• Befriedigend 2,6
  • 2 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 40"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Sharp Aquos LC-40LE824E im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 4 von 7

    „Erster Sharp mit flüssiger Bewegtbilddarstellung ohne Störungen. Zeitversetztes Fernsehen digitaler Sendungen. Bild gefällt bei Standbildern - vom USB-Stick oder als Computermonitor. Sehr vielseitig.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

    „Der Sharp LC-40LE824E ist ein LCD-Fernseher mit 102 Zentimetern Bilddiagonale und 1920 x 1080 Bildpunkten. Alle Tuner (DVB-C, -S und -T) sind HD-tauglich. Er nutzt Leuchtdioden (Edge-LED), zusätzlich mit der Farbe Gelb. Speicher für Mitschnitte ist integriert. Mit Standardeinstellungen für zuhause (Home Mode) ist das Bild befriedigend. Optimiert wird es besser, es bleibt aber bei der Note.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sharp 43BL2EA Android 9.0 UHD SMART LED Fernseher

Einschätzung unserer Autoren

Aquos LC-40LE824E

Mit AQUOS NET+ ins Inter­net

Der mit LED-Backlight ausgestattete LCD-Fernseher Sharp Aquos LC-40LE824E nimmt nicht nur die Signale klassischer AV-Quellen entgegen, sondern empfiehlt sich dank Ethernet-Buchse auch für den Zugriff auf Heimnetz und Internet. Die Online-Dienste holt man über eine neue Plattform namens AQUOS NET+ ins Wohnzimmer.

Sharp spricht von einer „großen Zahl an Web-basierten Applikationen“, auf die man mittels AQUOS NET+ zugreifen kann, darunter Wetter- und Börseninformationen sowie Online-Spiele. Die Anwendungen sollen durch den HbbTV-Standard unterstützt werden. Über den Ethernet-Anschluss streamt man außerdem Multimedia-Dateien von einem DLNA-fähigen Gerät im Heimnetz, auf Wunsch und mit einem USB-WLAN-Dongle funktioniert der Zugriff auf Computer oder NAS-Festplatten sogar drahtlos. Musik, Fotos und Videos (inklusive DivX und DivX HD) spielt der LC-40LE824E auch direkt via USB ab. Für Settop-Boxen, Spielekonsolen, AV-Receiver, Blu-ray- und DVD-Player hält das Modell vier HDMI-Buchsen bereit, eine davon mit integriertem Audio-Rückkanal. Über den Audio-Rückkanal kann man die Tonsignale des eingebauten und HDTV-fähigen Tuners ohne zusätzliches Kabel abgreifen. Der Tuner bringt das TV-Programm via DVB-T, DVB-C und DVB-S2 ins Haus, Pay-TV-Sender sind dank CI-Plus-Schacht ebenfalls kein Problem. Alternativ greift man auf den optischen Digitalausgang, auf den analogen Audio-Ausgang oder den Kopfhöreranschluss zurück beziehungsweise begnügt sich mit den eingebauten Lautsprechern, die laut Datenblatt mit 2 x 10 Watt belastet werden. Den beiden Lautsprechern steht ein Subwoofer zur Seite, auf den weitere 15 Watt entfallen. In Sachen Bildqualität vertraut der Hersteller auf RGBY-Technologie, auf LEDs am Rand des Bildschirms (Edge-LED), auf eine Bildwiederholrate von 100 Hertz und natürlich auf die „volle“ HD-Auflösung von derzeit 1920 x 1080 Pixeln. Pluspunkte kassiert der Fernseher für seine Timeshift-Fähigkeit: Dank integriertem Flash-Speicher lässt sich das TV-Programm temporär mitschneiden (SD bis zu 150 Minuten, HD bis zu 60 Minuten) und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen.

HD-Tuner für alle drei Empfangswege, eine mehr als ordentlich besetzte Anschlussleiste und moderne Panel-Technologien stehen dem netzwerkfähigen Aquos LC-40LE824E gut zu Gesicht. Bleibt zu hoffen, dass der 40-Zöller nicht nur auf dem Papier, sondern auch in den Tests der Fachmagazine überzeugt. Bei amazon ist das Modell zur Zeit für 1379 Euro gelistet.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Sharp Aquos LC-40LE824E

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • WLAN
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Sharp LC-40LE824E

Stiftung Warentest Online - Lauftext wird recht flüssig wiedergegeben. Am PC zeigt der Sharp bei einer Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten ein sehr gutes Bild bei digitaler Ansteuerung (DVI auf HDMI) und bei Videos (HDMI auf HDMI). Der Ton ist wie bei Flachfernsehern üblich: befriedigend. Bedienung und Ausstattung Der Sharp schneidet in den Prüfungen zur Handhabung befriedigend ab. Im Alltag könnten die rund 17 Sekunden vom Einschalten bis zum stabilen Bild stören. …weiterlesen

Größe ist nicht alles

Stiftung Warentest - Gutes Bild bei HDTV. Zeigt wie die LCDs von Samsung und Sony sowie der kleinere Sharp flüssige Bewegtbilder. Bietet zeitversetztes Fernsehen, klingt aber schlechter als üblich. …weiterlesen