Camcorder im Vergleich: Multi-Talente

c't

Inhalt

Immer kleiner, leichter, leistungsfähiger: Moderne Camcorder vereinen gute Objektive, vernünftige Bediensystematik und ausgefuchste Automatismen. Im Vergleich mit filmenden Handys haben sie einiges mehr zu bieten. Was darf man in welchem Preissegment erwarten?

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest waren zwölf Camcorder aus drei Preisklassen, die jedoch keine Endnoten erhielten. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Lichtempfindlichkeit, Bildstabilisator, Display sowie Ton, Ausstattung, Handhabung und die Foto-Funktion.

Im Vergleichstest:

Mehr...

4 Einsteiger-Camcorder im Vergleichstest

  • Canon Legria HF R306

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    ohne Endnote

    „... Bei Innenraumbeleuchtung (150 Lux) zeigten die Videos keine saubere Farbtrennung, aber ein pixeliges Rauschen und Unschärfen bei Schwenks. Im Ton wirkte die Stereoabbildung nicht sonderlich ausgeprägt. ...“

    Legria HF R306
  • JVC Everio GZ-EX215

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    ohne Endnote

    „... Die Bedienung geht gut von der Hand ... Das Rauschen bleibt bei Tages- und bei Kunstlicht erfreulich niedrig, auch bei schwacher Beleuchtung ergeben sich keine hohen Werte. Die Schärfe ist durchschnittlich. ...“

    Everio GZ-EX215
  • Panasonic HC-V500

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    ohne Endnote

    „... Das Display fällt vergleichsweise klein aus ... Die Detaildarstellung ist recht präzise. Bei Indoor-Licht fällt die Farbtrennung ungenau aus. Das Bild ist etwas schärfer und detailreicher, aber auch verrauschter als bei Canon. ...“

    HC-V500
  • Sony HDR-CX210E

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    ohne Endnote

    „... Das Bildrauschen bei Schwachlicht ist erstaunlicherweise geringer als bei Kunstlicht; Details werden schonungslos wegradiert. Bei wenig Licht liefert der 210 ein für seine Klasse sehr helles Licht mit guten Farben ...“

    HDR-CX210E

4 Mittelklasse-Camcorder im Vergleichstest

  • Canon Legria HF R38

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    ohne Endnote

    „... Im Labor bewies der R38 bei Tages- und Kunstlicht eine gute Farbwiedergabe. Das Rauschen ist bei Tageslicht relativ hoch und nimmt bei Kunstlicht deutlich zu. ... Die Schärfe liegt auf gutem Niveau. ...“

    Legria HF R38
  • JVC GZ-VX700

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    ohne Endnote

    „... Der VX 700 überzeugte im Messlabor mit großer Schärfe ... Auch die Relativauflösung erreicht Spitzenwerte. Bei Kunst- und Schwachlicht nimmt das Rauschen deutlich zu. Die Farbauflösung fällt gegenüber der Tageslichtauflösung zurück. ...“

    GZ-VX700
  • Panasonic HC-V707

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    ohne Endnote

    „... Im Labor überzeugte der V 707 mit einer guten Luminanz- und Farbauflösung bei Tageslicht. Die Farbabweichung bei Kunstlicht fällt recht hoch aus, wohl wegen des zu warmen Weißabgleichs. Das Rauschen ist bei Kunstlicht am stärksten ...“

    HC-V707
  • Sony HDR-CX260VE

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    ohne Endnote

    „... Die Messergebnisse bescheinigen dem 260er eine schwache relative Auflösung, die Farbauflösung geht knapp in Ordnung. Das Rauschen nimmt bei schwachem Licht stark zu. ... mit einer eher mittelprächtigen Stereowirkung ...“

    HDR-CX260VE

4 Oberklasse-Camcorder im Vergleichstest

  • Canon Legria HF M56

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    ohne Endnote

    „... Messtechnisch bewies der M56 eine gute, aber nicht überragende Auflösung. Die Farben gibt er bei Tageslicht sehr akkurat wieder, die Farbtreue wird bei nachlassendem Licht deutlich geringer und ist bei Lowlight gefällig. ...“

    Legria HF M56
  • JVC Everio GZ-GX1

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    ohne Endnote

    „... In den Messergebnissen schlägt sich ein beständiges Rauschen mit relativ hohen Werten nieder. Die Farbwiedergabe ist wenig akkurat; die Aufnahmen zeigen einen Rosastich. Dagegen fiel das Kontrastverhältnis ... sehr gut aus. ...“

    Everio GZ-GX1
  • Panasonic HC-X800

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    ohne Endnote

    „... eine sehr hohe, bis an die Systemgrenze reichende Horizontalauflösung, auch die Vertikalauflösung ist sehr gut. ... Insgesamt liefert das Oberklasse-Modell deutlich bessere Ergebnisse als die günstigeren Panasonic-Camcorder. ...“

    HC-X800
  • Sony HDR-CX570E

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    ohne Endnote

    „... Bei den Messungen lieferte der CX 570 bei Tageslicht eher mittlere Auflösungsergebnisse, auch die relative Auflösung ist nicht sonderlich hoch. ... Schwenks im Kunstlicht gelingen sehr gut und mit geringem Detailverlust. ...“

    HDR-CX570E

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder