BQ Tablets

6

Top-Filter Displaygröße

  • 8 bis 9 Zoll 8 bis 9 Zoll
  • 10 bis 11 Zoll 10 bis 11 Zoll
  • Tablet im Test: Aquaris M10 von BQ, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    1
    Gut
    2,2
    3 Tests
    14 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 10,1"
    • Arbeitsspeicher: 2 GB
    • Speicherkapazität: 16 GB
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Betriebssystem: Android
    • Ausgeliefert mit Version: Android 5
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Aquaris M10 Ubuntu Edition Full HD von BQ, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    7 Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 10,1"
    • Maximal erhältlicher Speicher: 16 GB
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Erhältlich mit LTE: Nein
    • Displayauflösung (px): 1920 x 1200 (16:10 / Full-HD)
    • Pixeldichte des Displays: 224 ppi
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Aquaris M8 von BQ, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    Befriedigend
    2,6
    3 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 8"
    • Maximal erhältlicher Speicher: 16 GB
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Betriebssystem: Android
    • Erhältlich mit LTE: Nein
    • Displayauflösung (px): 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Aquaris E10 von BQ, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    Sehr gut
    1,4
    1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 10,1"
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Betriebssystem: Android
    • Displayauflösung (px): 1920 x 1200 (16:10 / Full-HD)
    • Arbeitsspeicher: 2 GB
    • Speicherkapazität: 16 GB
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Edison 3 von BQ, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 10,1"
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Betriebssystem: Android
    • Displayauflösung (px): 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
    • Arbeitsspeicher: 2 GB
    • Speicherkapazität: 32 GB
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Edison 3 mini von BQ, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 8"
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Betriebssystem: Android
    • Displayauflösung (px): 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Speicherkapazität: 16 GB
    weitere Daten

Tests

    • Ausgabe: 7
      Erschienen: 06/2017
      Seiten: 9

      Immer wieder Samsung

      Testbericht über 11 Tablets unterschiedlicher Bildschirmgrößen

        weiterlesen

    • Ausgabe: 5
      Erschienen: 03/2017
      Seiten: 5

      Top-Tablets im Test

      Testbericht über 10 BQ Tablets

        weiterlesen

    • Ausgabe: 7
      Erschienen: 06/2016
      Seiten: 3

      Kernige Macken

      Testbericht über 1 BQ Tablet

      Auf dem ersten Ubuntu-Tablet BQ Aquaris M10 zeigt das noch junge Betriebssystem Ubuntu Touch kuriose Schwächen. Dabei ist die Hardware solide. Testumfeld: Getestet wurde ein Tablet. Die Benotung lautete „befriedigend“. Beurteilt wurde das Modell anhand der Kriterien Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte.  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests

