier muss man also genau aufpassen, welches Gerät man vor sich hat. Mehr als 995 g/m² darf das Papier für den Dokumenteneinzug nicht dick sein. Der kleine, aber leistungsstarke Scanner ist für rund 185 Euro bei Amazon gelistet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kodak ScanMate i940

Typ
  • Dokumentenscanner
  • Visitenkartenscanner
  • Fotoscanner
Scan-Bereich Din A4
Auflösung 600
Scan-Modus Mehrfacheinzug
Funktionen
  • ISIS- / TWAIN-kompatibel
  • Überspringen leerer Seiten
  • Schräglagenkorrektur
Schnittstellen USB
Abmessungen / B x T x H 289 x 107 x 89 mm
Kompatible Betriebssysteme
  • Windows
  • Linux
Maximale Papierstärke 398 g/m²
Maximales Scanvolumen/Tag 1000 Seiten
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1960988

Weiterführende Informationen zum Thema Kodak Scan Mate i940 können Sie direkt beim Hersteller unter kodak.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Workflow-Beschleuniger

FACTS Special Büromöbel (10/2012) - Kodak will mit dem neuen ScanMate i940 insbesondere die Anwender ansprechen, die auch unterwegs scannen müssen. Neben besonders geringen Abmessungen zeichnet sich das System dadurch aus, dass es sich über ein Notebook per USB mit Strom versorgen lässt. Die Geschwindigkeit beträgt bei einer Auflösung von 200 dpi laut Hersteller 20 Schwarzweiß- oder 15 Farbseiten in der Minute. Im FACTS-Test wurde diese Geschwindigkeit auch erreicht. …weiterlesen