zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

13 Fahrradträger: Zweiräder Huckepack

CamperVans: Zweiräder Huckepack (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 6 weiter
  • Buck-Ideen Heckträgersystem

    • Typ: Heckträger

    ohne Endnote

    „Das Heckträgersystem von Buck-Ideen zeichnet sich durch vielfältige Einsatzmöglichkeiten aus. Das macht sich jedoch im hohen Preis bemerkbar. Je nach Bedarf können bis zu vier E-Bikes, sechs Räder, ein Roller oder eine große Staubox transportiert werden. Der Grundträger aus einer Alu-Edelstahl-Kombination ist gegen Korrosion unempfindlich. ...“

    Heckträgersystem
  • Busbiker XM250

    • Typ: Heckträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 4

    ohne Endnote

    „Der niederländische Hersteller Busbiker bietet seit 2008 mit dem XM250 einen drehbaren Fahrradträger für Kastenwagen auf Fiat Ducato, Peugeot Boxer und Citroën Jumper an. Anpassungen für Mercedes, Ford, Volkswagen und Renault sind nicht möglich. Serienmäßig für zwei Fahrräder ausgelegt ... gibt es die Option, auf drei oder vier Räder zu erweitern. ...“

    XM250
  • Liberco Systems FORBike-R2K

    • Typ: Heckträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 3;
    • Maximale Anzahl E-Bikes: 2

    ohne Endnote

    „Öffnen der Flügeltüren ohne die Beladung anzutasten, uneingeschränkter Zugang zur Heckgarage, belastbar (auch mit E-Bikes) durch Befestigung am Fahrzeugrahmen und hochklappbar für den Alltag – all dies verspricht das Modell FORBike von Liberco. ... Die Flügeltüren lassen sich dabei um 180 Grad öffnen und ermöglichen so freien Zugang zum Heckbereich. ...“

    FORBike-R2K
  • Liberco Systems Socorro A500

    • Typ: Lastenträger

    ohne Endnote

    „Der Socorro A500 von Liberco ist ein universelles Tragesystem, das entweder mit Fahrradschienen ausgestattet für den Transport von Zweirädern, insbesondere E-Bikes, genutzt werden kann, oder auch für schwerere Gefährte wie Roller oder Boxen geeignet ist. Wie beim FORBike-Modell lässt sich der Träger auch hier bei voller Beladung komplett ausfahren und die Türen öffnen. ...“

    Socorro A500
  • Linnepe Slideport

    • Typ: Heckträger

    ohne Endnote

    „... Beim SlidePort lässt sich die Plattform im beladenen Zustand zur Seite schieben und eröffnet so freien Zugang zur rechten Hecktüre. ... Beim SlidePort ist die Auffahrrampe in die Plattform integriert und wird in eine Schublade unter dem Träger eingefahren. Durch das Linnepe-Nutensystem werden Zweiräder allein mithilfe von Lenkerspanngurt und Zusatzgurten befestigt, ohne dass ein Haltebügel benötigt wird. ...“

    Slideport
  • Linnepe Trigger

    • Typ: Heckträger

    ohne Endnote

    „Linnepe bietet zwei Varianten von Lastenträgern für Kastenwagen an, die jeweils am Fahrzeugchassis verbaut werden. Die vollständig aus Aluminium gefertigten Plattformträger Trigger und SlidePort sind optisch identisch. Beim preiswerteren Trigger-Modell müssen vor dem Öffnen der Hecktüren Fahrräder und Co abgeladen werden. ... Eine Auffahrschiene zum Beladen des Trägers wird beim Trigger-Modell am Träger befestigt.“

    Trigger
  • Sawiko Agito 120

    • Typ: Heckträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 4

    ohne Endnote

    „Al-Kos hauseigene Firma Sawiko bietet eine breite Palette an verschiedenen Lastenträgern an. ... Die Modelle ... 120 (ein Roller oder vier Fahrräder) und 150 (ein Roller oder ein Roller plus ein Fahrrad) unterscheiden sich in der möglichen Zuladung entsprechend dem Modellnamen. ...“

    Agito 120
  • Sawiko Agito 150

    • Typ: Heckträger

    ohne Endnote

    „... Nach dem Lösen des Exzenter-Verschlusses wird ein Stützrad (serienmäßig) ausgeklappt, womit sich der Träger komfortabel auf die Seite fahren lässt. ... Mit dem Agito Van-Modell bietet Sawiko auch ein entsprechendes Trägersystem für Campervans.“

    Agito 150
  • Sawiko Agito Top

    • Typ: Heckträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 3;
    • Maximale Anzahl E-Bikes: 2

    ohne Endnote

    „... Die Agito-Serie für Kastenwagen kann im beladenen Zustand zur Seite geschwenkt werden und ermöglicht den Zugang zu beiden Hecktüren. ... Agito-Top (bis 80 Kilogramm), entspricht zwei E-Bikes oder drei Fahrräder ... Bei Nichtbenutzung kann der Träger hochgeklappt werden ...“

    Agito Top
  • Sawiko Futuro E-Lift

    • Typ: Heckträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 3;
    • Maximale Anzahl E-Bikes: 2

    ohne Endnote

    „Eine Ausnahme im Rahmen dieser Übersicht bildet der Futuro E-Lift von Sawiko aufgrund der 4-Punkt-Befestigung an der Karosserie beziehungsweise an den Türscharnieren. Besonderheit ist die per Funkfernbedienung elektrisch um 110 cm absenkbare Plattform. Dies ermöglicht gerade bei schweren E-Bikes eine komfortable Beladung. Die Plattform ist mit speziellen Fahrradschienen ausgestattet und auch im beladenen Zustand schwenkbar. ...“

    Futuro E-Lift
  • Sawiko Kawa II

    • Typ: Heckträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 3;
    • Maximale Anzahl E-Bikes: 3

    ohne Endnote

    „Der neue, komplett aus Aluminium bestehende KAWA II-Träger von Sawiko bietet eine fixe, stabile Plattform. Im Gegensatz zu den Agito-Modellen ist der Träger nicht schwenk- oder kippbar, sondern fix am Heck montiert. Der Haltebügel ist abnehmbar und muss samt Ladung entfernt werden, um die Hecktüren zu öffnen. Das Plattformdesign ist variabel und lässt sich durch die modulare Bauweise ... anpassen. ...“

    Kawa II
  • Weih-Tec EuroCarry Slide 170

    • Typ: Heckträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 1

    ohne Endnote

    „Das verschieb- und abnehmbare Trägersystem EuroCarry Slide von Weih-Tec ist eher für den Transport schwerer Fahrzeuge geeignet. Mit 170 Kilogramm ist der Transport von vier Fahrrädern oder gar einem Motorrad möglich. Achtung: Die zulässige Hinterachslast berücksichtigen. Ohne die Ladung abzunehmen, lässt sich der EuroCarry Slide ... nach links verschieben und ermöglicht so das Öffnen der rechten Hecktüre ...“

    EuroCarry Slide 170
  • Weih-Tec Slide Move DS-200

    • Typ: Heckträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2

    ohne Endnote

    „Einzigartig: Weih-Tec bietet die Möglichkeit, den Träger bei voller Beladung beidseitig zu verschieben, je nachdem welche Hecktüre man öffnen möchte. Das Modell ist für den Transport von zwei Fahrrädern ausgelegt, die einen Abstand von 25 Zentimetern zueinander haben und mit Befestigungsarmen am Träger gesichert werden. ...“

    Slide Move DS-200

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradträger