22 Internet-Sicherheitspakete: Schloss und Riegel für Ihren PC

Konsument - Heft 7/2013

Inhalt

Jeder PC benötigt Schutzsoftware zur Abwehr von Bedrohungen von außen. Im Test offenbarten die Produkte ihre Stärken und Schwächen.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren 22 Internet-Sicherheitspakete, darunter 18 Security Suiten und 4 Virenscanner. Sie wurden 7 x mit „gut“ und 15 x mit „durchschnittlich“ bewertet. Kriterien waren Virenschutz, Firewall, Ressourcenbedarf und Handhabung.

Im Vergleichstest:
Mehr...

18 Security-Suiten im Vergleichstest

  • G Data InternetSecurity 2013

    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein

    „gut“ (67%)

    Virenschutz (50%): „gut“;
    Firewall (15%): „durchschnittlich“;
    Ressourcenbedarf (15%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (20%): „gut“.

    InternetSecurity 2013

    1

  • ESET Smart Security 5

    • Freeware: Nein

    „gut“ (66%)

    Virenschutz (50%): „gut“;
    Firewall (15%): „durchschnittlich“;
    Ressourcenbedarf (15%): „gut“;
    Handhabung (20%): „gut“.

    Smart Security 5

    2

  • F-Secure Internet Security 2013

    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein

    „gut“ (64%)

    Virenschutz (50%): „gut“;
    Firewall (15%): „gut“;
    Ressourcenbedarf (15%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (20%): „durchschnittlich“.

    Internet Security 2013

    3

  • Kaspersky Lab Internet Security 2013

    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein

    „gut“ (63%)

    Virenschutz (50%): „gut“;
    Firewall (15%): „durchschnittlich“;
    Ressourcenbedarf (15%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (20%): „gut“.

    Internet Security 2013

    4

  • Avira Internet Security 2013

    • Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein

    „gut“ (62%)

    Virenschutz (50%): „durchschnittlich“;
    Firewall (15%): „durchschnittlich“;
    Ressourcenbedarf (15%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (20%): „gut“.

    Internet Security 2013

    5

  • Alwil Software Avast! Free Antivirus 2013 + Windows 7 Firewall

    • Betriebssystem: Win 7;
    • Freeware: Ja

    „durchschnittlich“ (58%)

    Virenschutz (50%): „gut“;
    Firewall (15%): „durchschnittlich“;
    Ressourcenbedarf (15%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (20%): „gut“.

    Avast! Free Antivirus 2013 + Windows 7 Firewall

    6

  • Alwil Software Avast Internet Security 7

    • Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein

    „durchschnittlich“ (57%)

    Virenschutz (50%): „gut“;
    Firewall (15%): „durchschnittlich“;
    Ressourcenbedarf (15%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (20%): „gut“.

    Avast Internet Security 7

    7

  • Bitdefender Internet Security 2013

    • Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein

    „durchschnittlich“ (56%)

    Virenschutz (50%): „gut“;
    Firewall (15%): „weniger zufriedenstellend“;
    Ressourcenbedarf (15%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (20%): „durchschnittlich“.

    Internet Security 2013

    8

  • Avira Free Antivirus 13 + Windows 7 Firewall

    • Betriebssystem: Win 7;
    • Freeware: Ja

    „durchschnittlich“ (55%)

    Virenschutz (50%): „durchschnittlich“;
    Firewall (15%): „weniger zufriedenstellend“;
    Ressourcenbedarf (15%): „gut“;
    Handhabung (20%): „gut“.

    Free Antivirus 13 + Windows 7 Firewall

    9

  • Trend Micro Titanium Internet Security 2013

    • Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein

    „durchschnittlich“ (54%)

    Virenschutz (50%): „durchschnittlich“;
    Firewall (15%): „durchschnittlich“;
    Ressourcenbedarf (15%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (20%): „durchschnittlich“.

    Titanium Internet Security 2013

    10

  • BullGuard Internet Security 2013

    • Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein

    „durchschnittlich“ (53%)

    Virenschutz (50%): „durchschnittlich“;
    Firewall (15%): „durchschnittlich“;
    Ressourcenbedarf (15%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (20%): „durchschnittlich“.

