Stiftung Warentest prüft Fernseher (3/2011): „Größe ist nicht alles“

Stiftung Warentest: Größe ist nicht alles (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Fernseher: Mit der Hoffnung auf 3D steigt die Nachfrage nach großen Fernsehern. 127 Zentimeter Bilddiagonale bietet der größte im Test, aber auch kleine unter 100 Zentimeter sind dabei.

Was wurde getestet?

Im internationalen Gemeinschaftstest: 19 Fernseher, davon 16 LCD-Modelle, eins mit 66 Zentimeter Bilddiagonale, vier mit 80 Zentimeter, eins mit 94 Zentimeter, sieben mit 102 bis 107 Zentimeter und drei mit 117 Zentimeter Bilddiagonale. Außerdem drei Plasmafernseher mit 117 bis 127 Zentimeter Bilddiagonale. Das Urteil lautet: 7 x „gut“, 11 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“. Beurteilt wurden Bild (Analog/Digital, Bewegtbilddarstellung / Bildqualität 3D, Bei Nutzung als PC-Monitor ...), Ton, Handhabung (Täglicher Gebrauch / Bildschirmmenü, USB bzw. Kartenleser / PC-Heimnetzwerk, Bedienen mit Fernbedienung / am Gerät ...), Vielseitigkeit, Umwwelteigenschaften (Stromverbrauch in Betrieb / im Standby, Problematische Flammschutzmittel ...). War der Ton „ausreichend“, konnte das Gesamturteil nur eine Note besser sein. Waren die Umwelteigenschaften „ausreichend“, wurde das Gesamturteil um eine halbe Note abgewertet.

Im Vergleichstest:
Mehr...

1 LCD-Fernseher mit 66 cm Bilddiagonale im Einzeltest

  • Loewe Connect 26 LED

    • Bildschirmgröße: 26";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 2;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „gut“ (2,3)

    „Luxusmini. Mit einer für die geringen Abmessungen überdurchschnittlichen Bildqualität ohne echte Schwächen und mit gutem Ton. Ein Satellitentuner kann nachgerüstet werden (gut für Reisemobil und Camping).“

    Connect 26 LED

4 LCD-Fernseher mit 80 cm Bilddiagonale im Vergleichstest

  • Loewe Individual 32 Compose

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 3;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „gut“ (2,1)

    „Klingt sehr gut. Bild bis auf leichte Schwäche am analogen Kabelanschluss und Rucklern bei Bewegtbilddarstellung mindestens gut. Gute Ausstattung einschließlich Aufnahmefunktion auf eine integrierte Festplatte.“

    Individual 32 Compose

    1

  • Philips 32PFL6605H

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Anzahl HDMI: 3;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „befriedigend“ (2,8)

    „Für Standbilder. Sehr gut bei Digitalfotos via USB und als Computermonitor. Beim Fernsehen aber durchschnittlich, nur mit HD-Signalen am Kabelanschluss und über HDMI bei optimierten Einstellungen gut.“

    32PFL6605H

    2

  • LG 32LE4500

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „befriedigend“ (2,9)

    „Gut am Kabelanschluss analog und bei HDTV. Knapper Blickwinkel, nur beim Blick direkt von vorn stimmt der Kontrast. Bild mit wenig Zeichnung in dunklen Szenen.“

    32LE4500

    3

  • Grundig Fine Arts LED 32 S

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: Full HD;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-S: Ja

    „befriedigend“ (3,4)

    „Nimmt Sendungen auf USB-Speicher (Stick oder Festplatte) auf und erlaubt zeitversetztes Fernsehen. Fernsehen in HD-Qualität gut, ebenso analoge Signale via Scart (DVD-Spieler oder -Rekorder). Ton aber schlechter als üblich.“

    Fine Arts LED 32 S

    4

1 LCD-Fernseher mit 94 cm Bilddiagonale im Einzeltest

  • Samsung UE37C6200

    • Bildschirmgröße: 37";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „gut“ (2,2)

    „Flüssige Bewegtbilder und gut sogar bei analogen Signalen vom Kabelanschluss und über Scart (DVD-Spieler oder -Rekorder). In heller Umgebung stören aber starke Reflexionen auf der Bildschirmoberfläche.“

    UE37C6200

7 LCD-Fernseher mit 102 bis 107 cm Bilddiagonale im Vergleichstest

  • Sony Bravia KDL-40LX905

    • Bildschirmgröße: 40";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-S: Ja

    „gut“ (2,2)

    „Allrounder mit durchgehend gutem Bild sogar bei analogen Signalen am Kabel und via Scart. Die Bildqualität bei 3D ist aber schwächer. In heller Umgebung könnten Reflexionen auf der Bildschirmoberfläche stören.“

    Bravia KDL-40LX905

    1

  • Loewe Art 40 LED 200

    • Bildschirmgröße: 40";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 3;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „gut“ (2,3)

    „Tageslichttauglich mit gutem Klang. Gutes Bild auch über Scart (vom DVD-Spieler oder -Rekorder), aber nicht am analogen Kabelanschluss. Trotz des hohen Preises kostet ein Tuner für Satellit (DVB-S) noch extra.“

