• Gut 1,7
  • 11 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 42"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Nein
Anzahl HDMI: 4
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Philips 42PFL6805H im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 5 von 7

    „Besonders sparsam. Die Bildqualität gefällt bei Standbildern (vom USB-Stick oder als Computermonitor). Auf Schonung der Ressourcen ausgelegt: Fernbedienung ohne Batterien, wiederverwertbares Metallgehäuse.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,7)

    „Der Philips 42PFL6805H ist ein LCD-Fernseher 107 Zentimetern Bilddiagonale und 1920 x 1080 Bildpunkten. Metallgehäuse, Solar-Fernbedienung und geringer Stromverbrauch schonen Ressourcen. Beide Tuner (DVB-C und -T) sind HD-tauglich. Als Lichtquelle fürs Bild dienen Leuchtdioden (Edge-LED). Das Bild ist mit Standardeinstellungen für zuhause (Home Mode) befriedigend, optimiert gut.“

  • 1,5; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    Platz 2 von 2

    „Plus: gute Bildqualität, großer Blickwinkel; konsequent umweltfreundlich; niedrigster Energiebedarf im Test.“

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    „gut - sehr gut“; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Elegant, schlank, ein gutes Bild und ökologisch orientiert – eine attraktive Kombination. Wer sich in diesem Sinn etwas Gutes tun möchte, darf sich den Philips Econova ausgucken. Auch sein aus dem Rahmen fallendes Bedienungskonzept samt Solar-Fernbedienung passt zu dem Anspruch, neue Wege zu gehen und dabei umweltgerechtere Ansätze zu finden.“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

    „Plus: Sehr stromsparend; Gute Bildqualität; Gutes Bewegtbild; Fernbedienung mit Solarzelle; Tischfuß dient auch als Wandhalterung.“

  • 1,5; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    Platz 2 von 2

    „Der Ton des Philips lässt sich schon bei der ersten Inbetriebnahme auf den persönlichen Hörgeschmack einstellen, recht erfreulich ist auch seine Klangqualität. ... ein gutes bis sehr gutes Bild. Seine natürlichen Farben im Kino-Modus sind messbar und sichtbar hervorragend, sie entsprechen dem normgerechten HDTV-Farbraum. An Schärfe und Kontrast gibt es keine Kritik, trotz des bemerkenswert niedrigen Stromverbrauchs. ...“

  • „sehr gut“ (1,5); Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    Platz 2 von 2

    „... ist ein konsequent ökologischer und energiesparender Fernseher, der besonderes niedrigen Energiebedarf mit guter Bild- und Tonqualität verbindet, ohne sich auf faule Kompromisse einzulassen.“

  • „sehr gut“ (78%)

    Preis/Leistung: „gut“, „Ökotipp“

    Platz 2 von 4

    „Plus: Aluminium-Gehäuse; Solar-Fernbedienung; sehr geringer Stromverbrauch.
    Minus: EPG-Aufruf umständlich.“

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Abstriche müssen beim fehlenden Netzwerkanschluss, bei der nicht immer klaren Bedienung und beim etwas lichtschwachen Bild im Energiesparmodus gemacht werden. Letzteres lässt sich jedoch durch Verdunkeln des Raumes einfach beheben. Der Econova glänzt mit einem brillanten, farbenfrohen Bild und gutem Kontrast. Dass im Hause Philips auch die Tonwiedergabe nicht vernachlässigt wird, beweist der Econova deutlich. Das Resultat ist ein gut verständlicher, warmer Sound mit angenehm bassigem Fundament. ...“

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“

    „Plus: Ausgezeichnete BD-Wiedergabe; Gute Upconversion von 576i Material auf 1080p; Erstklassige Material- und Verarbeitungsqualität; Umweltfreundlichkeit: Niedriger Stromverbrauch; Solarfernbedienung; recycelbare Materialien; Prima Schwarzwert; Tolles Design; Viele Formate werden über USB akzeptiert.
    Minus: Keine Netzwerkfunktionen; Kein DVB-S-Tuner; Bedienung durch sehr geringe Tastenanzahl auf der FB nicht restlos überzeugend“

