• Gut 2,1
  • 4 Tests
7 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 40"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
Bildformat: 16:9
DVB-S: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Philips 40PFL9705K im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,5)

    Platz 3 von 7

    „Hell und kontrastreich, denn die über die gesamte Bildfläche verteilten Leuchtdioden können lokal gedimmt und so an den Bildinhalt angepasst werden. Guter Klang, Bildqualität aber nur bei HDTV via Satellit gut.“

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (2,5)

    „Der LCD-Fernseher Philips 40PFL9705K hat eine Bilddiagonale von 102 Zentimetern, 1920 x 1080 Bildpunkte und ist für 3D vorbereitet. Alle Digitaltuner (DVB-C, -S und -T) sind HD-tauglich. Als Lichtquelle des Displays dienen Leuchtdioden (Direct-LED). Das Bild ist mit Standardeinstellungen für zuhause (Home Mode) ausreichend. Optimiert ist es sichtbar besser, dann befriedigend.“

  • „gut“ (2,19)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Platz 4 von 10

    „Plus: Umgebungslicht (Ambilight); Spielt viele Multimedia-Dateien ab; Geringer Stromverbrauch.
    Minus: Kein 3D-Betrieb ohne Kauf.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (1,3); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Ein (licht-)starker Fernseher mit großem TV- und Multimediaspaß und jeden Cent wert: Der 40PFL9705K ist hervorragend ausgestattet, gut zu bedienen und überzeugt durch seine Bild- und Tonqualität.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Philips 58PUS8505/12, LED-Fernseher silber, UltraHD/4K, Triple Tuner, WLAN,

    (Art # 1632744)

Kundenmeinungen (7) zu Philips 40PFL9705K

3,1 Sterne

7 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2 (29%)
4 Sterne
1 (14%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
3 (43%)
1 Stern
1 (14%)

3,5 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,7 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Top High End TV mit allen Extras

    von Sascha Krebs
    • Vorteile: attraktives Design, gute Auflösung, guter Blickwinkel
    • Geeignet für: Heimkino, Großer Raum, Wohnzimmer
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    Ich habe diese Gerät jetzt 6 Monate. Das Pfeifen von dem Ambilight Modul war bei mir auch von Anfang an zu hören nach Kontaktierung des Philips Supports kam ein Techniker und hat es vor Ort behoben. Seitdem genieße ich das grandiose Bild. Der Klang ist auch klasse für ein TV. Bei mir läuft das Gerät aber über deine Dolby Surround Anlage so das es für mich weniger wichtig ist.
    Der Kontrast und die Schwarzwerte sind sehr beeindruckend. Ich nutze eine HDTV Karte. Das Bild ist scharf und klar wirklich eine Augenweide. Mit dem Ambilight macht das Fernsehen sehr viel Spaß. Der TV ist nicht gerade günstig aber ich sage jeder Cent hat sich bezahlt gemacht. Philips baut einfach Super Fernseher.

    Antworten
  • Antwort

    von Rehweg

    ..danke für das gute Feedback. Frage: Ist der Bildschirm entspiegelt (matte Oberfläche)? Wäre mir sehr wichtig da bei Tageslicht im Raum Rückspiegelungen sehr störend sind beim Fernsehen.
    MfG
    J.Netzker

    Antworten
  • Schlechte QS / Ambilight Pfeifen trotz neuem C-Balance Board

    von roadi42
    • Vorteile: attraktives Design, einfache Installation
    • Nachteile: normaler Klang, lange Receiver-Umschaltzeiten
    • Geeignet für: das Schlafzimmer, das Büro, Wohnzimmer
    • Ich bin: technisch versiert

    Ich habe innerhalb von 2 Wochen zwei defekte 40PFL9705 mit Streifen im Bild, Pfeifen des Ambilight's und komische Schattierungen gehabt.

    Zum Amblight Pfeifen äußert sich Philips nicht eindeutig und tut das mit etwaiger Zumutbarkeit und zulässiger Streuung in der Produktionfertigung ab.

    Das alles ist nicht sehr vertrauenserweckend und deutet auch nicht unbedingt auf eine vernünftige Langlebigkeit in. Irgendwie stimmt bei Philips die QS nicht so ganz.

