AVE Bikes TH9 Di2 (Modell 2018) Test

(E-Bike für Damen)
TH9 Di2 (Modell 2018) Produktbild
  • Gut (1,6)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: E-Citybike
  • Gewicht: 30,8 kg
  • Anzahl der Gänge: 8
  • Motor-Typ: Mittelmotor
  • Akku-Kapazität: 580 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Test zu AVE Bikes TH9 Di2 (Modell 2018)

    • ElektroRad

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 04/2018
    • Produkt: Platz 10 von 12
    • Seiten: 16
    • Mehr Details

    „gut“ (1,6)

    „Plus: leichtfüßiges Rollen, Bedienkomfort dank elektronischer Schaltung und Auto-Unterstützungmodus; Sitzkomfort; sichere Bremsen; Korb inklusive.
    Minus: leichtes Rahmenflattern; hohes Gewicht.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu AVE Bikes TH9 Di2 (Modell 2018)

Basismerkmale
Typ E-Citybike
Geeignet für Damen
Gewicht 30,8 kg
Gewichtslimit
140 kg
Modelljahr 2018
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze vorhanden
Gepäckträger fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss vorhanden
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Anzahl der Gänge 8
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorleistung 250 W
Akku-Kapazität 580 Wh
Sitz des Akkus Sitzrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 26": 48 cm; 28": 48 / 52 cm
Rahmenform Tiefeinsteiger

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Ausfahrt mit den neuen Modellen velojournal 3/2009 - Der Panasonic-Antrieb regelt die Unterstützung sehr subtil und feinfühlig. Die spezielle Rahmenkonstruktion hat durchaus Sinn: Mit den 20-Zoll-Rädern ist das Velo sehr wendig und braucht zum Verstauen wenig Platz. Der tiefe Rahmendurchstieg ist bequem, ohne dass das Velo deswegen plump aussieht. Schade, dass der Sattel für sehr grosse Menschen nicht mehr optimal eingestellt werden kann und die Unterstützung fahrzeugbedingt bei ca. 30 km/h abnimmt. …weiterlesen