• Gut

    1,7

  • 11 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 40"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​S: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Sony Bravia KDL-40LX905 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Insgesamt 19 Flachbildfernseher hat die ‚Stiftung Warentest‘ in Ausgabe 4/2011 überprüft. Notenbester in der Kategorie ‚LCD ab 102 cm‘ ist der ‚KDL-40LX905‘. Das ‚gute‘ Sony-Fernsehgerät punktet mit einer überzeugenden Bildqualität und kann Filme sogar in 3D anzeigen. Nervig: In heller Umgebung spiegelt die Bildschirmoberfläche des 40-Zoll-Fernsehers.“

  • „gut“ (2,2)

    Platz 1 von 7

    „Allrounder mit durchgehend gutem Bild sogar bei analogen Signalen am Kabel und via Scart. Die Bildqualität bei 3D ist aber schwächer. In heller Umgebung könnten Reflexionen auf der Bildschirmoberfläche stören.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (2,2)

    „Der Sony KDL-40LX905 ist ein LCD-Fernseher mit 102 Zentimetern Bilddiagonale und 1920 x 1080 Bildpunkten. Alle Tuner (für Antenne, Kabel und Satellit) sind HD-tauglich. Als Lichtquelle fürs Bild dienen Leuchtdioden (Edge-LED). Er kann 3D-Filme mit mäßiger Qualität wiedergeben. Das Bild ist mit Standardeinstellungen für zuhause (Home Mode) gut und optimiert etwas besser.“

  • 1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    Platz 1 von 6

    „Der superflache KDL-40LX905 aus Sonys Top-Serie überzeugt mit erstklassiger Bild- und Tonqualität bei geringem Stromverbrauch dank LED-Backlight. Eingebaute Tuner für HDTV per Satellit und Kabel sowie der integrierte WLAN-Empfänger machen den LX905 zu einer echten Multimedia-Zentrale, Internetzugang inklusive. Dazu bietet der Sony Motionflow 200Hz Pro für fließende, ruckelfreie Bewegungsdarstellung. ...“

  • „gut“ (2,24)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Platz 7 von 10

    „Plus: Zwei 3D-Brillen mitgeliefert; Gute Bildqualität bei normalen TV-Programmen; Geringes 3D-Bildflimmern; Geringer Stromverbrauch.
    Minus: Geringe Helligkeit bei 3D.“

  • „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    „Testsieger“,„Stromsparer '10“

    Platz 1 von 4

    „Der Testsieger von Sony bietet ein gutes Gesamtpaket aus innovativer Ausstattung und erstklassiger Bewegungsschärfe. Kleine Mankos bestehen im mäßigen Ton, den etwas sterilen Farben und der teils komplizierten Bedienung.“

    • Erschienen: Juli 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (1,5)

    „Plus: Guter Schwarzwert; Gutes HD-Bild; Bewegtbilddarstellung; Triple-Digitaltuner; Design.
    Minus: Leuchtkraft.“

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    „überragend“

    „Plus: Top Design & Verarbeitung; Brillante, detailreiche Blu-ray-Wiedergabe in 2D und 3D; 3D-Darstellung mit nur geringen Helligkeits- und Farbverlusten; Insgesamt gelungene DVD-Upconversion von 576i auf 1080p; Sehr guter Triple-Tuner; Durchdachtes Bedienkonzept; Intelligent Presence Sensor; Sehr hochwertige Verarbeitung und zeitlos schönes Design; Integrierter Video-/Music-Streaming-Service.
    Minus: Auch in Anbetracht der üppigen Ausstattung sehr teuer; Deutlich eingeschränkter Blickwinkel bei der 3D Wiedergabe; Geringe Formatvielfalt beim Streaming.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Sehr edle Optik, ultraflaches Display, hervorragender 3D-Modus, sehr gute Bildqualität und Topschärfe bei schnellen Bewegungen. Gerade im Vergleich zum Samsung UE 46 C 7700 aber zu teuer.“

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „... Alles in allem ist der Sony Bravia 40LX905 ein vielseitiger Fernseher mit guter 3D-Funktion und guten Multimedia-Eigenschaften, der sich keine echten Patzer leistet.“

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (5 von 6 Sternen)

    „Universeller 3D-Fernseher mit gutem 3D-Feature und prima Multimedia-Eigenschaften.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SONY KD-65A85 OLED TV (Flat, 65 Zoll / 164 cm, 4K, SMART TV, Android TV)

Einschätzung unserer Autoren

Bravia KDL-40LX905

Erste Ein­drücke im Sony Cen­ter Ber­lin

Die 3D-fähige LX9-Serie hat Sony bereits im Januar auf der CES vorgestellt. Allerdings werden die Geräte – darunter der 40-Zöller KDL-40LX905 – erst im Sommer 2010 in den Handel kommen. Wer nicht solange warten will und sich schon jetzt ein Bild von den Qualitäten der LCD-Serie machen möchte, der kann das im Sony Center Berlin tun.

Neben der Dependance in Berlin wurden die Style Stores in Madrid, Barcelona, Warschau und London mit der neuen LX9-Serie ausgestattet. Als Abspielgerät für die Demo-Sequenzen in 3D kommt eine Playstation 3 zum Zuge. Man braucht außerdem eine sogenannte Shutterbrille, die bei allen Geräten der LX9-Serie im Lieferumfang enthalten ist. Interessant ist der Gang zum Style Store auch mit Blick auf die „klassischen“ Fähigkeiten des KDL-40LX905: Beim Hintergrundlicht setzt der Hersteller auf Edge-LED-Technik, also auf kleine Leuchtdioden am Bildschirmrand. Das Panel löst in 1920 x 1080 Pixeln auf, hat eine Bildwiederholrate von 200 Hertz und soll dank Bravia Engine 3 auch beim Kontrastverhältnis punkten. Mit an Bord sind Tuner für DVB-T, DVB-C und DVB-S, die neben der MPEG2- auch die MPEG4-Norm unterstützen und somit nicht nur Sender in SD-Qualität, sondern obendrein HDTV-Programme empfangen. Ein CI-Plus-Schacht für passende CAM-Module darf natürlich nicht fehlen. Externe Zuspieler finden über vier HDMI-Eingänge Anschluss zum Fernseher. Mit an Bord ist außerdem ein USB-Port für die Wiedergabe von Multimedia-Dateien, wobei sich Fotos, Filme und Musik auf Wunsch auch von einem DLNA-fähigen Gerät im Heimnetz streamen lassen. Über den dafür notwendigen Ethernet-Anschluss beziehungsweise über das integrierte WLAN und eine aktive Breitbandverbindung kann man außerdem diverse Online-Widgets auf den Fernseher laden. In Sachen Bedienkomfort spricht Sony von einem Anwesenheitssensor, der den Flachbildfernseher abschaltet, wenn niemand im Zimmer ist. Eine andere Technik soll erkennen, wie nah man vor dem Gerät sitzt. Je nach Position werden Bild und Ton dann ganz automatisch optimiert.

Wer sich für die neue Technik begeistert, der kann die 3D-fähigen Geräte am Potsdamer Platz persönlich in Augenschein nehmen. Wer es nicht ganz so eilig hat, der wartet bis zum Sommer. Dann gibt es sicher auch die ersten Tests zum KDL-40LX905, dessen Preis bislang übrigens ungenannt bleibt.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Sony Bravia KDL-40LX905

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV fehlt
Schnittstellen
  • CI
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 200 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Allgemeine Daten
Gewicht 20,3 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Bravia KDL 40 LX 905 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Sony KDL-40LX905

Stiftung Warentest Online - Allerdings leidet der 3D-Effekt sehr unter Kopfbewegungen und starkem Flimmern. Die Shutter-Brille ist schwer und sehr unkomfortabel. Digitalfotos sind über USB sehr gut. Für den Einsatz in heller Umgebung ist der Sony nicht gut geeignet: Die Bildschirmoberfläche spiegelt stark, das Bild ist etwas dunkel. Dunkle Passagen zeigt der Sony sehr nuanciert, das Bild ist beim Blick direkt von vorn kontrastreich. Der Blickwinkel ist etwas eingeschränkt. …weiterlesen

Helle 3D-Freude

WIDESCREEN - Sony wählt für 3D einen anderen Ansatz als die Konkurrenz und ermöglicht dreidimensionales Filmvergnügen ohne spürbaren Helligkeitsverlust. …weiterlesen

Helle 3D-Freude

SFT-Magazin - 3D-LCD-TV: Sony wählt für 3D einen anderen Ansatz als die Konkurrenz und ermöglicht dreidimensionales Filmvergnügen ohne spürbaren Helligkeitsverlust. …weiterlesen