1200 Sport 4V (77 kW) [09] Produktbild
  • Befriedigend 3,0
  • 5 Tests
  • 1 Meinung
Befriedigend (3,0)
5 Tests
ohne Note
1 Meinung
Typ: Sport­tou­rer / Tou­rer, Super­sport­ler
Hubraum: 1151 cm³
Zylinderanzahl: 2
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Moto Guzzi 1200 Sport 4V (77 kW) [09] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2009
    • Details zum Test

    592 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 3,4

    „... Sie ist eine Mischung aus unterschiedlichen Stilen, wirkt in ihrer Unentschlossenheit ein wenig irritierend. Die Italiener sollten die Schwächen bei der Motorabstimmung rasch beseitigen und die Ergonomie überarbeiten. ...“

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    „... Der lange Tank zwingt den Piloten in eine inaktive Sitzhaltung, als Beifahrer jedoch kommt man bequem unter. Liegt sicher mit am Fahrwerk, das selbst miese Straßen glattbügelt.“

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    „Stärken: Satter V2-Sound; Komfortable Federung; Große Reichweite; Hohe Zuladung; Gute Fahrleistungen.
    Schwächen: Lästige Lastwechselreaktionen; Schlapper Durchzug.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 2/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Gute Fahrleistungen; Satter V2-Sound; Erfreulich geringer Verbrauch ...
    Minus: Schlapper Durchzug; Deutliche, lästige Lastwechselreaktionen; Unpräzises Fahrverhalten ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 9/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    126 Produkte im Test

    „... Der linke Fuß hat gut zu tun, immerhin flutschen die sechs Gänge leicht. Der Fahrer darf sich sportlich nach vorne zum Lenker strecken, die Fußrasten liegen ziemlich hoch. Am straff, aber nicht unkomfortabel abgestimmten Fahrwerk gibt es so wenig auszusetzen wie an den Bremsen. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 10/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinung (1) zu Moto Guzzi 1200 Sport 4V (77 kW) [09]

4,5 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Der Bulle

    von ulrico52
    • Vorteile: gutes Handling, gutes Preis-Leistungsverhältnis, guter Motor, gute Beschleunigung, gute Endgeschwindigkeit
    • Ich bin: Allround

    Toller Allrounder für sportliches Touren

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

1200 Sport 4V (77 kW) [09]

Motor Guzzi 1200 Sport 4V im Test -​ Weder Sport­ler noch Tou­rer

motorrader-im-testDie Moto Guzzi 1200 Sport 4V hat den Redakteur der Testzeitschrift ''Motorrad'' doch etwas irritiert. Ausgewiesen ist sie als Sportlerin, doch irgendwie passt da vieles nicht zusammen: Zwar besitzt sie vier Ventile pro Zylinder, dennoch erinnern Technik und Ergonomie stark an ein Tourenmotorrad. Da hilft nur der Fahrtest und der hat erwiesen: Die Sport 4V ist doch eher eine Tourer. Leider fehlen ihr zu dieser Bestimmung aber auch ein paar Qualitäten.

Der Auftritt des Motorrads ist eindeutig sportlich – viele Teile der Ausstattung sprechen dafür. In den unteren Drehahlen war sie ''in ihrem Element'', so der Tester. Doch darüber hinaus ließ die Leistung zunächst nach und erreichte bei 4000 Umdrehungen/min einen ''traurigen Tiefpunkt''. In den höheren Drehzahlen erlebte der Testfahrer dann aber doch wieder eine Überraschung: Bei 5000 Umdrehungen pro Minute steigerte sich die 4V wieder zu der Leistungsstärke, die sie schon bei 3000/min gezeigt hatte. Hier fuhr sich das Motorrad derart ''spritzig'', wie es ihr der Fahrer schon nicht mehr zugetraut hatte. Bei 8500 Umdrehungen stoppt dann der Begrenzer die Raserei. Die Bereifung spricht ebenfalls eine sportliche Sprache: Die Pneus boten viel Grip, auch in sehr tiefen Schräglagen. Die wiederum vom Seitenständer ausgebremst wurde, der für sportliche Attitüden viel zu früh aufsetzte. Die Telegabel bot dem Fahrer zwar viel Komfort, doch die starke Dämpfung sorgte ebenfalls dafür, dass nur wenig Gefühl für der Vorderrad vermittelt wurde. Die Sitzposition auf der 4V fällt eher inaktiv aus – viel Übermut konnte der Fahrer so nicht entwickeln. ''Beherzte'' Bremsmanöver verhinderte außerdem das ABS, so der Testredakteur. Dafür sitzt auch der Sozius sehr bequem auf der Maschine und wenn er fehlt, kann jede Menge Gepäck mitgenommen werden. Auch der große Tank – Reichweite 430 Kilometer – machen lange Touren möglich. Doch auch Tourenfahrer haben es nicht ganz leicht auf dieser Moto Guzzi: Der Fahrtwind drückt bei 120 km/h zu stark auf den Oberkörper und die mittleren Drehzahlen bieten, wie gesagt, zu wenig Dynamik. Dafür punktet das Bike als Tourer wiederum mit stabilem Geradeauslauf und zeigt zudem recht ausgeprägte Lastwechsel: Es muss insgesamt also ganz ruhig ausgekuppelt und geschaltet werden.

Hier finden Sie nochmals den Test der Moto Guzzi 1200 Sport 4V als Übersicht mit einem kurzen Testfazit.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Moto Guzzi 1200 Sport 4V (77 kW) [09]

Typ
  • Supersportler
  • Sporttourer / Tourer
Hubraum 1151 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 220 km/h
Zylinderanzahl 2
ABS fehlt
Gewicht vollgetankt 260 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Sport wagen

2Räder 10/2009 - Die neue 1200er-Guzzi wagt sich an den Begriff Sport im Namen, outet sich aber als kerniger, immerhin recht kräftiger und flotter Roadster. Als Testkriterien dienten unter anderem Motor, Fahrwerk und Komfort. Des Weiteren wurde das Verhalten des Motorrads in der Stadt, auf der Landstraße und auf der Autobahn untersucht. Zusätzlich wurden drei Konkurrenten vorgestellt. …weiterlesen