    Internet Security 2013

    11

  • AVG Internet Security 2013

    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein

    „durchschnittlich“ (51%)

    Virenschutz (50%): „durchschnittlich“;
    Firewall (15%): „weniger zufriedenstellend“;
    Ressourcenbedarf (15%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (20%): „gut“.

    Internet Security 2013

    12

  • McAfee Internet Security 2013

    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein

    „durchschnittlich“ (50%)

    Virenschutz (50%): „durchschnittlich“;
    Firewall (15%): „nicht zufriedenstellend“;
    Ressourcenbedarf (15%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (20%): „gut“.

    Internet Security 2013

    13

  • Symantec Norton Internet Security 2013

    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein

    „durchschnittlich“ (50%)

    Virenschutz (50%): „durchschnittlich“;
    Firewall (15%): „nicht zufriedenstellend“;
    Ressourcenbedarf (15%): „gut“;
    Handhabung (20%): „durchschnittlich“.

    Norton Internet Security 2013

    13

  • AVG Anti-Virus Free 2013 + Win 7 Firewall

    • Betriebssystem: Win 7;
    • Freeware: Ja

    „durchschnittlich“ (49%)

    Virenschutz (50%): „durchschnittlich“;
    Firewall (15%): „weniger zufriedenstellend“;
    Ressourcenbedarf (15%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (20%): „durchschnittlich“.

    Anti-Virus Free 2013 + Win 7 Firewall

    15

  • Check Point ZoneAlarm Free Antivirus + Firewall 10

    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Ja

    „durchschnittlich“ (44%)

    Virenschutz (50%): „durchschnittlich“;
    Firewall (15%): „nicht zufriedenstellend“;
    Ressourcenbedarf (15%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (20%): „gut“.

    ZoneAlarm Free Antivirus + Firewall 10

    16

  • Microsoft Security Essentials + Windows 7 Firewall

    • Betriebssystem: Win 7;
    • Freeware: Ja

    „durchschnittlich“ (43%)

    Virenschutz (50%): „weniger zufriedenstellend“;
    Firewall (15%): „weniger zufriedenstellend“;
    Ressourcenbedarf (15%): „gut“;
    Handhabung (20%): „durchschnittlich“.

    Security Essentials + Windows 7 Firewall

    17

  • Panda Security Internet Security 2013

    • Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein

    „durchschnittlich“ (43%)

    Virenschutz (50%): „durchschnittlich“;
    Firewall (15%): „weniger zufriedenstellend“;
    Ressourcenbedarf (15%): „weniger zufriedenstellend“;
    Handhabung (20%): „durchschnittlich“.

    Internet Security 2013

    17

4 kostenfreie Virenscanner im Vergleichstest

  • Avira Free Antivirus 13

    • Erhältlich für: Windows;
    • Typ: Antivirenprogramm;
    • Freeware: Ja

    „gut“ (63%)

    Virenschutz (50%): „durchschnittlich“;
    Firewall (15%): entfällt;
    Ressourcenbedarf (15%): „gut“;
    Handhabung (20%): „gut“.

    Free Antivirus 13

    1

  • Alwil Software Avast! Free Antivirus 7

    • Typ: Antivirenprogramm;
    • Freeware: Ja

    „gut“ (62%)

    Virenschutz (50%): „gut“;
    Firewall (15%): entfällt;
    Ressourcenbedarf (15%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (20%): „gut“.

    Avast! Free Antivirus 7

    2

  • AVG Anti-Virus Free Edition 2013

    • Erhältlich für: Win 8, Win 7, Win Vista, Win XP;
    • Typ: Antivirenprogramm;
    • Freeware: Ja

    „durchschnittlich“ (55%)

    Virenschutz (50%): „durchschnittlich“;
    Firewall (15%): entfällt;
    Ressourcenbedarf (15%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (20%): „gut“.

    3

  • Microsoft Security Essentials 4

    • Erhältlich für: Win 7, Win Vista;
    • Typ: Antivirenprogramm;
    • Freeware: Ja

    „durchschnittlich“ (48%)

    Virenschutz (50%): „weniger zufriedenstellend“;
    Firewall (15%): entfällt;
    Ressourcenbedarf (15%): „gut“;
    Handhabung (20%): „durchschnittlich“.

    Security Essentials 4

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Virenscanner

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf