12 Pedelecs für die City: Mittendrin im Stadt-Vergnügen

ElektroRad: Mittendrin im Stadt-Vergnügen (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 16 weiter
  • Diamant Zouma+ (Modell 2018)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 23,2 kg;
    • Anzahl der Gänge: 1 x 11;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    „sehr gut“ (1,3) – Empfehlung

    „Plus: dynamische Fahreigenschaften, Optik; Bremsen, Rahmen, Reifen; Semiintegrierter Akku, toll gelöst; stylischer Gepäckträger, auch für Kurztouren geeignet; Gesamtkonzept.
    Minus: -.“

    Zouma+ (Modell 2018)

    1

  • Raleigh Kingston (Modell 2018)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 26,5 kg;
    • Anzahl der Gänge: 8;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 300 / 400 / 500 (getestete Variante)

    „sehr gut“ (1,3) – Tipp: Preis-Leistung

    „Plus: sehr ausgewogene Fahrleistungen; 3fach-Bremsanlage (2 x Hydraulikbremsen, 1 x Rücktritt); Gesamt-Harmonie; hochwertige City-Ausstattung; Funktion Sattelstütze; Komfort Sattel.
    Minus: -.“

    Kingston (Modell 2018)

    1

  • Hercules E-Imperial 180 S 9 Tiefeinsteiger (Modell 2018)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 28,4 kg;
    • Anzahl der Gänge: 1 x 9;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: ausgewogene Fahreigenschaften, kein Lenkerflattern trotz Akku im Heck; auf Stabilität ausgelegt, Ergonomie; offener Rahmen, Tragegriff.
    Minus: kurze Bremsgriffe; Radschützer-Spoiler vorn erwünscht.“

    E-Imperial 180 S 9 Tiefeinsteiger (Modell 2018)

    3

  • Kalkhoff Agattu Excite B8 (Modell 2018)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 26,3 kg;
    • Anzahl der Gänge: 8;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 / 500 (getestete Variante)

    „sehr gut“ (1,4) – Empfehlung

    „Plus: ausgewogene Fahrleistungen; 3-fach Bremsanlage, hochwertige Ausstattung, edle Optik; harmonischer Motor, für Stadt und Genusstouren & Einsteiger optimal.
    Minus: -.“

    Agattu Excite B8 (Modell 2018)

    3

  • Stromer ST2 Diamant (Modell 2018)

    • Typ: S-Pedelec, E-Citybike;
    • Gewicht: 28,4 kg;
    • Anzahl der Gänge: 2 x 10;
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor;
    • Akku-Kapazität: 814 / 983 (optional)

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: sensible Motorsteuerung; viele Funktionen dank App; helle Lichtanlage mit Tagfahrlicht; Ortung durch GPS; Motorstärke.
    Minus: Gepäckträgerzuladung nur 15 kg.“

    ST2 Diamant (Modell 2018)

    3

  • Conway eUrban Tour (Modell 2018)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 22,8 kg;
    • Anzahl der Gänge: 1 x 11;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    „sehr gut“ (1,5) – Kauftipp

    „Plus: ausgewogene, sehr dynamische Fahrleistungen, bestens tourentauglich; Schaltpräzision unter Last/Anstiege; drehmomentstarker Motor, Gewicht.
    Minus: abstehende Rückleuchte; Radschützer.“

    eUrban Tour (Modell 2018)

    6

  • Diamant Onyx+ Tiefeinsteiger (Modell 2018)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 26,9 kg;
    • Anzahl der Gänge: 8;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    „sehr gut“ (1,5)

    „Plus: Sitzposition; integrierter Akku; helle Frontleuchte (Supernova); lange Schutzbleche, Reifen; Ohne Antrieb: geringer Tretwiderstand.
    Minus: kaum Anhebemöglichkeiten.“

    Onyx+ Tiefeinsteiger (Modell 2018)

    6

  • Klever Mobility X-Speed (Modell 2018)

    „sehr gut“ (1,5)

    „Plus: gelungenes, ausgewogenes Handling; passende Bereifung, sehr gute Bremsen; Verarbeitung & Kabelage sauber & gut; geräuschloser Antrieb.
    Minus: -.“

    X-Speed (Modell 2018)

    6

  • Victoria eUrban 11.9 Tiefeinsteiger (Modell 2018)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 27 kg;
    • Anzahl der Gänge: stufenlos;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 300 / 400 / 500 (getestete Variante)

    „sehr gut“ (1,5)

    „Plus: ausgewogene Fahrleistungen trotz Fahrzeuggewicht; Breitreifen 70 mm und Starrgabel-Kombination, starker CX-Motor; stimmiges Schwerlast-Konzept.
    Minus: hohes Gewicht.“

    eUrban 11.9 Tiefeinsteiger (Modell 2018)

    6

  • AVE Bikes TH9 Di2 (Modell 2018)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 30,8 kg;
    • Anzahl der Gänge: 8;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 580 Wh

    „gut“ (1,6)

    „Plus: leichtfüßiges Rollen, Bedienkomfort dank elektronischer Schaltung und Auto-Unterstützungmodus; Sitzkomfort; sichere Bremsen; Korb inklusive.
    Minus: leichtes Rahmenflattern; hohes Gewicht.“

    TH9 Di2 (Modell 2018)

    10

  • Fischer ECU 1860 (Modell 2018)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 27,9 kg;
    • Anzahl der Gänge: 1 x 8;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 557 Wh

    „gut“ (2)

    „... Das von uns kritisierte instabile Fahrverhalten konnten die Produktentwickler durch Veränderungen am Steuerkopfbereich in den Griff bekommen. Im Nachtest zeigt das ECU 1860 ein ruhiges und souveränes Fahrverhalten ohne zu flattern. Das Rad rollt nun spurstabil, ist für Stadt-Einsätze & Land-Ausflüge gerüstet. ...“

    ECU 1860 (Modell 2018)

    11

  • my Boo my Volta (Modell 2018)

    „gut“ (2)

    „Plus: Verwendung von natürlichen Materialien, soziales Projekt, Gesamtkonzept; sportiv-straffe Fahrleistungen; Scheibenbremsen, schnelle Reifen.
    Minus: Federelemente straff; Griff-Ergonomie.“

    my Volta (Modell 2018)

    11

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema E-Bikes