    Art 40 LED 200

    2

  • Philips 40PFL9705K

    • Bildschirmgröße: 40";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-S: Ja

    „gut“ (2,5)

    „Hell und kontrastreich, denn die über die gesamte Bildfläche verteilten Leuchtdioden können lokal gedimmt und so an den Bildinhalt angepasst werden. Guter Klang, Bildqualität aber nur bei HDTV via Satellit gut.“

    40PFL9705K

    3

  • Sharp Aquos LC-40LE824E

    • Bildschirmgröße: 40";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „befriedigend“ (2,6)

    „Erster Sharp mit flüssiger Bewegtbilddarstellung ohne Störungen. Zeitversetztes Fernsehen digitaler Sendungen. Bild gefällt bei Standbildern - vom USB-Stick oder als Computermonitor. Sehr vielseitig.“

    Aquos LC-40LE824E

    4

  • Philips 42PFL6805H

    • Bildschirmgröße: 42";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „befriedigend“ (2,7)

    „Besonders sparsam. Die Bildqualität gefällt bei Standbildern (vom USB-Stick oder als Computermonitor). Auf Schonung der Ressourcen ausgelegt: Fernbedienung ohne Batterien, wiederverwertbares Metallgehäuse.“

    42PFL6805H

    5

  • TechniSat TechniLine 40 HD

    • Bildschirmgröße: 40";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Anzahl HDMI: 2;
    • TV-Aufnahme: Ja;
    • Bildformat: 16:9

    „befriedigend“ (2,7)

    „Nimmt Sendungen auf USB-Speicher auf und ermöglicht zeitversetztes Fernsehen. Bild sehr gut als PC-Monitor und sehr reflexionsarm, insgesamt aber schlechter als üblich. Mit gut 30 Sekunden beim Einschalten sehr langsam.“

    TechniLine 40 HD

    5

  • Grundig Vision 8 40 VLE 8041 S

    • Bildschirmgröße: 40";
    • Auflösung: Full HD;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-S: Ja;
    • DVB-T: Ja

    „befriedigend“ (3,2)

    „Nimmt Sendungen auf USB-Speicher (Stick oder Festplatte) auf. Standbilder (vom USB-Stick oder als Computermonitor) gefallen. Doch bei Fernsehsignalen gibt es kein Gut, der Ton ist schlechter als üblich.“

    Vision 8 40 VLE 8041 S

    7

3 LCD-Fernseher mit 117 cm Bilddiagonale im Vergleichstest

  • Sony Bravia KDL-46NX715

    • Bildschirmgröße: 46";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • LCD: Ja

    „gut“ (2,3)

    „Allrounder mit besonders gutem Bild sogar bei analogen Signalen (Kabel, Scart). Die 3D-Bildqualität ist aber schwächer. In heller Umgebung könnten Reflexionen auf der Bildschirmoberfläche stören. Knapper Blickwinkel.“

    Bravia KDL-46NX715

    1

  • Sharp Aquos LC-46LE925E

    • Bildschirmgröße: 46";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „befriedigend“ (2,7)

    „Beinahe sehr gutes 3D-Bild. Gutes Bild bei HDTV. Zeigt wie die LCDs von Samsung und Sony sowie der kleinere Sharp flüssige Bewegtbilder. Bietet zeitversetztes Fernsehen, klingt aber schlechter als üblich.“

    Aquos LC-46LE925E

    2

  • Toshiba Regza 46VL748G

    • Bildschirmgröße: 46";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-S: Ja

    „befriedigend“ (3,2)

    „Durchschnittliches Fernsehbild, besser gefällt die Standbildwiedergabe (von USB-Stick, als Computermonitor). Außer Schnellstartanleitung keine Bedienungshilfen mitgeliefert. Klingt schlechter als üblich.“

    Regza 46VL748G

    3

3 Plasmafernseher mit 117 bis 127 cm Bilddiagonale im Vergleichstest

  • Samsung PS50C6970

    • Bildschirmgröße: 50";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja;
    • Bildformat: 16:9

    „befriedigend“ (3,0)

    „Beinahe sehr gut bei 3D. Zeichnet auf externe USB-Medien Sendungen auf. Gutes Bild beim HD-Fernsehen und Satellitenempfang, hier auch bei Standardauflösung. Sehr großer Blickwinkel, aber recht dunkles Bild.“

    PS50C6970

    1

  • Panasonic Viera TX-P46VT20E

    • Bildschirmgröße: 46";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja;
    • Bildformat: 16:9

    „befriedigend“ (3,4)

    „Großer Blickwinkel und gutes Bild beim HD-Fernsehen. Nimmt Sendungen auf USB-Festplatte auf. Gute 3D-Bildqualität. Das Bild ist aber recht dunkel, die Bildschirmoberfläche spiegelt besonders stark.“

    Viera TX-P46VT20E

    2

  • LG 50PX950

    • Bildschirmgröße: 50";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „ausreichend“ (3,6)

    „Wenig Zeichnung in dunklen Szenen. Gutes Bild mit analogen Signalen via Scart, aber insgesamt unterdurchschnittliches Bild. Typisch für Plasma: großer Blickwinkel. Die 3D-Funktion liefert gute Bilder.“

    50PX950

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fernseher