    Ich bin echt bedient.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips 40 PFL 9705 K

3D-​ready, Star­ter­kit sepa­rat erhält­lich

Mit dem LCD-Fernseher Philips 40PFL9705K, einem 3D-kompatiblen Quellgerät und einem separat erhältlichen Starterkit, das aus einem Infrarotsensor und zwei aktiven Shutterbrillen besteht, bringt man die dritte Dimension ins Wohnzimmer.

Für das 3D-Starterkit PTA02 werden bei amazon 270 Euro fällig, der 40PFL9705K schlägt mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 2600 Euro zu Buche. Das Panel des 40-Zöllers löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf und wird mit einem Direct-LED-Backlight namens „LED Pro“ hinterleuchtet, also mit mehr als 1000 flächig hinter dem Display angeordneten LEDs. Weil sich die LEDs selektiv dimmen lassen, soll der Fernseher ein dynamisches Kontrastverhältnis von 10.000.000:1 erreichen. Dank einer Kombination aus 200-Hertz-Technik und pulsierendem Hintergrundlicht, die Philips als „400 Hz Clear LCD“ bezeichnet, zeigt der Bildschirm 400 Szenen pro Sekunde an und hat eine Reaktionszeit von gerade mal 0,5 Millisekunden. Für hochauflösende Zuspieler hält das Modell vier HDMI-Eingänge bereit, einer davon erfüllt die Spezifikation 1.4 und ist mit einem Audio-Rückkanal ausgestattet. Ein Komponenteneingang, zwei Scart-Buchsen, VGA und ein koaxialer Digitalausgang runden die Anschlussmöglichkeiten ab. Zumindest was die klassischen AV-Anschlüsse betrifft, denn der Hersteller hat außerdem zwei Multimedia-fähige USB-Schnittstellen, einen SD-Kartenleser, einen Ethernet-Anschluss sowie integriertes WiFi 802.11b/g/n für den Zugriff auf Heimnetz und Internet verbaut. Mit an Bord sind ferner ein DVB-T-, ein DVB-C- und ein DVB-S2-Tuner, alle HDTV-fähig. PayTV-Sender sind dank CI-Plus-Schacht ebenfalls kein Problem für den Philips. Nicht zuletzt punktet das knapp sieben Zentimeter tiefe Gerät mit dem als „Ambilight Spectra 3“ bekannten Stimmungslicht.

Beim 40PFL9705K geht Philips in die Vollen: Das Full-HD-Gerät ist 3D-ready, netzwerkfähig, besitzt HDTV-fähige DVB-Tuner für alle drei Empfangswege, punktet mit „400 Hz Clear LCD“ und einem kontraststarken LED-Backlight. Man darf gespannt sein, wie die ersten Tests zum neuen Modell ausfallen, das übrigens auch in einer 32- und in einer 46-Zoll-Version angeboten wird.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips 40PFL9705K

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • WLAN
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • CI
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Helligkeit 500 cd/m²
Bildfrequenz 200 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Kartenleser vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 40PFL 9705K können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

10 3D-Fernseher im Vergleich

PC-WELT 2/2011 Plus - Zusätzliche Geräte wie Bluray-Spieler funktionieren erst nach Anmeldung im Menü. Das Gerät strahlt nach hinten ein farblich zum Bildinhalt passendes Umgebungslicht ab (Ambilight). Der Bildschirm war gut entspiegelt. Farbwiedergabe und Kontrast waren gut, litten aber bei seitlichen Blickwinkeln. Analog-TV war grießelig, Digital-TV wirkte ansehnlich, HDTV extrem scharf. Bei DVDs ist der Vollbildmodus (576p) empfehlenswert, Bilder von Blu-rays waren sehr detailreich. …weiterlesen

Philips 40PFL9705K

Stiftung Warentest Online 1/2011 - Bei „Aus“ sinkt der Stromverbrauch auf Null. Die Spannungsversorgung für eine aktive DVB-T-Zimmeranntenne liefert der Philips nicht. Der LCD-Fernseher Philips 40PFL9705K hat eine Bilddiagonale von 102 Zentimetern, 1920 x 1080 Bildpunkte und ist für 3D vorbereitet. Alle Digitaltuner (DVB-C, -S und -T) sind HD-tauglich. Als Lichtquelle des Displays dienen Leuchtdioden (Direct-LED). Das Bild ist mit Standardeinstellungen für zuhause (Home Mode) ausreichend. …weiterlesen