12 Smart-Speakers: Die Besten ihrer Art

connect: Die Besten ihrer Art (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 10 weiter

2 Klangkünstler im Vergleichstest

  • Citation 500

    Harman / Kardon Citation 500

    • Leistung (RMS): 200 W;
    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    „sehr gut“ (432 von 500 Punkten) – Bester Klang

    „Plus: herausragende Klangeigenschaften; erstklassige Verarbeitung; Stereowiedergabe; herstellerübergreifender Multiroom-Betrieb; Steuerung am Gerät über Farb-Touchscreen.
    Minus: keine Kabelanschlüsse; hoher Preis.“

  • One

    Sonos One

    • LAN / Ethernet: Ja;
    • Bluetooth: Nein;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    „gut“ (419 von 500 Punkten)

    „Plus: sehr gute Soundqualität; hochwertige Verarbeitung; koppelbar mit anderen Sonos-Geräten (z.B. Surround-Set); Unterstützung verschiedenster Streamingdienste; Google-Assistant-Support folgt.
    Minus: Stereokopplung nur mit baugleichen Geräten; etwas unübersichtliche App; keine Bluetooth-Schnittstelle.“

2 Vernetzer im Vergleichstest

  • Echo Plus (2. Generation)

    Amazon Echo Plus (2. Generation)

    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    „gut“ (401 von 500 Punkten)

    „Plus: Smart-Home-Hub-Funktion (Gateway) für Zigbee-Geräte per Sprachsteuerung; Audio-Ein- und -Ausgang; Kopplungsmöglichkeit mit Subwoofer Echo Sub; ausgewogener Klang; integriertes Thermometer.
    Minus: Multiroom-Funktion nur im Verbund mit anderen Echo-Geräten.“

  • HomePod

    Apple HomePod

    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    „gut“ (386 von 500 Punkten)

    „Plus: intuitiv bedienbarer Smart-Home-Hub mit Remote-Zugriff; hervorragende Klangqualität (vor allem im Bassbereich); sehr gute Verarbeitung; einfache App-Steuerung.
    Minus: nur mit iOS-Geräten nutzbar; Sprachsteuerung nur für Appleeigene Streamingdienste; mäßige Sprachintelligenz.“

2 Begleiter im Vergleichstest

  • Link 20

    JBL Link 20

    • Leistung (RMS): 20 W;
    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Ja;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    „gut“ (418 von 500 Punkten)

    „Plus: kompakte Abmessungen, relativ geringes Gewicht; kräftiger Klang mit Stereowiedergabe; sehr gute Verarbeitung; Akkulaufzeit ca. 10 Stunden; wasserdicht nach UPX7.
    Minus: keine physischen Schnittstellen.“

  • Zipp 2

    Libratone Zipp 2

    • Leistung (RMS): 60 W;
    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Ja;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    „sehr gut“ (436 von 500 Punkten) – Testsieger

    „Plus: klarer, ausgewogener Klang; große Auswahl an Streamingdiensten; vielfältige Anschlussoptionen; Favoritenspeicher; wechselbare Stoffhülle • bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit.
    Minus: keine Stereo-Wiedergabe; etwas umständliche Ersteinrichtung (Libratone-App).“

2 Entertainer im Vergleichstest

  • Echo Show (2. Generation)

    Amazon Echo Show (2. Generation)

    • Typ: Zentrale;
    • Einsatzgebiet: Sicherheit, Fenster, Raumklima, Haushaltsgeräte, Beleuchtung

    „sehr gut“ (433 von 500 Punkten)

    „Plus: 10-Zoll-HD-Display; 5-Megapixel-Kamera; kräftiger Stereoklang; komfortable Einrichtung und Bedienung über Touchscreen; Videotelefonie (auch per Skype); integriertes Smart-Home-Hub.
    Minus: keine Kabelanschlüsse (außer Ethernet); Multiroom-Funktion nur im Verbund mit anderen Echo-Geräten.“

  • Echo Spot

    Amazon Echo Spot

    • Typ: Internetradio;
    • Kanäle: Mono;
    • Netz: Ja;
    • Bluetooth: Ja;
    • Wecker: Ja;
    • Gewicht: 0,42 kg

    „befriedigend“ (353 von 500 Punkten)

    „Plus: runder 2,5-Zoll-Bildschirm; Webcam (VGA-Auflösung); komfortable Einrichtung und Bedienung über Touchscreen; Nacht-und ‚Nicht stören‘-Modus • Videotelefonie (auch per Skype).
    Minus: schwache Klangqualität; begrenzter Nutzwert der optischen Darstellung; relativ hoher Preis.“

2 Minimalisten im Vergleichstest

  • Echo Dot (3. Generation)

    Amazon Echo Dot (3. Generation)

    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    „befriedigend“ (361 von 500 Punkten)

    „Plus: gute Verarbeitung; bidirektionale Bluetooth-Schnittstelle und AUX-Anschluss; kombinierbar mit Subwoofer (Echo Sub); Stereoverbund möglich; sehr günstiger Preis.
    Minus: Schwächen im unteren Frequenzbereich (bauartbedingt); Multiroom-Funktion nur im Verbund mit anderen Echo-Geräten.“

  • Home Mini

    Google Home Mini

    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    „befriedigend“ (336 von 500 Punkten)

    „Plus: gute Verarbeitung; herstellerübergreifender Multiroom-Betrieb; präzise Spracherkennung; Dolmetschermodus für 25 Sprachen; sehr günstiger Preis.
    Minus: mäßige Klangqualität; keine Kabelanschlüsse; wenig intuitive Touchbedienung.“

2 Exoten im Vergleichstest

  • Orbi Mesh-WLAN-System (RBK50V)

    NetGear Orbi Mesh-WLAN-System (RBK50V)

    • 802.11ac: Ja;
    • Netzwerkanschlüsse: 4

    „befriedigend“ (359 von 500 Punkten)

    „Plus: Kombination aus WLAN-Mesh-Satellit und smartem Speaker; sehr gute Verarbeitung; einfache Konfiguration, Verwaltung und Bedienung; Touchfeld mit Status-LED-Ring; ordentlicher Klang.
    Minus: keine lokale Musikwiedergabe; kein Stereo- und Multiroom-Betrieb.“

  • Beam

    Sonos Beam

    • HDMI-Eingang: Nein;
    • HDMI-Ausgang: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Bluetooth: Nein

    „sehr gut“ (429 von 500 Punkten)

    „Plus: sehr guter Klang; hochwertiges Design; koppelbar mit anderen Sonos-Geräten (z.B. Surround-Set); Anschlüsse für LAN und HDMI-ARC, HDMI-Toslink-Adapter; Unterstützung verschiedenster Streamingdienste.
    Minus: etwas unübersichtliche App; keine Bluetooth-Schnittstelle; relativ hoher Preis.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema WLAN-Lautsprecher