  • Fernsehen am Tablet & Smartphone
    Android Magazin 3/2012 (Mai/Juni) Noch vor einigen Jahren hätte man jeden, der eine solche Idee in den Raum gestellt hätte, als Spinner bezeichnet. Inzwischen ist es längst Wirklichkeit. Der Fernseher wird zur Surfstation, das Smartphone zum Fernseher – alles wächst zusammen. Doch wie gut funktioniert das Fernsehen am Smartphone?Das Android Magazin (3/2012) stellt in diesem 6-seitigen Artikel 5 Apps fürs mobile Fernsehen vor und verrät, welche der Anwendungen am empfehlenswertesten ist.
  • test (Stiftung Warentest) 1/2018 Diese Tablet-Klasse hat ihren Preis: Mit 1 030 bis 1 650 Euro samt Stift und Tastatur sind sie deutlich teurer als alle Windows-Notebooks im Test. Die Investition zahlt sich aus: Alle sind gut - Apples iPad Pro liegt insgesamt knapp vorn, die Windows-Tablets folgen in dichtem Abstand. Beim Internetsurfen, Bearbeiten von Videos und Fotos, 3D-Spielen sowie bei Büroanwendungen sind das iPad Pro und viele Windows-Tablets auf Augenhöhe. Die Kameras der Tablets sind oft besser als die der Notebooks.
  • Amazon Fire HD 10
    PC-WELT 3/2016 Bei Buchstaben fallen Kanten auf, bei hochaulösenden Fotos ist das Pixelraster zu erkennen. Helligkeit und Kontrast sind gut bis ordentlich, Farben stellt das Tablet angenehm natürlich dar. Mit nur 429 Gramm ist das Fire HD 10 eines der leichtesten 10-Zoll-Tablets, da es in einem Kunststofgehäuse sitzt. Das ist zwar sehr stabil, aber die Rückseite ist glatt und glanzlackiert. Deshalb liegt das Tablet nicht sicher in der Hand und sieht ohne Einsatz eines Putztuchs schnell abgegrifen aus.
  • Samsung Galaxy Tab A
    PC-WELT 8/2015 Besonders schnell ist die Quadcore-CPU Snapdragon 410 nicht: Aber seine Rechenkraft genügt, damit Sie das Tablet weitgehend flüssig bedienen können, nicht aber für grafisch anspruchsvolle Spiele. Auf dem Galaxy Tab A läuft das aktuelle Android 5. Unter den zahlreichen Apps, die Samsung vorinstalliert, sind auch Android-Versionen von Word, Excel und Powerpoint. Deswegen sind nur knapp 9 des 16 GB großen Speichers noch frei. Sie können ihn per Micro-SD-Karte erweitern.
  • Tablet und Smartphone 4/2014 das TelePAD zeigt sich damit äußerst kommunikativ. Damit Sie auch etwas zum Teilen haben, sind immerhin 8 GB Speicher eingebaut, dieser kann mittels des besagten Kartenschachts um 32 GB aufgerüstet werden. Oberklasse Asus MeMO Pad FHD10 Die Spezialisten von Asus haben es gewagt: ein Tablet mit Intel-Prozessor mit Android-Betriebssystem auszustatten, und es läuft, gut sogar. Installiert ist die eher selten anzutreffende 4.3er-Version, allerdings keinesfalls in Reinform.
  • Ein Tablet zum Spielen
    E-MEDIA 14/2014 So sehr sich Smartphone und Tablet auch als mobile Spieleplattformen etabliert haben, einen handfesten Vorteil haben die klassischen Konsolen immer noch: physische Sticks und Buttons. Das Gametab-One von Big Ben will PlayStation Vita und Nintendo 3DS jetzt auch noch diese Kernkompetenz streitig machen. 7-Zöller zum Spielen. Das sieben Zoll kleine Tablet wird von oben in den mitgelieferten Controller geschoben und dockt dort per Mini-USB-Port an.
  • Tablet und Smartphone Nr. 1 (Dezember-Februar) Im Regelbetrieb, also beim Surfen beispielsweise, wird der Akku deutlich weniger belastet, womit das Tablet bis zu fünf Stunden mit einer Ladung auskommen sollte, das ist allerdings nur ein schwacher Trost. Oberklasse PiPo Max-M8 Pro Da hat es jemand beinah geschafft, das dynamische Flügel-Design der ersten beiden Sony-Tablets zu imitieren, oder ist es gar eine Fortführung und Verbesserung?
  • 7-Zoll-Tablets
    com! professional 5/2013 Dieses sogenannte Tethering funktioniert mit praktisch allen Android-Smartphones und auch mit iPhones, sofern dort der Mobilfunkprovider die Funktion freigeschaltet hat. Empfehlung: Die Mehrausgaben für ein Tablet mit Mobilfunkchip sind meist nicht nötig. Oft ist es praktischer, die Mobilfunkverbindung des Smartphones oder eines Surfsticks zu nutzen, wenn man unterwegs mit dem Tablet online gehen will. Fazit Die Entscheidung zwischen Android oder iOS ist weitgehend Geschmacksache.
  • connect Freestyle 4/2012 Es ist ein gut verarbeitetes Auslaufmodell zum günstigen Preis. HTC stattete sein Alu-Tablet mit einem markanten Extra aus: Dank der sogenannten Scribe-Technik lassen sich Skizzen und Notizen mit einem Eingabestift direkt auf den kapazitiven Touchscreen zeichnen. Die HTC-Oberfläche Sense und der Schirm sind perfekt auf den mit 1,5 Gigahertz taktenden Single-Core-Prozessor abgestimmt: Selbst beim Scrollen oder Switchen zwischen den Startscreens ist die Performance Spitze.