    • Erschienen: Juni 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    "Best Product 2010-2011: Green TV"

    „Die Jagd nach immer effizienterer Energienutzung führte den Philips 42PFL6805 mit 40 Watt im Eco-Modus zu einem neuen Tiefststand beim Stromverbrauch. Mit verschiedenen Details, wie dem ungewöhnlichen Produktaufbau, der solarbetriebenen Fernbedienung, dem Standfuß mit Doppelfunktion auch als Wandhalter und dem elektronischen Handbuch zeigt der Fernseher einen ganzheitlichen Zugang zu ökologischem Design. Das Tüpfelchen auf dem i ist die clevere Sparsamkeit mit dem Material durch den Einsatz einer relativ kleinen, zum Teil recycelten Aluminiumabdeckung der Elektronik, anstelle der vollständigen Rückwände, die der Wettbewerb verbaut.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Philips 32PFS6905/12 80cm 32" DVB-T2HD/C/S2 SmartTV

Einschätzung unserer Autoren

42PFL6805H

„Euro­pean Green TV 2010-​2011“

Der LCD-Fernseher Philips 42PFL6805H wurde für seine „nachhaltigen ökologischen Eigenschaften“ von der EISA – einem Zusammenschluss aus 50 europäischen Fachzeitschriften – mit dem Titel „European Green TV 2010-2011“ ausgezeichnet.

Der als „Econova“ bezeichnete Fernseher setzt beim Hintergrundlicht auf LED-Technik. Er benötigt 60 Prozent weniger Strom als andere Fernseher und lässt sich mit einem Netzschalter komplett von der Stromversorgung trennen. Das Modell ist zum Teil aus recycletem Aluminium gefertigt. Aus Aluminium besteht auch die Verkleidung der elektronischen Steuerung an der Rückseite, die außerdem vergleichsweise klein ist. Philips verzichtet komplett auf PVC und bromierte Flammschutzmittel, die Fernbedienung wird mit Solarzellen betrieben. Als Highlight bezeichnet man auch den Standfuß, der zugleich Wandhalterung ist, Pluspunkte gibt es für die Bedienungsanleitung in elektronischer Form. Insgesamt zeige die Entwicklung des Gerätes „richtungsweisende Lösungen im Bereich des Energieverbrauchs und der verwendeten Materialien“, so die offizielle Begründung der EISA-Juroren. In Sachen Ausstattung muss man trotzdem keine Kompromisse machen: Der 42-Zöller löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf, hat eine Bildwiederholrate von 100 Hertz, besitzt einen DVB-T- und einen DVB-C-Tuner, vier HDMI-Eingänge und einen Multimedia-fähigen USB-Anschluss.

Wer einen solide ausgestatteten Fernseher sucht, der zudem besonders umweltfreundlich ist, liegt mit dem Philips 42PFL6805H sicher nicht daneben. Im September wird das Modell für 1799 Euro in die Läden kommen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Philips 42PFL6805H

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • CI
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 42"
Auflösung Full HD
Helligkeit 380 cd/m²
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Gewicht 14,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 42 PFL 6805 H können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Philips 42PFL6805H

Stiftung Warentest Online - Der Hauptschalter trennt das Gerät ganz vom Netz. Für die Spannungsversorgung einer DVB-T-Antenne ist allerdings ein Steckernetzteil erforderlich, da der Fernseher von Philips sie nicht liefert. Der Philips 42PFL6805H ist ein LCD-Fernseher 107 Zentimetern Bilddiagonale und 1920 x 1080 Bildpunkten. Metallgehäuse, Solar-Fernbedienung und geringer Stromverbrauch schonen Ressourcen. Beide Tuner (DVB-C und -T) sind HD-tauglich. Als Lichtquelle fürs Bild dienen Leuchtdioden (Edge-LED). …weiterlesen

Ökologisch wertvoll

SFT-Magazin - LCD-TV: Lassen sich Umweltbewusstsein und Bildqualität in Einklang bringen? …weiterlesen