Ø Gut (2,4)

Tests (4)

Ø Teilnote 2,4

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Anti­vi­ren­pro­gramm
Freeware: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Alwil Software Avast! Free Antivirus 7 im Test der Fachmagazine

    • Konsument

    • Ausgabe: 7/2013
    • Erschienen: 06/2013
    • Produkt: Platz 2 von 4

    „gut“ (62%)

    Virenschutz (50%): „gut“;
    Firewall (15%): entfällt;
    Ressourcenbedarf (15%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (20%): „gut“.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 4/2013
    • Erschienen: 03/2013
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,4)

    Das kostenfreie Virenschutzprogramm bietet einen ordentlichen Schutz vor PC-Schädlingen. Benutzer werden in der Bedienung nur wenig Probleme haben. Allerdings nimmt die Software doch einige Systemressourcen in Anspruch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 02/2013
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Avast! Free Antivirus 7 (für PC)

    Das kostenfreie Antivirenprogramm lässt sich effektiv konfigurieren und zeigt in der Praxis auch gute Leistungen. Allerdings sind die Informationen zu den Schadprogrammen zum Teil dürftig und die Bedienung gelingt mehr schlecht als recht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • Macwelt

    • Ausgabe: 7/2012
    • Erschienen: 06/2012
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 2

    „gut“ (2,4)

    Getestet wurde: Avast! Free Antivirus 7 (für Mac)

    Die für den Mac bestimmte Software Avast! Free Antivirus 7 liefert gute Resultate beim Virenschutz. E-Mail und der Browser Safari werden permanent überwacht. Mit großen Hilfetexten kann das Programm leider nicht aufwarten. Als negativ kann man die starke Integration des Antivirenprogramms in das System bewerten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Alwil Software Avast! Free Antivirus 7

Erhältlich für Windows
Typ Antivirenprogramm
Freeware vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Alwil Software Avast! Free Antivirus 7 können Sie direkt beim Hersteller unter avadas.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Angriffe abwehren

Stiftung Warentest (test) 4/2013 - Avira führt Benutzer besonders verständlich durchs Menü. Damit kommen selbst Anfänger zurecht. Allerdings installiert Avira im Browser ein Eingabefeld für die Ask-Suchmaschine. Tempobremse. Mit Avast startet der Rechner spürbar langsamer. Befriedigende: Mit Schwächen Ungenau. Bitdefender schützt effektiv vor Schadprogrammen und Phishing-Mails, schwächelt jedoch bei der Benutzerführung und belastet den Rechner. Alle übrigen Pakete in dieser Gruppe sind im Virenschutz nur befriedigend. …weiterlesen

Software für den Mac

Macwelt 7/2012 - Tortengrafiken schlüsseln Ein- und Ausgaben eines frei wählbaren Zeitraums auf. Praktisch ist ein dazu alternatives Balkendiagramm, das den Kontostand der einzelnen Tage anschaulich darstellt. Allerdings stehen sämtliche Grafiken nicht für Suchergebnisse zur Verfügung. Ein ausführlich geführtes Haushaltsbuch kann die Software folglich nicht ersetzen. Den aktuellen Kontostand kann das Tool zusätzlich per Menüleis tensymbol abrufen und Kontenbewegungen melden. …weiterlesen

Malware 2010 - Angriff und Abwehr

PC Magazin 12/2010 - Koobface ist das Konstrukt eines Botnetzes – und kein Einzelfall. Eine wachsende Zahl von Cybergangs macht bei MySpace, Twitter, Picasa, Flickr und vielen weiteren Netzen Jagd auf User-Accounts und private Daten, um dort gezielt Spam und Schadcode zu versenden. Virenspezialist BitDefender berichtete im August sogar von einem Facebook-Hacker-Kit, mit dessen Hilfe selbst Einsteiger sehr schnell Passwörter ausspionieren können. …weiterlesen

PC-Welt-Notfall-Kit

PC-WELT 1/2014 - Schutz: Wollen Sie einen stärkeren Schutz als den eines Antivirenprogramms, setzen Sie zusätzlich das Programm Secureaplus (auf der Extra-DVD) ein. Es enthält einen Anwendungsfilter, der mit einer sogenannten Whitelist arbeitet. Nur Programme, die sich auf dieser Whitelist befinden, dürfen auf dem PC starten. Nach der Installation scannt das Programm zunächst alle bereits auf dem Rechner befindlichen Programme und setzt sie auf die Liste der erlaubten Tools. …weiterlesen

Sicherheits-Tipps

com! professional 8/2012 - Nach dem Löschen schließen Sie das Programm mit "QUIT PRIVACY AGENT". VIRUSTOTAL Download-Check ohne Download Virustotal prüft von Ihnen hochgeladene Dateien mit mehr als 40 Virenscannern auf eine Infektion mit einem Schädling (kostenlos, www.virustotal. com). Es ist aber auch möglich, Dateien gleich im Internet prüfen zu lassen, ohne sie vorher auf Ihren PC herunterzuladen. Rufen Sie dazu www.virustotal.com auf und klicken Sie unter der großen "Scan it!"-Schaltfläche auf "scan a URL". …weiterlesen

Viren-Lexikon

com! professional 5/2011 - Ein Klick auf "Sich für die kostenlose Lizenz registrieren" verlängert die Nutzungsdauer um zwölf Monate. Trojaner, die sich einschleichen wollen, erkennt das Sicherheitsprogramm zuverlässig und blockiert ihre Installation (Bild F). Die Antiviren-CD startet den PC mit einem Linux-System und sucht dann nach Viren. Von Heft-DVD bootet die Kaspersky Rescue Disk 10, mit der Sie Ihren PC auf Viren prüfen (kostenlos, http://support.kaspersky.com/viruses/rescue disk?level=2 und auf ). …weiterlesen

Schutz vor Malware

Macwelt 10/2013 - Computerviren sind auf dem Mac keine Bedrohung, nur bei wenigen Anwendungsgebieten ist Antivirensoftware daher sinnvoll. Ein Beispiel sind Firmen, die Macs und PCs nutzen.Testumfeld:Sieben Internet-Sicherheitsprogramme befanden sich im Vergleich und erhielten 5 x die Bewertung „gut“ sowie 2 x „befriedigend“. Leistung, Ausstattung, Handhabung und Lokalisierung dienten als Testkriterien. …weiterlesen

Schloss und Riegel für Ihren PC

Konsument 7/2013 - Jeder PC benötigt Schutzsoftware zur Abwehr von Bedrohungen von außen. Im Test offenbarten die Produkte ihre Stärken und Schwächen.Testumfeld:Im Vergleich waren 22 Internet-Sicherheitspakete, darunter 18 Security Suiten und 4 Virenscanner. Sie wurden 7 x mit „gut“ und 15 x mit „durchschnittlich“ bewertet. Kriterien waren Virenschutz, Firewall, Ressourcenbedarf und Handhabung. …weiterlesen