• Gut 2,4
  • 18 Tests
  • 4 Meinungen
Gut (2,4)
18 Tests
ohne Note
4 Meinungen
LAN / Ethernet: Nein
Bluetooth: Ja
Akkubetrieb: Nein
Multiroom: Ja
Sprachassistent: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Amazon Echo Dot (3. Generation) im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (367 von 500 Punkten)

    Platz 6 von 6

    „Plus: Alexa-Sprachsteuerung zum Sparpreis; bidirektionale Bluetooth-Schnittstelle und AUX-Anschluss zum Verbinden von HiFi-Anlagen; kombinierbar mit Subwoofer (Echo Sub); Stereoverbund möglich; große Auswahl an Musik-Streamingdiensten.
    Minus: -.“

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Stärken: zuverlässige Spracherkennung; klingt deutlich besser als Vorgänger; Weckfunktion; versorgt externe Lautsprecher per Klinke oder Bluetooth.
    Schwächen: -.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „befriedigend“ (3,4)

    18 Produkte im Test

    Sprachbedienung (30%): „gut“ (2,1);
    Ton (25%): „befriedigend“ (3,1);
    Funktionen (25%): „gut“ (2,1);
    Handhabung (15%): „gut“ (2,5);
    Stromversorgung (5%): „sehr gut“ (1,4);
    Datensendeverhalten (0%): „kritisch“;
    Mängel in den AGB und Nutzungsbedingungen (0%): „deutlich“;
    Mängel in den Datenschutzerklärungen (0%): „sehr deutlich“.

  • „gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Sieger Preis/Leistung“

    Platz 7 von 8

    „... Die dritte Generation des smarten Winzlings bietet jetzt noch besseren Klang ... Wobei der Formfaktor dem Akustikerlebnis natürlich zwangsläufig enge Grenzen setzt. Der Sound lässt sich aber verbessern ... Rein hardwareseitig gewinnt der kleinste Echo-Vertreter das Duell gegen Googles Home Mini jedenfalls relativ deutlich.“

  • „gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Sieger Preis/Leistung“

    8 Produkte im Test

    „Die dritte Generation des Echo Dot ist der preiswerteste Einstieg in die Welt von Alexa. Der Sound des Winzlings ist allerdings entsprechend.“

  • „gut“ (69%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    12 Produkte im Test

    Klangqualität: „befriedigend“ (64%) (112 von 175 Punkten);
    Ausstattung: „gut“ (74%) (147 von 200 Punkten);
    Bedienung: „gut“ (67%) (102 von 150 Punkten).

  • „befriedigend“

    4 Produkte im Test

    Tonqualität: „ausreichend“;
    Praxis und Bedienung: „sehr gut“;
    Material & Verarbeitung: „gut“;
    Ausstattung: „befriedigend“.

  • „gut“ (1,7)

    2 Produkte im Test

    „Plus: Sieht deutlich moderner aus; Leichteres Setup; Perfekter Alexa-Einstieg.
    Minus: Sound gut, aber nicht sehr gut.“

  • „befriedigend“ (2,90)

    Platz 3 von 3

    „... Der kleine Echo Dot ist ein wenig gewachsen ... Das macht ihn vor allem lauter, und der Klang ist nicht mehr ganz so pappig wie beim alten Modell. Nennenswerte Bässe darf man auch vom neuen Echo-Zwerg nicht erwarten, Musikwiedergabe ist nicht seine Stärke. Immerhin lässt er sich nun auch als Bluetooth-Box verwenden und zum Beispiel mit dem Handy koppeln ...“

    • Erschienen: Oktober 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... im Inneren hat sich etwas getan: Der integrierte Lautsprecher hat nun einen Durchmesser von 41 statt 15 mm, was dem Klang hörbar zugute kommt. Wirklich bassstark ist er aber mangels Gehäusevolumen immer noch nicht. ...“

  • „befriedigend“ (2,90)

    3 Produkte im Test

    Klangqualität (20%): „Besser als beim Vorgänger.“ (3,5);
    Spracherkennung (35%): „Hört gut, reagiert schnell.“ (2,2);
    Alltagstauglichkeit (20%): „Einrichtung, Bedienung simpel.“ (3,1);
    Verbindungsmöglichkeiten (25%): „ZigBee fürs Smarthome fehlt.“ (3,2).

  • „befriedigend“ (361 von 500 Punkten)

    12 Produkte im Test

    „... Die dritte Generation des smarten Winzlings sieht nicht nur moderner aus als sein Vorgänger, er klingt auch deutlich besser. Wobei der Formfaktor dem Akustikerlebnis natürlich zwangsläufig enge Grenzen setzt. Der Sound lässt sich aber leicht verbessern, indem man den Dot via Bluetooth oder Klinkenkabel mit einem hochwertigeren Lautsprecher oder mit der häuslichen Stereoanlage koppelt. ...“

  • „befriedigend“ (361 von 500 Punkten)

    12 Produkte im Test

    „Plus: gute Verarbeitung; bidirektionale Bluetooth-Schnittstelle und AUX-Anschluss; kombinierbar mit Subwoofer (Echo Sub); Stereoverbund möglich; sehr günstiger Preis.
    Minus: Schwächen im unteren Frequenzbereich (bauartbedingt); Multiroom-Funktion nur im Verbund mit anderen Echo-Geräten.“

  • „befriedigend“ (350 von 500 Punkten)

    Platz 8 von 8

    „Amazons kleinster smarter Speaker ist nach dem Modellwechsel kaum wiederzuerkennen. Mit seinem in verschiedenen Farben erhältlichen Stoffüberzug sieht der Echo Dot gleich viel edler aus als der Vorgänger. Und noch wichtiger: Er macht auch akustisch eine deutlich bessere Figur, wenngleich sich angesichts des kompakten Gehäuses natürlich keine Wunder erwarten lassen. ...“

    • Erschienen: November 2018
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Punkten

    Stärken: wertige Verarbeitung; intuitive Bedienung; merklich verbesserter Klang für leichte Musik und Alexa.
    Schwächen: weiterhin Potenzial im Klangbereich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Amazon Echo Dot (3. Generation)

  • Echo Alexa Dot (3. Generation) Mono Smart Speaker (WLAN (WiFi), Bluetooth),
  • AMAZON Echo Dot 3. Generation Smart Speaker, Weiß/ Sandstein
  • Echo Alexa Dot (3. Generation) Mono Smart Speaker (WLAN (WiFi), Bluetooth),
  • AMAZON Echo Dot 3. Generation Smart Speaker in Weiß/ Sandstein
  • Amazon Echo Dot (3. Generation) Hellgrau Stoff
  • AMAZON Echo Dot 3.Gen. anthrazit
  • Amazon Echo Dot 3. Generation (Grau)
  • Echo Dot (3. Gen.) Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff
  • Echo Dot (3. Gen) (Amazon Alexa, IFTTT)
  • Amazon Echo Dot 3. Generation Smart-Speaker mit Alexa, Anthrazit Stoff

Kundenmeinungen (4) zu Amazon Echo Dot (3. Generation)

5,0 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

4 Meinungen bei Saturn lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Amazon Echo Dot (3 Gen)

Aller guten Dinge sind drei

Stärken

  1. guter Klang für die geringe Baugröße
  2. niedriger Preis
  3. überarbeitetes Design

Schwächen

  1. im Bassbereich immer noch schwach

Bei der dritten Generation des Echo Dots mach Amazon einiges anders: Nicht nur das Design hat nur noch wenig mit den Vorgängern gemeinsam, auch die größte Schwachstelle - der schlechte Klang - wurde beseitigt. Zu diesem Schluss kommen sowohl die Tester von "Golem.de" als auch von "Expert Reviews". Klar, auch dieser Mini-Lautsprecher ist kein Klangwunder, kann nun aber mit dem Konkurrenten Google Home Mini klanglich locker mithalten und diesen sogar überflügeln. Nichts geändert hat sich hingegen an Amazons smarter Assistentin Alexa, die auch auf dem Echo Dot der dritten Generation dem Nutzer behilflich ist.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Amazon Echo Dot (3. Generation)

Technik
System Mono-System
Anschlüsse
AUX-Eingang vorhanden
Kopfhörer fehlt
USB fehlt
LAN / Ethernet fehlt
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Streaming-Standards
Bluetooth vorhanden
AirPlay fehlt
AirPlay 2 fehlt
DLNA fehlt
MusicCast fehlt
AllPlay fehlt
Play-Fi fehlt
FlareConnect fehlt
Sonos fehlt
Chromecast integriert fehlt
Extras
Akkubetrieb fehlt
USB-Wiedergabe fehlt
WLAN-Dualband vorhanden
Multiroom vorhanden
Sprachassistent vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 9,9 cm
Tiefe 9,9 cm
Höhe 4,3 cm
Gewicht 0,3 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Amazon Echo Plus (2. Generation)Amazon Echo SubHuawei AI CubeRuark Audio MRxKEF LSXPure DiscovRBluesound Pulse Flex 2iMedion LifeBeat P61075 (MD 43060)Motorola PG38C02061Libratone Zipp Mini 2

Der neueste Test erschien am 02.05.2020.