ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Heck­trä­ger
Maxi­male Anzahl Fahr­rä­der: 4
Mehr Daten zum Produkt

Sawiko Agito 120 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test

    „Al-Kos hauseigene Firma Sawiko bietet eine breite Palette an verschiedenen Lastenträgern an. ... Die Modelle ... 120 (ein Roller oder vier Fahrräder) und 150 (ein Roller oder ein Roller plus ein Fahrrad) unterscheiden sich in der möglichen Zuladung entsprechend dem Modellnamen. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Sawiko Agito 120

Datenblatt zu Sawiko Agito 120

Basisdaten
Typ Heckträger
Geeignet für
  • Touren-/City-Bikes
  • E-Bikes
  • Mountainbikes
  • Fatbikes
  • Rennräder
Länge 2010 cm
Tiefe 660 cm
Leergewicht 80 kg
Aufnahme
Maximale Zuladung 120 kg
Maximale Anzahl Fahrräder 4
Eigenschaften
Rückleuchten vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Sawiko Agito 120 können Sie direkt beim Hersteller unter sawiko.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Lastenträger

RennRad - Im Profi-Radsport werden die Ersatz-Rennräder auf dem Autodach transportiert. Bis zu neun Räder finden dort Platz. Kommt es zu einem Defekt im Peloton, reagieren die Team-Mechaniker blitzschnell. In weniger als einer Minute ist das passende Ersatzrad für den Fahrer vom Dach geholt und das defekte Rad verstaut. Und doch hat diese Konstruktion mindestens einen entscheidenden Nachteil: Sie erzeugt einen hohen Luftwiderstand und damit einen höheren Benzinverbrauch. …weiterlesen

Weit, weit weg

RennRad - Bis auf das Vorderrad in den breiten Universal-U-Schienen hält dann auch alles bombenfest. Top ist der Lackschutz des K2. Hier ist genügend Gummi und Aufkleber vorhanden. Der Heckklappenträger von Uebler wird speziell für jedes Fahrzeugmodell angefertigt. Das macht das Ganze zu einer extrem wertigen und passgenauen Konstruktion. Hier muss nichts geschoben oder gesteckt werden. Der Nachteil: Kaufen Sie sich ein anderes Fahrzeug, muss auch ein neuer Träger her. …weiterlesen