• Gut 1,7
  • 6 Tests
  • 198 Meinungen
Gut (1,8)
6 Tests
Gut (1,6)
198 Meinungen
Gra­fik­spei­cher: 8 GB
Spei­cher­typ: GDDR6
Boost-​Takt: 1845 MHz
Max. Strom­ver­brauch / TDP: 250 W
Bau­form: 3 Slots
Küh­lung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

MSI GeForce RTX 2080 Super Gaming X Trio im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (93 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Bei den Benchmarks lässt der 1,5 Kilogramm schwere Pixelbeschleuniger erwartungsgemäß nichts anbrennen. Spiele in Full-HD und WQHD unterfordern die MSI-Grafikkarte sogar – richtig gefordert wird sie erst bei 4K. ... Eindeutig für die Geforce RTX 2080 Super Gaming X Trio spricht auch ihr Flüsterbetrieb: Beim Spielen auf unserer offenen Plattform lief das Lüfter-Trio schon sehr leise – bei geschlossenem PC-Gehäuse dürfte dann gar nichts mehr zu hören sein.“

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (94 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Die MSI Geforce RTX 2080 Super Gaming X Trio ist mit ihrer High-End-Grafikleistung eine ideale Wahl für 4K-Gaming. Beeindruckend ist auch, wie leise ihre Lüfter selbst unter voller Last drehen.“

  • „sehr gut“ (1,40)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 14

    „Plus: Sehr hohes Spieletempo, sehr viele Anschlüsse, leise.
    Minus: Etwas hohe Wärmeentwicklung, hoher Stromverbrauch.“

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Recommended Buy“

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen

    Pro: guter Preis; überraschend starke Performance; gute Kühlung und recht leise.
    Contra: eine RTX 2070 Super hat ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juli 2019
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    Pro: ausgezeichnete Leistung in Spielen bei QHD und Full-HD; auffälliges Design; unterstützt Ray Tracing.
    Contra: teuer im Vergleich zur AMD-Konkurrenz; inkonsistente Performance; zu groß für Mini-ATX-Gehäuse. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu MSI GeForce RTX 2080 Super Gaming X Trio

  • MSI GeForce RTX 2080 Super Gaming X Trio
  • MSI GeForce RTX 2080 SUPER Gaming X Trio Grafikkarte - 3x DisplayPort/1x HDMI
  • MSI GeForce RTX 2080 SUPER Gaming X Trio 8GB GDDR6 PCIe
  • MSI GeForce RTX 2080S GAMING X TRIO (8GB)
  • MSI RTX 2080 SUPER GAMING X TRIO - Grafikkarten - GF RTX 2080 Super -
  • 8GB MSI GeForce RTX 2080 SUPER Gaming X Trio OC USBC
  • Grafikkarte MSI NVIDIA GeForce RTX 2080 Super Gaming X Trio 8GB GDDR6 RAM DP
  • MSI GeForce RTX 2080 SUPER Gaming X Trio Grafikkarte - 3x DisplayPort/1x HDMI
  • MSI GeForce RTX 2080 SUPER GAMING X TRIO
  • MSI GeForce 8GB RTX 2080 Super Gaming X Trio GDDR6 Grafikkarte 3xDP HDMI USB-C
  • MSI GeForce RTX 2080 Super Gaming X Trio

Kundenmeinungen (198) zu MSI GeForce RTX 2080 Super Gaming X Trio

4,4 Sterne

198 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
150 (76%)
4 Sterne
18 (9%)
3 Sterne
8 (4%)
2 Sterne
2 (1%)
1 Stern
20 (10%)

4,4 Sterne

198 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

GeForce RTX 2080 Super Gaming X Trio

Flüs­ter­lei­ser Power-​Bro­cken für gut betuchte PC-​Enthu­sias­ten

Stärken
  1. selbst unter Last kaum hörbar
  2. mächtige Spieleperformance
  3. stabiler Boost-Takt
Schwächen
  1. sehr groß und schwer (1,5 kg)
  2. teuer
  3. hoher Stromverbrauch

Sie wollen Ihre Spiele in 4K-Auflösung und gleichzeitig hohen Bildraten und Detailstufen genießen? Dann ist die RTX 2080 Super derzeit die beste Option. MSIs Gaming X Trio ist ein ziemlich dicker Brocken: Mit einer Länge von 32,8 cm sprengt sie den ATX-Formfaktor und ist somit nur was für große Gehäuse. Zudem sollte Ihr PCI-Express-Slot unbedingt verstärkt sein, denn bei einem brachialen Gewicht von 1,5 kg wäre ein herkömmlicher Plastik-Slot in akuter Gefahr. Ist die Riesenkarte erst einmal sicher im Gehäuse untergebracht, verrichtet sie ihre Arbeit leise und mit sehr starker Performance. 4K-Gaming bei 60 Bildern pro Sekunde ist in den meisten Games absolut kein Problem. Die heftige Leistung fordert ihren Tribut beim Strom. MSIs Karte genehmigt sich bis zu 270 W.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu MSI GeForce RTX 2080 Super Gaming X Trio

Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia RTX 2080 Super
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8 GB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR6
Chipsatz
Basistakt 1650 MHz
Boost-Takt 1845 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 650 W
Max. Stromverbrauch / TDP 250 W
Stromanschluss 2x 8-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1x HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4a, 1x USB-C mit DisplayPort 1.4a
Bauform 3 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 32,8 x 14 x 5,65 cm
Multi-GPU-Technik SLI
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: V372-248R

Weiterführende Informationen zum Thema MSI GeForce RTX 2080 Super Gaming X Trio können Sie direkt beim Hersteller unter msi.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Profan- vs. Profi-Kühler

PC Games Hardware 10/2013 - Geduldige Hardwarekäufer haben es da meist besser: Die ersten Eigendesigns der Grafikkartenhersteller erscheinen meist wenige Wochen nach dem Referenzmodell. Neben höheren Taktraten und einem oft verbesserten Board-Layout bieten die überarbeiteten Grafikkarten meist einen stärkeren und vor allem leiseren Kühler, der Kunde erhält beim Kauf eines Custom-Designs also die bessere Grafikkarte - so weit die Annahme. Aber stimmt es tatsächlich, dass der Kühler der Custom-Designs immer besser ist? …weiterlesen

GTX 600 gegen HD 7000

PC Games Hardware 7/2012 - Neben Spielehits wie Diablo 3 und Max Payne 3 sind das vor allem Grafikkarten: Nach dem Start von Nvidias Geforce GTX 670 ist der High-End-Markt um ein attraktives Modell reicher. Welcher Hersteller das beste Design erschaffen hat, erfahren Sie auf den folgenden Seiten. Gainward GTX 670 Phantom & Palit GTX 670 Jetstream: Referenzplatinen mit aufgemotzter Kühlung und er- höhtem Takt. Da Gainward zu Palits Markenportfolio gehört, verwundern die Ähnlichkeiten der beiden Karten nicht. …weiterlesen

Höllenmaschine 5

PC-WELT 10/2013 - Mit Martin und Stefan Blass konnten sich die erfahrensten Teilnehmer gegen die starke Konkurrenz durchsetzen. Alle Infos zum CMC Finale in klusive Bildgalerien und Videos zu allen Ge häusemodifikationen des Wettbewerbs fin den Sie unter www.pcwelt.de/1cmc. arbeitsspeicher: Prototyp mit rasanten 2800 MHz Die vier Speichermodule Adata DDR3 2800 Chamäleon mit jeweils 8 GB Kapazität steu ert der Controller im Zweikanal Modus an. …weiterlesen