  • Technikguide Displays
    Android Magazin 2/2012 (März/April) Natürlich kann man die Vorzüge von berührungsempfindlichen Smartphone-Bildschirmen einfach genießen, ohne großartig über die Hintergründe nachzudenken. Ist man aber zumindest ein klein wenig neugierig, dann stellen sich schnell einige Fragen: Wie funktionieren Touchscreens eigentlich? Was sind die Vorzüge der verschiedenen Bildschirmtechnologien? Und welche Entwicklungen kann man für die Zukunft erwarten? Hier liefern wir Ihnen die Antworten!
  • Des Lehrers liebstes Kind
    iPad Life 2/2012 Auch für Lehrer bietet das iPad jede Menge nützliche Funktionen und Apps, mit denen Sie den Unterrichtsstoff einfacher und besser vermitteln als je zuvor.
  • Samsung Galaxy Note 10.1
    AndroidWelt 6/2012 (Oktober/November) Das Galaxy Note 10.1 ist ein sehr gutes Android-Tablet. Aber erst seine Zusatzfunktionen machen es zu einem absoluten Top-Tablet.AndroidWelt hat ein Tablet näher betrachtet, welches mit „gut“ abschnitt. Als Testkriterien wurden sowohl Bedienung, Mobilität, Bildschirm und Ausstattung als auch Service, Geschwindigkeit sowie Multimedia herangezogen.
  • Der neue Benchmark
    connect 5/2011 Apple hat sein erfolgreiches Tablet verschlankt, beschleunigt und sinnvoll weiterentwickelt: Mit dem iPad 2 baut Apple den Vorsprung zur Konkurrenz aus.
  • Samsung Galaxy TabPro 10.1
    test (Stiftung Warentest) 4/2014 Ein Tablet-PC befand sich auf dem Prüfstand. Er erhielt keine Endnote.
  • Härtetest mit dem iPad 2
    PCgo 6/2011 Das erste iPad war ein echter Verkaufsschlager. Ob das Nachfolgemodell ebenso erfolgreich wird? Wir haben es genauer unter die Lupe genommen.
  • Acer Iconia
    PC Magazin 6/2011 Ein Notebook ohne Keyboard - dafür aber mit zwei Touchscreens: Das Acer Iconia zeigt, wie das Notebook der Zukunft aussehen könnte.
  • Fotos am iPad
    MyMac 4/2011 Das iPad eignet sich prima, um unterwegs Fotos der Digital kamera zu übernehmen. Wir zeigen, wie Sie Bilder importieren, am iPad bearbeiten und ausgeben oder exportieren.
  • Der bedeutende Chiphersteller Texas Instruments hat einen neuen Chipsatz für Highend-Smartphones und Tablet PCs angekündigt. Der als OMAP 4440 bezeichnete Chipsatz soll bis zu 50 Prozent schneller sein als das aktuelle Flaggschiff des Unternehmens, der OMAP 4430. Möglich machen soll dies ein Dual-Core-Prozessor, dessen beide Kerne jeweils mit bis zu 1,5 GHz getaktet werden können. Der Vorgänger leistet dagegen nur 1 GHz je Kern. Spiele und 3D-Berechnungen sollen vom integrierten Grafikchip PowerVR SGX 540 berechnet werden.
  • Samsung Galaxy Tab P1000 - Mini-PC oder Mega-Smartphone?
    TarifAgent 4/2011 Mit dem Galaxy Tab hat sich Samsung als stärkster Gegner des Apple iPad in Stellung gebracht. Der 7 Zöller gehört zu den kleinen Vertretern unter den Tablet-PCs, doch er kann einiges, was das iPad nicht kann: Telefonieren zum Beispiel, und auch Fotografieren.
  • Kleines Genie
    Guter Rat 7/2016 Im Check befand sich ein Tablet-PC, der die Note 1,3 erhielt. Als Prüfkriterien dienten Ausstattung, Handhabung/Akku sowie Leistung.
  • Viel Leistung für wenig Geld
    notebookinfo.de 3/2014 Ein Tablet wurde geprüft. Die Endnote lautete „gut“. Als Testkriterien dienten unter anderem Anwendungs- und Spieleleistung, Verarbeitung, Eingabegeräte, Display und Anschlüsse.
  • Sony Xperia Tablet Z - Schlank, leistungsstark, ausdauernd
    notebookinfo.de 4/2013 notebookinfo.de testete ein Android-Tablet und vergab die Endnote „gut“. Geprüfte Kriterien waren Erster Eindruck, Eingabegeräte, Lautsprecher, Software und Zubehör, Anschlüsse, Leistung (Spiele), Leistung (Anwendungen), Display, Temperatur, Akku und Energieverbrauch sowie Verarbeitung.
  • Samsung Galaxy Note 8.0: das kompakte 8-Zoll-Tablet mit Stylus im Test
    CNET.de 4/2013 Ein Tablet-PC wurde getestet und mit der Note „sehr gut“ bewertet.
  • Neues iPad im Test: Viele Pixel, wenige Ports
    onlinekosten.de 3/2012 Auf dem Prüfstand befand sich ein Tablet-PC. Das Urteil lautet „gut“. Als Testkriterien dieten Geschwindigkeit, Ausstattung, Display, Bedienung und Handhabung sowie Akkulaufzeit und Verarbeitung.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema BQ Tablets.